1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist los in Berlin?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Ralf Bieler, 29. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ralf Bieler

    Ralf Bieler Benutzer

    Ich bin neu in Berlin, komme aus dem tiefen Süden, und mir ist einiges nicht verständlich, welches ich mal als Fragen formulieren möchte, in der Hoffnung, dass jemand die Antworten darauf hat.

    Erstens : Die erfolgreichste Morgenshow soll angeblich Arno & die Morgencrew sein. Wie begründet sich der Erfolg von einer Sendung, die völlig ohne echte Informationen, Service oder kompetente Moderation auskommt ?
    Sind die Berliner so blöd, dass sie diese Sendung, die von teilweise guten, teilweise schlechten oder zumindest schlecht verkauften Witzchen lebt, als ihre Nr. 1 am Morgen sehen ?

    Zweitens : Ich habe noch miterlebt, wie man eine respektable Kampagne für die Nr. 2 im Markt (zumindest was das Morgenprogramm angeht) und für den Protagonisten dieser Sendung veranstaltet hat, Jochen Trus.
    Noch während diese Kampagne läuft, die angeblich über eine halbe Million Euro gekostet hat, verlässt dieser den Sender, bzw. verhandelt erfolgreich mit der Konkurrenz.
    Sind die Berliner Radiomanager so blöd, dass sie das nicht vorhersehen konnten, sondern einen halbe Million von der Vermarktungsgesellschaft TOP-RADIO sauer verdientes Geld auf diesem Weg wieder rausblasen.

    Drittens : Die restlichen Privat-Sender versuchen, ohne Ausnahme, anstatt eigene intelligente Konzepte zu verwirklichen es den beiden ausgebrannten Marktführern noch nachzumachen.
    Die öffentlich-rechtlichen allerdings geben sich viel Mühe, einige intelligente Ideen der Privaten zu verbessern und für sich zu reklamieren.

    Woran liegt es, dass auf dem angeblich härtesten Radio-Markt Europas die Programme und das Management so dilletantisch arbeiten bzw. gemacht sind ?
     
  2. RadioSuleyman

    RadioSuleyman Benutzer

    Re: Was ist los in Berlin ?????

    in amiland sagen sie 'you get what you pay for'.

    salaam von suleyman (grüße seppl von mir, wenn du ihn siehst)
     
  3. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    Fragen & Antworten.

    "Erstens : Die erfolgreichste Morgenshow soll angeblich Arno & die Morgencrew sein. Wie begründet sich der Erfolg von einer Sendung, die völlig ohne echte Informationen, Service oder kompetente Moderation auskommt ?"

    Arno & die Morgencrew war 1991 Berlins erste Morningshow und damals sehr gut gemacht! Sie zehrt noch heute vom damaligen Image. Ich weiß nicht, wie die Sendung heute klingt, aber frage dich doch mal, warum soviele Berliner z.B. die "B.Z." lesen, die "BILD" an Wichsblattarschigkeit noch weit überbietet!

    "Zweitens :Sind die Berliner Radiomanager so blöd, dass sie das nicht vorhersehen konnten, sondern einen halbe Million von der Vermarktungsgesellschaft TOP-RADIO sauer verdientes Geld auf diesem Weg wieder rausblasen."

    Da du aus dem Süden kommst, weißt du ja hoffentlich, daß solche Blödheit keine reine Berliner Spezialität ist. Ich sage nur: Regenbogen und Ostermann!

    "Drittens : Die restlichen Privat-Sender versuchen, ohne Ausnahme, anstatt eigene intelligente Konzepte zu verwirklichen es den beiden ausgebrannten Marktführern noch nachzumachen.
    Die öffentlich-rechtlichen allerdings geben sich viel Mühe, einige intelligente Ideen der Privaten zu verbessern und für sich zu reklamieren."

    Die Zeiten, in denen Berliner Sender innovativ waren (bzw. gut aus Amerika geklaut haben), sind seit Mitte der 90er vorbei!

    "Woran liegt es, dass auf dem angeblich härtesten Radio-Markt Europas die Programme und das Management so dilletantisch arbeiten bzw. gemacht sind ?"

    Woran liegt es, daß "dilettantisch" immer noch falsch geschrieben wird? Das Wort hat wirklich nichts mit Gewürzen zu tun!:D
     
  4. Ralf Bieler

    Ralf Bieler Benutzer

    Danke für die ausführlichen Informationen
     
  5. iknow

    iknow Gesperrter Benutzer

    ...und warum "die berliner" so blöd sein sollen ist mir auch
    ein rätsel, denn arno wird nicht von 3,5 millionen leuten gehört?!

    ich kenne viele leute in berlin die ,eben weil radio so schlecht geworden ist(und es ist überall in deutschland schlechter geworden), einfach kein radio mehr hören.

    musik=cd

    infos=internet, zeitung oder(zur not )inforadio

    p.s. im übrigen hat man in berlin wenigstens noch eine kleinere und feinere auswahl an etwas anspruchsvolleren sendern, wzb. radio eins, und ich hörte schon viele leute aus dem süden und westen und südosten der republik sagen:
    "schade das es sowas bei uns nicht gibt"!
     
  6. Ralf Bieler

    Ralf Bieler Benutzer

    Ja, Radio EINS & Jazzradio ist (sind) ok.
     
  7. RIAS4EVER

    RIAS4EVER Benutzer

    Hör Dir mal Hundert,6 (UKW 100,6) an und poste hierzu Deine Meinung. Dieser private Sender unterscheidet sich schon extrem vom Angebot anderer privater "Play-Stations". Soviel Input wie in einer Magazinschiene (4-5 Stunden) bekommt man auf keinem anderen privaten Kanal. Die grösste Inhaltskonzentration (Wort) liefert das "Mittagsmagazin" von 10 bis 14 Uhr. Zudem versucht man lang vergessene Sendeformate wieder langsam zu installieren (Schlagerparade, Kinotipps, Wir küssen die Behörden wach, Ratgeber, Sport, Quiz, etc.).

    Bin also gespannt auf den Höreindruck des "Neuberliners"
     
  8. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    Hey, RIAS4EVER,

    alter Freund, Du nimmst es mir ja nicht übel, wenn ich schreibe, dass ich nebenbei auf dem PC fernsehe und jetzt beim Schreiben schon nicht mehr weiß, ob Du die Begriffe Playstation, Pflege-Spülung und Waschkonzentrat verwendet hast...

    Ich habe so das Gefühl, Du, Ralf Bieler und ich haben zunächst den gleichen Eindruck vom Berliner Radiomarkt, und jetzt geht es uns darum, die weinigen Rosinen rauszupicken.

    Übrigens, ganz schön, dass Du auch etwas POSITIVES zu schreiben vermochtest: Hundert,6!

    Da BitterLemmer 03/2004 dazu aufruft, auch mal was Positives zu schreiben:

    Hundert,6 ist für mich ein wirklich positives Beispiel für einen Privatsender. Ich habe mir das Programm letzte Woche an mehreren Abenden und die letzten Monate auch mittags und tagsüber angehört, und ich muss sagen, dass ich kein anderes privates Radioprogramm zur Zeit freiwillig so lange hören kann!!!!

    Mir gefällt hier besonders:

    ,die, im Gegensatz zu Sendern, die diesen Begriff bis zum Erbrechen strapazieren, wirklich „abwechslungsreiche“ Musikauswahl

    -die großenteils natürliche Art der Moderation!

    -der Anspruch, den Hörer als Mensch zu sehen und seine positiven Eigenschaften zu fördern (echtes Quiz / Nachdenken gefordert!), und ihn nicht als Anrufmaschine (Du musst nur Nr. 10 sein!) zu sehen,

    -ein Mindestmaß an Bildung zu überschreiten (Bildungsland D powered by? RTL??? Ähhmm, hastesenochalle?)!

    -Moderationen (außer nachts natürlich) prinzipiell LIVE zu senden (mit Live-Anrufern, mit Versprechern (Natürlichkeit))
     
  9. Ralf Bieler

    Ralf Bieler Benutzer

    Lemmer hat ne gute Schreibe, das hat er wohl vor Jahrhunderten beim alten 100,6 unter Gafron gelernt.

    Nur, er hört die Berliner Radios nicht mehr aufmerksam genug, sonst hätte er längst gemerkt, dass die beiden Topradios nichts mehr bewirken werden und können.
    Deren Verdienste sind ja unumstritten, Lemmer ist oder war ja ein Teil davon.

    Dass er nach nur 6 Wochen als PD bei Energy in Berlin gescheitert ist spricht eine deutliche Sprache.

    Jetzt sitzt da ein hochintelligenter, verbissener Schreiberling, frustriert noch dazu und schreibt sich denselben von der Seele, den Frust.

    Kopf hoch Junge, du hattest doch mal ne gute Zeit, vergiss das nicht.

    Übrigens Schreibfehler sind nicht so schlimm wie Denkfehler.
     
  10. RadioSuleyman

    RadioSuleyman Benutzer

    also ralfi - für jemanden der neu in berlin ist und als erstes eine grundsatzfrage stellen mußtest, hast du ganz schön viele insiderinfos. und nach deinem schreibvolumen zu beurteilen hast du auch ganz schön viel freizeit.

    du hast angefangen zu posten, als unser freund althaus sich ähnlich unglaubwürdig gemacht hat und seitdem beharrlich schweigt. du bist doch krekis neuste wahnvorstellung, oder?

    salaam von suleyman
     
  11. Ralf Bieler

    Ralf Bieler Benutzer

    Alter Isla(mist). Warum sollte Rüdiger hier posten. Das ist doch total unter seinem Niveau.
    Die Wahrheit liegt bei seinen engen Mitarbeitern.
    Denk mal drüber nach.
    Lemmerchen ist eine tragische Figur mittlerweile, der hat diesen Niedergang eigentlich nicht verdient.

    R.B.
     
  12. berlinreporter

    berlinreporter Benutzer

    Na schönen Dank auch - im Namen aller Poster hier.
     
  13. RIAS4EVER

    RIAS4EVER Benutzer

    Hallo Ray ... was'n nu los ? Und übrigens danke, dass ich nicht schon wieder "zerfetzt" wurde.
     
  14. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    Daher läßt er hier auch ständig sein jew. aktuelles alter ego posten.
     
  15. RadioSuleyman

    RadioSuleyman Benutzer

    ach ja - die mitarbeiter. eng mögen sie gewesen sein, aber hat das sonst etwas zu bedeuten?

    aber du, lieber kreki,
    du mußt dir schon wieder ein neues pseudonym aussuchen - nach h buchholz, althaus und ralf bieler. viele sagen, du wärst ein genialer schauspieler - dafür find ich dein repertoire ganz schön dünn (mindestens etwas ist ja dünn). früher konntest du wenigstens leute spielen - jetzt dauern deine gastauftritte höchstens 1 woche, eher du schon wieder enttarnt wirst...

    aber ich danke dir dafür, daß du suleyhund (sowie rösselmann und anderen hier im forum) etwas zum lachen gegeben hast! wir freuen uns auf die nächste neuanmeldung.

    aber paß auf, lieber kreki - mein böses auge schaut auf dich!

    salaam von suleyman und ein lachendes wüff von suleyhund
     
  16. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    @ RadioSuleyman

    also, wenn das, was du so schreibst, wirklich so sein sollte, dann finde ich aber die aktuelle BillterLemmer Kolummne auch schwach. Wie gesagt: WENN. Denn dann is ja wohl keiner der beiden (?) besser.
     
  17. RadioSuleyman

    RadioSuleyman Benutzer

    @ray

    in der tat erschreckend - und peinlich für lemmer. du warst doch auch online, als das erste posting im trus-thread kam. ist dir nicht aufgefallen, daß der hit-zähler binnen stunden auf 3000 hochgeschnellt ist? bei allem respekt für dieses forum und die person des herrn trus, es gibt themen mit hundert und mehr beiträge, die es noch nicht auf diese trefferzahl gebracht haben.

    ich habe es bereits in einem anderen thread angesprochen: jemand muß ganz schön langeweile gehabt haben, das thema abertausendmal anzuklicken. aber daraus haben wir wieder ein thema - sogar ein bitter lemmer - gemacht, also kann es nicht schlecht gewesen sein.

    die themen, die von den '3' usern h buchholz, althaus und ralf bieler immer wieder hochgelebt werden sind auch einleuchtend:
    - karney verläßt bb: die nr. 1 in b-brb schlecht machen
    - trus verläßt rs2 - den verhassten hampe eins auswischen und nebenbei den genie dr. fitzek, der alles in die wege geleitet hat, loben
    - kreklau und fitzek am ende - sogar den stein ins rollen bringen, um die gewässer zu testen, dann zunehmend wilde gerüchte in die runde streuen, nur um den thread hochzuhalten
    - nebenbei ein völlig sinnloses thread über die interessantesten beiträge öffnen, um nocheinmal trus, k+f und karney in den vordergrund zu rücken

    ... und das alles ganz zu schweigen von den widersprüchlichen angaben des 'neuberliners' herrn bieler in diesem thread, der plötzlich weiß, wie es vor einem jahrzehnt unter gafron gewesen sein soll.

    ich bin zwar kein dr. der chemie (wer unter uns ist das schon), aber ein bißchen komisch finde ich das ganze. vielleicht können unsere forenmaster einen kleinen ip-vergleich machen (völlig anonym natürlich), ob nicht gewisse poster-adressen doch nicht identisch sind.

    salaam von suleyman
     
  18. Ralf Bieler

    Ralf Bieler Benutzer

    Suley, du hast auch viel Zeit.
    Arbeitsloser K & F geschasster ?
     
  19. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    @ RadioSuleyman

    ja, ich war an diesem Sonntag auch online, aber das mit dem Hit-Zähler ist mir erst aufgefallen, als ich am nächsten Tag den Gerüchteticker bei radioszene.de las.

    Was Mehrfachnamen angeht, sollte man das vielleicht wirklich mal überprüfen.

    Übrigens ist BBRadio nicht Marktführer in B-Brb.
     
  20. Ralf Bieler

    Ralf Bieler Benutzer

    ----------------------------------
    Was Mehrfachnamen angeht, sollte man das vielleicht wirklich mal überprüfen.
    ----------------------------------


    Unbedingt, und gleich die Namen den richtigen IP Nummern zuordnen, aber getrennt nach Bürocomputer, Notebook, Internetcafe und Homecompi.

    Führst du dann ne Statistik ?
     
  21. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    @ Ralf Bieler,

    ja, man nennt mich auch Rosenholz-Ray. Aber nein, im Ernst: So einfach ist das natürlich wirklich nicht und im Grunde bin ich ja Deiner Meinung, was Dein erstes Posting hier im Thread angeht.

    Ich kann mich entsinnen, dass der Administrator, als es dieses Forum hier noch in Gästebuch-Form gab, auch mal einen Kommentar zur Gehalts-Diskussion um einen Berliner Radiostar gab. Die Postings kamen von der selben IP. Und damit hatte man dann schon mal einen ganz anderen Blickwinkel auf diese „Diskussion“. Aber, dass ist ja Sache des Admins, so was zu entscheiden, und das mit den selben IP kann man auch umgehen.

    Hatte also nicht direkt Dich gemeint, aber Mehrfach-Namen gibt’s hier garantiert!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen