1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist mit Delta los?!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von nbcgiga, 11. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nbcgiga

    nbcgiga Benutzer

    Moin,
    ende letzten Jahres ging es mit der Aktion "NO RULEZ!" bei Wünsch dir was los. Jetzt seit Neujahr gilt diese No Rulez Regal dauerhaft!!! Der Spruch "Delta-Radio - Der Beste Rock-Pop von Heute" fällt übrigens seit dem weg, kann es sein das Delta sich ein neues Programm aufbauen will? Also mehr und mehr zum 2.ten N-Joy Radio abwandeln will? Im weiten Sinne spielt Delta zwar überwiegend noch Rockpop aber es kommen jetzt öfters mal Hip-Hop und sowas, wobei die Lieder hörbar sind so schlimm isses nich!

    Ich hab kein Bock irgendwann mein Rockpop Radio zuverlieren [​IMG] Man das iss der beste Sender hier überhaupt *gg*
    Von den Hörquoten zum Glück vor Nora, aber natürlich hinter R.SH!

    Mfg Dennis
    (NBC Giga)
     
  2. Sebastian

    Sebastian Benutzer

    ...im Moment scheint es auch keinen wirklichen Claim zu geben, oder? Ich frage mich nur wer von den Rockpop-Stammhörern Lust hat zum X-Mal "Miss California" oder "MFG" zu hören. Diese "No Rules"Songs hat N-Joy doch bereits vor Monaten totgespielt. Man darf also gespannt sein wie es in der Kieler Kai-City weitergeht!
     
  3. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Außer Dance und Techno spielen die jetzt alle Musikfarben eines Jugendradios - New Rock, Rap, Black Music, New Pop. Eben sogar Eve und Afromen. Schaaade: Wieder ein Rocksender weniger!
     
  4. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    finde ich auch seeeeehr schade.......

    aber mal ehrlich: so doll war das "rock-pop von heute"-delta doch auch nicht mehr, denn ein <b> wirklicher </b> rocksender war das auch nicht.

    kann sich noch wer an die richtig kultigen delta-zeiten von 1994 erinnern, als der claim noch "classic rock - richtige musik" oder so ging. da lief auf delta noch richtig geile rockmusik und das rund um die uhr mit coolen specials am abend (deutschrock, hardrock, live-konzerte etc.). THOSE WERE THE TIMES LEUDDE !!!!!!

    tip: ich war am 29.12. in braunschweig und habe dort ein wenig radio 21 gehört mit classic rock der 60-80er jahre und ebenfalls abendlichen specials (zum beispiel über bon jovi oder die schallplattenfirma spv). leider habe ich nur wenig mitgekriegt, weil der eigentliche anreisegrund die metalbörse war, aber trotzdem klingt radio 21 in meinen ohren etwa so, wie das originale delta radio auch mal war. schade, daß radio 21 keinen livestream hat.............

    grüsse aus leipzig!

    RadioHead
     
  5. Andilein

    Andilein Benutzer

    aber seht doch mal... DELTA hat so ein großes sendegebiet - hat aber sooo schlechte quoten. mit einem anderen format können die bestimmt mehr rausholen! es geht doch überall nur ums geld...
     
  6. Schnuffel

    Schnuffel Benutzer

    Wenn dem so wäre, dann sollte man sich bei DELTA einmal einen Tagesausflug zu Radio 21 gönnen. DELTA hatte neulich erst um die 50 000 Hörer ausgewiesen bekommen, Radio 21 schon jetzt ohne größeres Sendegebiet 63 000.
    Der wievielte Formatwechsel stünde denn jetzt an ( sofern die Einträge hier im Forum der Wirklichkeit entsprechen ) ?
     
  7. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Die Musik bei Delta war gar nicht so schlecht. Zwei gravierende Fehler des Senders:
    1. eine viel zu enge Rotation,
    2. eine entsetzliche Anmutung der Moderation
    Das "Du" nervt z.B. und dringt aufdringlich in die natürliche Distanzzone ein - man kann das anglosächsische "you" nicht 1:1 ins Deutsche übertragen.

    Und eigentlich wurde Delta doch für den Hamburger Markt produziert. Eine Änderung der Musikfarbe geht für mich in Ordnung, solange man nicht zu sehr auf Mainstream setzt. Sich aber an Radio 21 zu orientieren, ist nicht der richtige Weg. Die bedienen eine komplett andere Zielgruppe. Da könnte ich mir noch eher einen Relaunch von Nora für diese Gruppe vorstellen.
     
  8. Johnny

    Johnny Benutzer

    Moin,

    versucht Delta jetzt vielleicht sich auch ein bisschen an Project 89.0 Digital zu orientieren? Zwar wird Delta nicht so "agreesiv" wie Project daher kommen, aber es geht musikmässig doch schon in die Richtung. Was ich davon mal gesehen, gar nicht so schlecht finde, wenn Delta seine Rotation etwas breiter gestaltet. Auch der Claim "der beste RockPop von heute" hat sich ja im Laufe der Zeit ziemlich ausgelutscht. Ich denke aber, dass sich bestimmt auf Delta demnächst noch einiges ändern wird. So sind die zur Zeit bestimmt auf der Suche nach nem neuen Claim und dann müssen die auch noch was an der Jingle-Verpackung schrauben. Und ich glaube auch nicht, dass Delta sich komplett vom Rock verabschieden wird. Mir persönlich gefällt die Musikmischung auf jeden Fall, könnte aber gerne noch breiter und "agressiver" bzw. "progressiver" werden.

    Johnny
     
  9. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Das liegt nicht am Rockformat, Andilein, sondern an dessen Umsetzung. Wie schon oben angesprochen wurde: Die nervig penetranten Moderatoren, die Häufigkeit, in der die Titel wiederholt werden! Da hilft dann auch die Öffnung Richtung Rap nicht viel. Wenn dann statt Offspring halt CrazyTown fünfmal am Tag läuft, ist das auch nicht besser!
    Die meisten Fans von Rock/Alternative bevorzugen eben auch in der Präsentation einen "alternativen" Stil und nicht eine Aufmachung im Stil von Bravo-TV!
    In dieser Hinsicht sollte man vielleicht eher bei Fritz reinhören!
     
  10. nbcgiga

    nbcgiga Benutzer

    Moin,

    die Umsetzung war das Problem, stimmt in gewisserweise auch! Muß ich zugeben. *g*
    Das die Moderatoren "DU" sagen ist schon gut so, find ich besser...ich finde wenn einer zu mir sagt, "Sie können usw." ich kann das nich ab, aber ist leider üblich hier in Deutschland.

    Aber mal sehen ich wünsche Delta noch alles gute, auch wenn sie das Format umstellen, aber die Jingles sollten sie nicht umstellen die sind gut so vorallem der vom Wetter iss cool [​IMG]

    Das Logo vom Sender iss auch gut so, und ne Namensänderung NEIN BITTE NICHT!

    Aber die Musikrotation sollten die schon erweitern, vielleicht sollten die mal mit dem R.SH Archiv zusammenarbeiten.

    Wenn sowas wie N-Joy Radio im gewissensinne rauskommt, werde ich lieber Delta horen als N-Joy ich hör aus Prinzip keine Öffentlich-Rechtlichen. [​IMG])

    Mfg Dennis
    NBC Giga
     
  11. Steve

    Steve Benutzer

    @ nbcgiga

    Wieso hörst Du denn "aus Prinzip" keine öffentlich-rechtlichen Sender??? Ist doch sch**ssegal, ob der Sender ein öffentlich-rechtlicher oder privater ist, hauptsache, das Programm und die Musik klingt gut. Und außerdem kriegt man dann für die Zwangs-Rundfunkgebühr eine Gegenleistung.
     
  12. nbcgiga

    nbcgiga Benutzer

    Moin,

    ich höre keine Öffentlich Rechtlichen Rundfunk Anstalten! Ab und zu mal ein paar ÖR-TV´s aber mehr nicht. Ich sehs nicht sein, die schlingen Geld und bieten keine Leistung! Früher war N-Joy noch hörenswert aber nun nicht mehr, ich hab das Vertrauen in den Laden, sowieso allg. beim NDR verloren. Sollen die doch Programm wir die anderen machen!!! Für mich nicht...desweiteren werde ich in Zukunft keine GEZ bezahlen...bin ja zum glück noch Auszubildender. Aber wenns soweit iss nee mit mir nicht.

    Mfg Dennis
    NBC Giga
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen