1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wat nu?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von dreikäsehoch, 29. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dreikäsehoch

    dreikäsehoch Benutzer

    hallo an alle alten hasen im radiogeschäft. bald ist es soweit - mein volo ist rum und nun geht´s an die bewerbungen! habt ihr ein paar tipps parat? worauf sollte ich speziell achten?

    danke schon mal... dreikäsehoch
     
  2. dreikäsehoch

    dreikäsehoch Benutzer

    Ja wat is denn nu?

    köstlich zu beobachten, dass ihr euch stundenlang darüber auslassen könnt wer welchen sender auf welchem speicherplatz in seinem autoradio hat aber keine zeit aufbringt dem nachwuchs auf die sprünge zu helfen. schade eigentlich... aber trotz allem viel spaß dabei!
     
  3. Beyme

    Beyme Benutzer

    AW: Ja wat is denn nu?

    Mein Tipp: Geduld ist eine wichtige Charaktereigenschaft. Etwas länger als 70 Minuten auf eine Antwort zu warten, sollte keine Zumutung sein.
     
  4. dreikäsehoch

    dreikäsehoch Benutzer

    AW: Ja wat is denn nu?

    okay, okay! dann werde ich mich in geduld üben - vielleicht kommt ja doch noch was. wäre nett.
     
  5. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Wat nu?

    gute airchecks
    gute kontakte
    gute selbstkenntnis
    guter glaube
    zweites standbein
    sollte sich zum ersten umbauen lassen
     
  6. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter

    AW: Wat nu?

    Ein aussagekräftiger Beitragstitel generiert mehr Antworten. :cool:
     
  7. dreikäsehoch

    dreikäsehoch Benutzer

    AW: Wat nu?

    und was könnt ihr raten, wenn man eben keine guten kontakte hat? denn das im mediengeschäft (leider) weitverbreitete angeschleime liegt mir nicht sonderlich. das ich durch leistung überzeugen muss, dass ist mir schon klar. aber was soll zum beispiel alles drauf auf den aircheck... was zuerst, was zuletzt? wielang sollte er sein... abschaltfaktormäßig gesehen?
     
  8. AC

    AC Benutzer

    AW: Wat nu?

    Du beendest dein Volo, wirst aber nicht übernommen?

    Dann solltest du, bevor du dich woanders bewirbst, vieleicht erstmal weiter üben...!
     
  9. dreikäsehoch

    dreikäsehoch Benutzer

    AW: Wat nu?

    @AC

    danke, dass du über meine fähigkeiten urteilst ohne mich zu kennen. schonmal überlegt, dass es in der momentanen lage auch häuser gibt die ihre volos nicht übernehmen KÖNNEN?
     
  10. Mercatore

    Mercatore Benutzer

    AW: Wat nu?

    @ AC

    Das man nach dem Volo nicht übernommen wird, hat in der heutigen Zeit leider rein gar nichts mehr mit Leistung zu tun. Das Geld regiert und ein neuer Volo kostet nun mal bedeutend weniger als ein Redakteur - da nimmt man auch in Kauf, dass dieser erst wieder angelernt werden muss und sicherlich nicht dem Arbeitsfeld des Vorgängers entspricht...
     
  11. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: Wat nu?

    @3-Cheese:

    Lieber Himmel, bist Du kompliziert. Warte doch bitte wenigstens 24 Stunden, bevor Du das ganze Forum mit Deiner Quängelei ruinierst oder mach halt 'nen neuen Thread auf mit 'ner besseren Überschrift.

    So wie sich das jetzt anhört, sollteste vielleicht besser das Beschwerde-Telefon vom Otto-Versand besetzen ...

    :rolleyes: :p
     
  12. Herr Schmitz

    Herr Schmitz Benutzer

    AW: Wat nu?

    Es ist sehr schwierig, hier eine pauschale Antwort zu geben, dreikäsehoch! Wo liegen Deine Stärken? ..im Newsbereich, im Bereich Comedy, in der Moderation, als Reporter? Die Arbeitsproben auf dem Aircheck sollten -aber das ist ja selbstverständlich- damit konform gehen.
    Wie sieht Dein Zeugnis aus - inhaltsmäßig? Wird hier auch auf Deine Stärken eingegangen oder ist es allgemein gehalten??

    Ansonsten musst Du bedenken, dass es unzählige Volobewerber gibt, die Sender eine große Auswahl haben -aber auch das weißt Du ja sicher!

    Also.. bewerben, bewerben, bewerben.. Und: Wissen was Du willst, wo Du hin willst..
     
  13. Schnittchen

    Schnittchen Benutzer

    AW: Wat nu?

    Nana, nun werdet doch nicht gleich alle aufbrausend. :p
    Was den Aircheck angeht:
    Nur das reinmachen, was Dir wirklich gefällt und wo Du 100% dahinter stehen kannst (wenn es Dir schon im Bauch zwickt, dann kann es net richtig sein). Und natürlich das Beste zuerst, denn ein PD nimmt sich selten Zeit alles zu hören.
    Und über den Rest:
    Je nach Sender (vorfühlen ist angesagt) dürfen die Unterlagen ein bißchen flippiger sein, aber egal wo Du Dich bewirbst: Die Unterlagen müssen vollständig, ordentlich und ohne Schreibfehler sein.
    Und achte darauf, dass Du nie irgendwelche Unterlagen zweimal verwendest auch keine Zeugnisse.

    Ein Anruf vorher um den richtigen Ansprechpartner zu finden, ist auch net verkehrt.
     
  14. JulioCesar

    JulioCesar Benutzer

    AW: Wat nu?

    @3Käsehoch:

    Bevor du deine erste Bewerbung schreibst, solltest du einfach noch einmal an deiner Rechtschreibung üben. Sonst wird das nix mit deiner Radiokarriere.

    Besonders beim Verwenden der Wörter "das" und "dass" wäre etwas Nachhilfe nicht schlecht.
     
  15. Beyme

    Beyme Benutzer

    AW: Wat nu?

    Der Aircheck sollte keinesfalls länger als fünf Minuten sein.

    Möglichst ohne fremde Stimmen (Ausnahme könnte zum Beispiel sein, wenn Du besonders schlagfertig mit einem Anrufer umgegangen bist).

    Ich bin immer gut damit gefahren, einen stilistisch kontrastreichen Aircheck zusammenzustellen.

    Beispiel: Du bewirbst Dich auf eine Moderationsstelle. Dann gehören selbstverständlich ein oder zwei Moderationen an den Anfang. Jetzt den angesprochenen Kontrast: Wenn Du mal News gemacht hast, dann nimm das als Zweites, um zu zeigen, dass Du auch nicht nur den Unterhaltungspart beherrscht. Danach wieder Kontrast und was Moderatives, z. B. wie Du Dich von dem Britney Spears Konzert, das Dein Sender präsentiert hat, live ins Programm gemeldet hast. Und Kontrast: Zum Schluss ein Promo, dass Du gesprochen hast.

    Ich hoffe, das Prinzip ist durch das Beispiel klar geworden. Aber nichts nachproduzieren, es müssen selbstverständlich alles Takes sein, die auch so auf Sendung gegangen sind. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Fake auffliegt, ist vielleicht nicht besonders groß, aber WENN, dann wird es richtig peinlich.
     
  16. oha

    oha Benutzer

    AW: Wat nu?

    Also, "Kontakte" mit "anschleimen" gleichzusetzen zeugt von einer gewissen Unkenntnis der Materie. Als Radio Volo solltest Du gewisse Grundkenntnisse im Bereich "Journalismus" (schon mal gehört?) haben. Und da gehört der Wille und die Fähigkeit zur Kontaktpflege zu den Essentials!

    Zum Thema Aircheck: Mir würde eine CD imponieren, die endlich mal nicht nach "mehr vom gleichen" klingt. Also NICHT gewollt witzig, etc.
     
  17. dreikäsehoch

    dreikäsehoch Benutzer

    AW: Wat nu?

    @ der beobachter, Mercatore, Herr Schmitz, Schnittchen & Beyme

    danke für die ratschläge... jetzt bin ich schon etwas schlauer!

    @oha
    ja, ich habe schonmal etwas von "journalismus" gehört. und angeschleime gehört bei uns leider zur tagesordnung - soll heißen: hier kommen meist nicht etwa die weiter, die gute leistungen bringen sondern vielmehr die, die gut aussehen, sich anbiedern, sich anschleimen etc.
    kontaktpflege... nunja, die leute mit denen ich kontakt pflege sind eben leider nicht die entscheidungsträger!
     
  18. Herr Schmitz

    Herr Schmitz Benutzer

    AW: Wat nu?

    Nachtrag @ drei-käse-hoch:

    Wichtig ist auch der Text der Bewerbung. Die meisten begehen den Fehler und machen ihre Bewerbung einfach zu einer Auflistung ihrer bisherigen Tätigkeiten. Es fehlt jedoch zusätzlich der Grund, WARUM man sich GERADE BEI DEM SENDER XY bewirbt; welche Ziele man hat - Einfach ein paar persönliche Daten, verstehst Du? Es handelt sich ja um eine BeWERBung und nicht um einen ausführlichen Lebenslauf.

    So, und nun viel Glück!! ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen