1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WDR 2 noch Infowelle?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von XXLFunk, 15. Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    Klare Antwort: NEIN!
    Morgen- und Mittagsmagazine am Wochenende weitestgehend gestrichen. In "Der Tag" gerade die wichtigsten Themen in jeweils unter zwei Minuten Dauer abgehandelt. Dabei gehen die Details kaum über das, was man in den Nachrichten den ganzen Tag hören konnte, hinaus.
    Fazit: Musik war für mich nur bedingt ein Grund WDR 2 einzuschalten. Den Infovorteil hat WDR 2 anscheinend verspielt.
     
  2. Willi

    Willi Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Schau Dich hier mal genau um. Diese Seite ist die Privatradio(!)-Szene. Mit einem Thread zu einem öffentlich-rechtlicen Sender bist Du hier falsch. Es sei denn, Dein Posting polemisiert in die Richtung "Rundfunkgebührenverschwendung". --- Oh, das tut es ja. Also dann biste natürlich willkommen hier.
     
  3. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Seit wann denn das?! Es geht in diesem Forum natürlich nicht nur um die Privatradioszene, sondern auch um öffentlich-rechtliche Radiosender.
     
  4. klaresicht

    klaresicht Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Ich hätte da 'nen passenden Claim für WDR 2:

    "Ohne Richtung, ohne Plan - Frau Netz quält ihre Untertan'..."

    :)
     
  5. dibeldie

    dibeldie Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Warum wird soviel über WDR2 rumgemeckert? Der SENDER hat sich um einiges verbessert, Wortanteil ist geringer, Nachrichten und Verkehr Infos sind völlig ausreichend, Musik ist besser als bei SWR3 vorallendingen morgens. Wer zugelabert werden möchte, sollte auf WDR5 oder DLF umschalten, da gibts Infos, Verkehr und bla bla ohne Ende bis zum abwinken!
     
  6. Expresso

    Expresso Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Im Gegensatz zu anderen Radiosendern, finde ich WDR2 noch ganz erträglich. Und der Infogehalt ist Gott sei Dank um einiges höher als bei den Privaten.
     
  7. dibeldie

    dibeldie Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    genau aber nicht zu hoch
     
  8. Expresso

    Expresso Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Ich sehe es ähnlich. Wer ein Ansprucksvolles Wortprogramm haben möchte, ganz ohne Musik, in dem es Informationen pur gibt, der ist wirklich beim DLF, WDR5 oder WDR3 besser aufgehoben. Was WDR2 meiner Meinung nach ausmacht, ist die Mischung aus Musik, Information und Unterhaltung.
     
  9. MichaF

    MichaF Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Nachdem ich mir vor einigenTagen zwangsweise (als Beifahrer) über mehrere Stunden SWR 3 und Antenne Bayern antun musste weiss ich WDR 2 besonders zu schätzen. Lässt zwar noch viel zu wünschen übrig, aber von allen Übeln noch das kleinste.
     
  10. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Ich danke für die kontroversten Ausführungen.
    Dennoch: WDR 2 hat doch bislang mit drei- bis vierminütigen aktuellen, gut recherchierten, gleichwohl kompakten Beiträge geglänzt, die eine inhaltliche Ergänzung und keine Wiederholung der Nachrichten ausmachten, die also Hintergrund boten.
    Das was da in der "Der Tag" lief können sie auch gleich weglassen. Das entspricht in der Addition den 8minütigen Nachrichtenzusammenfassungen auf NDR 2. Dafür lohnt es sich nicht, eine Stunde mehr oder weniger konzentriert zuzuhören.

    Darüber hinaus möchte ich nicht (immer) Wort nonstop hören. Musik und Wort im richtigen Wechsel, das ist es (für mich). Von mir aus sollen sie nur einen Beitrag oder ein Interview auf eine halbe h senden. Dann aber bitte auch mal länger. Heisst: Bei ergiebigen / spannenden Themen gerne auch mal 6 oder 8 Minuten.
     
  11. B.Scheiden

    B.Scheiden Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Warum klingt WDR2 nicht enfach wie ein gutes journalistisches Radio... Kurz-Takes auf Prakti-Level senden doch auch viele Privaten, oder???
     
  12. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Wahrscheinlich haben Sie überhaupt keinen Plan. Es werden irgendwelche Musiktitel gesendet. Man kann und soll ja Unbekannteres spielen. Aber was da ausgewählt wird, rollt mir die Fußnägel auf. Wie es geht, zeigt die Playlist von DRS 3 oder BBC Radio 2.
    http://www.drs.ch/drs3.html
    http://www.bbc.co.uk/radio2/

    Aus völlig unverständlichen Motiven zertrümmern sie dann noch ihr Kapital, die vertiefende, gleichwohl kompakte Information. Die uninspirierte, dröge und umelodiöse Verpackung tut ihr übriges.
     
  13. klaresicht

    klaresicht Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Der Fisch stinkt häufig vom Kopf... Und Frau N. ist nicht besonders kompetent (um es vorsichtig auszudrücken...). Die Musikauswahl ist vor allem ihrem persönlichen Geschmack geschuldet. Das weiß jeder bei WDR 2. Alles klar?
     
  14. AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Es klingt zu vieles platt bis unausgegoren bei WDR 2, der Sender.

    Wer noch nicht mal seinen Slogan in Trailern sprachlich-stimmlich
    stimmig rüberbringt, der zersendert auch den Rest.
     
  15. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Wer ist das?
     
  16. DerCaptain

    DerCaptain Benutzer

  17. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: WDR 2 noch Infowelle?

    Danke. Das werde ich mal ausgiebig studieren bzw. mir anhören.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen