1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Webcams im Studio - sinnlos?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von ZeroEnna, 20. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ZeroEnna

    ZeroEnna Benutzer

    Hi liebe Kollegen,

    in den UKW-Kreisen ist es bei etlöichen Radios mittlerweile so, dass man die Moderatoren bei ihrer Arbeit per Webcam quasi beobachten kann (Big Brother :) ). Die Frage ist nun, ob ihr sowas auch bei einem Webradio für möglich haltet, oder ob ihr es eher als sinnlose Verschwendung von Bandbreite haltet?
    Konkret betrifft es unter anderem mich:

    Wir planen für September, unser Internetradio mit neuen Inhalten aszurüsten und die Seite ein wenig umzugestalten.

    Unter anderem kam im Team die Idee auf, bei Vorhandenseins einer Webcam diese scriptgesteuert auf die Seite zu packen, sodass die User sehen "was wir machen", wenn sie denn wollen (Click auf einen Link erforderlich).

    Man wird zwar ein wenig was vom Wohn-Interieur sehen (ich kann leider mangels Geld kein eigenes Studio mieten, sondern "teile mir eine Ecke mit dem Wohnzimmer" ;) ), aber evtl. haben die User ja Lust uns zu beobachten.

    Aber was haltet ihr davon? Webcam im Internetradio ja oder nein?


    Grüße

    ZeroEnna
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Ich bilde mir ein, das sei hier im Forum schon mehrfach diskutiert worden.
    Oder es klang am Rande immer wieder an; soweit ich meine, überwiegend negativ (was den internetradiobereich betrifft).

    Dennoch folgen viele Radios dem vermeintlichen Trend - mit allen Risiken und Nebenwirkungen.
    Einem Radio, das mir sehr attraktiv erschien, musste ich deshalb einen Korb geben, obwohl ich die technischen Voraussetzuingen durchaus mitbringe.

    Eine Userin hat mal geschrieben, sie wolle, wenn schon Webcam, nicht in eine rauchende Grinsefresse schauen, sondern lieber einen Blick auf die Technik; gewissermaßen dem Moderator über die Schulter.

    Wie wichtig Webcam ist, sei - vor allem in den Zeiten der W-LAN-Radios - dahingestellt.
     
  3. oliver21

    oliver21 Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    In dem Fall würde ich der Userin zustimmen: wenn schon Webcam, dann nicht, um in eine "rauchende Grinsefresse" zu schauen, sondern lieber um einen Blick auf die Technik zu bekommen; gewissermaßen als Blick über die Schulter.
    Ich ich denke auch, dass ein Bild pro Minute ausreicht und keine Langzeit-Studie bzw. -kontrolle! ;)
     
  4. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Wenn ich allerdings eine "rauchende Grinsefresse" an einer Tastatur in ihrem Chat rumklappern sehe, die ab und zu ein Mikrofon in die Hand nimmt und ab und zu ihre Maus in die Hand nimmt um ihren SAM Broadcaster mit einem neuen Titel zu quaelen, kommt mir ebenfalls das kalte Grausen.
     
  5. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Sinnfrei bis absolut notwendig. Kommt auf das Bild an. Was passiert? Was ist zu sehen? Wenn auf dem Bild allerdings ein lieblos eingerichtetes Jugendzimmer zu sehen ist: langweilig bis peinlich. Wenn auf dem Bild ein bisschen drauf geachtet wird wie das Licht ist, der Hintergrund und die "Requisiten" - dann kann das schon wieder cool sein. Ich hab mal ne Webcam gesehen, die ein Froschaugen-Bild zeigte: genial!

    Was vollkommen überflüssig ist, ist der permanente Video-Stream. Das produziert nur sinnlose Traffic-Kosten. Ebenso sinnfrei ist der Video-Stream mit Visuals. Das sollte man machen, wenn die Visuals auch wirklich gut sind. Und das ist defacto nicht möglich. Es sei denn, man schafft sich da ne "kleine" Automation (Max MSP, Pure Data, Flash, Resolume).

    Summasumarum:
    Snapshop aller X Sekunden, Minuten: ja, wenn das Bild interessant ist
    Video-Stream: nein
    Videos-Stream mit Visuals: nein, weil unmachbar in ansprechender Qualität

    cheers
     
  6. Bart

    Bart Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Hallo,

    Wir haben es so gelöst, dass wir ganz "normal" einen Audio-Stream anbieten und, wenn der Moderator will, kann er zusätzlich einen Webcam-Stream einschalten auf dem nur Bild gesendet wird.
    Ist der Stream Online wird ein Link zur Cam angezeigt, wenn nicht, dann nicht.

    An sich wird es von den Hörern gut angenommen. Nicht um die ganzen 2 Stunden dem Moderator auf die Finger zu schauen, sondern einfach um ein Bild des Studios zu haben und mal den Moderator richtig zu sehen und dafür haben wir auch die Cam.
    Wir wollen kein Fernsehen machen, sondern nur dem Hörer mal kurzen Einblick zu geben und damit meine ich natürlich keinen rauchenden SAM - Chatter ;)

    lg
    Bart
     
  7. Timolito

    Timolito Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    :wow:

    Das ist geil ... kenn ich auch noch nicht!
    Aber wahr ist es ja!

    Ich persönlich halte von Webcams im Webradio nicht viel - im grunde garnichts!
    Aber wenn es schon sein muss, dann nur die klassische Standbildvariante - denn sonst könnte ich auch Olli Geissen, Vera am Mittag usw. einschalten ... da seh ich die gleichen
    (:wow::wow: Ich komm da nich drüber hinweg!)


    LG
    Der nichtrauchende Timo
     
  8. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Einige Fernsehsender übertragen Livebilder aus zugehörigen Hörfunkprogrammen in ihren Nachtschleifen. Ich hab mir mal einige davon angeschaut - und ich fand sie alle langweilig. Radio ist Kino im Kopf, da braucht's per se erstmal kein Bild.

    Interessant *könnte* es sein, wenn im Studio wirklich etwas passiert - Studiogäste albern rum, ein DJ legt live auf oder es handelt sich um eine AÜ, bei der man "drumherum" etwas einfangen kann. Das vorher angesprochene "Standbild", das nur alle x Sekunden/Minuten mal aktualisiert wird, *kann* ein Mehrwert sein - der Hörer sieht, da ist ja tatsächlich ein Mensch im Studio und kein Voicetrack (wobei man auch das geschickt vortäuschen könnte). Um einen Blick auf die Technik zu gewähren, finde ich aber die meisten Webcam Bilder zu niedrig aufgelöst - ein schönes, hochauflösendes Photo wäre mir da lieber :)

    LG

    McCavity
     
  9. baloony2000

    baloony2000 Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Welche TV-Sender machen das?
     
  10. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Vom BR Fernsehen gab's da mal was, die haben - glaube ich - aus dem Bayern 3 Studio übertragen - könnte aber auch Bayern 1 gewesen sein, ist schon ein paar Jährchen her. 'n anderen südlichen Sender (SWR?) meine ich auch mal erwischt zu haben. Domian (WDR?) ist (oder war?) eine Institution und in Südafrika hat glaube ich SABC 1 oder 2 nachts auch ein Radioprogramm übertragen, inklusive Livebilder aus dem Studio.

    Du siehst an den vielen Fragezeichen: ich sehe nicht so gut fern - ich bin kurzsichtig ;)

    LG

    McCavity
     
  11. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Ich finde es auch nicht allzu spannend, das Webcam-Glotzen. Das tu ich nur ab und an bei persönlich bekannten Moderatoren. Meist ist die Qualität ja eh bescheiden. Aber man sollte es nicht unterschätzen, wir bekommen immer wieder mal mails zur cam, vor allem, wenn sie mal grad nicht funktioniert. Schon erstaunlich, wie wichtig das vielen ist.
     
  12. tomsite

    tomsite Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Spitze :D

    Webradios und Webcam... nun gut. Meine Meinung dazu:

    Erstens eine Frage: Macht ihr Radio oder Fernsehen?

    Webcam bei einem daheim im besten Feinripp Anzug dasitzenden "ich moechte gerne Moderator sein", Kippe in einem Mundwinkel, Bierflasche im anderen.... neeeeeeee Danke. Das ist ein Grund fuer mich das Radio umgehend zu verlassen. Jetzt mal ehrlich Leute, in einem professionellen Sendestudio mit vielen blinkenden Lichtern auf den Mischpulten mag es ja noch interessant sein einem Profi auch mal bei der Arbeit zuzuschauen. Aber bei einem Hobby-Webradio sollte man das tunlichst lassen. Oder in anderen Worten "Musst du nicht tun Thunfisch". Ausgenommen der Moderator sieht a) ansprechend aus, b) hat ein selbstsicheres Auftreten, c) eine enorme Ausstrahlung die den Spass an der Arbeit und/oder dem Hobby wiederspiegelt und d) die entsprechende Ausruestung das ganze auch richtig zu praesentieren. Die 20 Euro Webcam ist da mit Sicherheit nicht zu empfehlen.

    Den Profis zuzusehen ist was anderes. Da sieht man naemlich das sie bei der Moderation laecheln und Gestik benutzen als wuerden sie vor einem Publikum auftreten. Ist was anderes als ein Moderator der gelangweilt vor einem PC sitzt.

    Tom
     
  13. DJ_Skyline

    DJ_Skyline Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Wir benutzen bei unserem Radio Webcams. Dies ist sogar grundvoraussetzung für Bewerber. Ob Webcams nun wirklich sinnvoll bei Webradio sind, ist natürlich fraglich, da streiten sich die Geister und jeder hat da wohl seine eigene, persönliche und subjektive Ansicht über das Thema. Was man jedoch wohl kaum abstreiten kann, sind die zusätzlichen Möglichkeiten seine Show noch weiter auszubauen und mit zusätzlichen Features zu bestücken.

    Ein Beispiel: Mit der Benutzung diverser Webcamprogramme, die einem die technische Möglichkeit geben ein Bild oder ein Video als Webcam-Signal zu liefern, macht es Möglich nicht nur MP3s abzuspielen, sondern den Hörern das gesamte Musikvideo zu liefern. Unsere Moderatoren blenden häufig auch Banner von zukünftigen Special-Sendungen ein, um für diese zu Werben, denn was man sieht und gleichzeitig hört, bleibt länger und besser in den Köpfen der Hörer hängen, als wenn man nur ein Sinnesorgan anspricht.

    Edit: Das Thema mit der Rauchenden Grinsefresse möchte ich auch noch kurz ansprechen: Leider ist es tatsächlich so, das viele Moderatoren die rauchen, dies öffentlich vor der Cam tun und das in meinen Augen ein absolutes No-Go ist. Und ich, als einziger Nichtraucher im Team, werde mich auch dringlichst davor hüten jemals einen Gast vor der Webcam das rauchen zu erlauben (zumal im Haus eh nicht geraucht werden darf). Auch das trinken aus einer Flasche ist in meinen Sendungen strengstens verboten, dazu möchte man dann bitte ein Glas nehmen.
    Rein optisch gesehen muss der Moderator kein Brad Pitt oder Megan Fox sein, jedoch sollte er gepflegt aussehen und nicht die Spuren von letzter Nacht noch im Gesicht tragen.
     
  14. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Worueber sich die Gema freut, denn damit waere das naemlich eine andere Abrechnungsklasse: 'IP-TV' und somit teuerer.

    Weitere solcher glanzvoller Ideen? :rolleyes:
     
  15. Stofftier

    Stofftier Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Die Gema ist gar nicht das Problem, denn die haben da wenigstens einen Traif...

    Das Problem ist, dass die GVL nicht zuständig ist, denn es gibt da keine "zentrale Rechteverwertung", sondern man muss die Lizenzgebühren den Labels einzeln aushandeln, wenn ich das richtig sehe...

    Also gaaaanz vorsichtig mit Musik Videos :D
     
  16. DJ_Skyline

    DJ_Skyline Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    wie es finanziell aussieht, ist eine ganz andere Geschichte. Ich wollte ja nur ein Beispiel bringen, was man mit einem Webcamstream alles anstellen könnte ;)
     
  17. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Tja, das kann jeder Sender halten, wie er will, naürlich.

    Habt ihr euch trotzdem schon mal Gedanken darüber gemacht, dass das auf einige potenzielle Bewerber vielleicht auch abschreckend wirken könnte und euch so vielleicht der ein oder andere gute, den Sender bereichernde Moderator durch die Lappen gehen könnte?

    Ist euch die webcam wirklich so wichtig - oder sollte nicht eine gute Sendung das Ergebnis eurer Bemühungen sein?
     
  18. DJ_Skyline

    DJ_Skyline Benutzer

    AW: Webcams im Studio - sinnlos?

    Die Gefahr besteht natürlich, kein Zweifel. Jedoch haben wir nunmal unsere Standarts die wir einhalten möchten und in Zeiten von mehreren zig Tausend webradios wird sich sicher der ein oder andere gute Moderator finden lassen, der ein Webradio sucht.

    Mir persönlich ist die Webcam nicht so wichtig, allerdings habe ich das nicht zu entscheiden. Und ob nun mit oder ohne Webcam: Eine gute Sendung sollte doch immer das Ergebnis unserer und auch eurer Bemühungen sein, oder nicht?

    Wie ich davor schon geschrieben hatte, zu dem Thema hat wohl jeder seine eigene Meinung. Das ist meine :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen