1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche CD-Player sind die besten?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Gelb, 12. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gelb

    Gelb Benutzer

    Bei uns steht die Anschaffung von neuen CD-Playern an. Die richtigen "Brüller" waren bisher nicht dabei.

    EMT sind natürlich die besten, allerdings so ausgeleiert und fertig, daß sie nicht mehr zuverlässig laufen.

    Die Player sollten über ein Cue-Wheel verfügen, fernstartbar sein und XLR-Ausgänge haben.
    Mit welchen Geräten habt Ihr gute/schlechte Erfahrungen gemacht?
     
  2. RadioTim

    RadioTim Benutzer

    Hi Gelb,

    ich hab mal einen von Marantz gesehen, das war so was in der Art, was Du suchst....schau mal unter

    <a href="http://www.musicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=REC01425" target="_blank">http://www.musicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=REC01425</a>

    <small>[ 12-01-2003, 09:32: Beitrag editiert von RadioTim ]</small>
     
  3. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    Was ich an manchen EMTs unheimlich mochte, war, daß die Eject-Taste nicht entprellt war und die gerade geladene CD schnellstmöglich wieder rauskam. Besonders nett, wenns gerade zeitlich knapp war <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
    Wie siehts eigentlich mit den Studer D731 aus? Ich finde nix mehr auf den Herstellerwebseiten, außer der Fernbedienung. Auch sonst gibt sich das Web sparsam, einziger sinnvoller Link ist wohl der hier: <a href="http://www.rsdisco.ch/RS%20CD%20PLAYER%20STUDER%20%20D731.htm" target="_blank">http://www.rsdisco.ch/RS%20CD%20PLAYER%20STUDER%20%20D731.htm</a> . Wird das Teil nicht mehr hergestellt? Der ORB hat sich jedenfalls eingedeckt damit.
     
  4. Stinger

    Stinger Benutzer

    @Radiowaves:
    Was heißt entprellt? Ich kenne die EMTs auch, langsam aber sicher fallen die aber auseinander... Ich mag an den, dass man schnell auf Knopfdruck das Outro vorhören kann. Habe das so noch nirgends gesehen.

    Gute Erfahrungen habe ich auch mit dem DENON DN-C680 ( <a href="http://www.denon.de/seitenpro/cd/dnc680.html" target="_blank">http://www.denon.de/seitenpro/cd/dnc680.html</a> ) gemacht.

    Greetz,
    Stinger

    <small>[ 27-05-2003, 17:37: Beitrag editiert von Stinger ]</small>
     
  5. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    Entprellt heißt, daß die Eject-Taste tatsächlich auch wirklich nur einmal registriert, wenn man einmal draufdrückt, und nicht zweimal, so daß die CD nicht gleich nach dem Laden wieder ausgeworfen wird.
    Auseinander fallen die Dinger nach langjähriger Nutzung tatsächlich beinahe, selbst in der inzwischen abgerissenen Baracke von radio EINS (altes Studio) sah man sich genötigt, einen der Player noch "in letzter Sekunde" gegen einen Studer D731 auszutauschen.

    <small>[ 12-01-2003, 18:10: Beitrag editiert von Radiowaves ]</small>
     
  6. Stinger

    Stinger Benutzer

    Achso, danke!

    Greetz,
    Stinger

    <small>[ 27-05-2003, 17:38: Beitrag editiert von Stinger ]</small>
     
  7. Caprese

    Caprese Benutzer

    Warum holt Ihr Euch nicht Denons? Die haben zwar Cinch-Ausgang, aber da lötet man sich eben ein XLR-Kabel dran...
     
  8. Stinger

    Stinger Benutzer

    ?
    Wieso haben alle Denons Chinch? Der DN-C680 hat XLR.
    Oder meinst du irgendwelche Heim-CD-Player <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" /> ?

    Greetz,
    Stinger

    <small>[ 27-05-2003, 17:38: Beitrag editiert von Stinger ]</small>
     
  9. Gelb

    Gelb Benutzer

    Denon C680 kenne ich, bin allerdings nicht begeistert. Display ist viel zu klein (besonders die Zahlen), die Schublade zu langsam. Die braucht fast so lang wie der eines Consumer-Players.

    Studer kommen aus finanziellen Gründen nicht in Frage.

    Irgendjemand erzählte hier etwas von Tascam. Welche Modelle könnt Ihr da empfehlen?
     
  10. chefproducer

    chefproducer Benutzer

    Eine Möglichkeit wäre auch der DENON DN 950FN.

    Günstig z.B. hier:

    <a href="http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=8269&item=3305851018" target="_blank">http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=8269&item=3305851018</a>
     
  11. Caprese

    Caprese Benutzer

    Ich meinte eher die DJ-Teile - da ja inzwischen in fast jedem Broadcaststudio digital und nur ganz selten von CD gefahren wird, taugen die allemal. Der DN-1800F muss nicht schlecht sein. Kenne leider nur den Vorgänger DN-1200. Aber der bringt's.

    Gruß
     
  12. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    @Caprese....

    Ich würde da schon einen Wandler asymmetrisch -&gt; symmetrisch empfehlen...

    Nix mit nur Cinch-Kanel anlöten.

    Gruss,

    Christoph
     
  13. Caprese

    Caprese Benutzer

    stimmt, das hatte ich vergessen, klar!

    <small>[ 13-01-2003, 23:16: Beitrag editiert von Caprese ]</small>
     
  14. yeahma

    yeahma Benutzer

    also sehr gutes und auch noch günstiges equipment bekommt man bei GEMINI!
    Lass dich von dem günstig nicht verwirren. die teile von gemini sind wirklich top!
     
  15. Gelb

    Gelb Benutzer

    Gemini ist definitiv DJ-Equip. Wir suchen da schon was "richtiges", so in Richtung Studer/EMT/Tascam/Denon/Marantz.

    Welche Player sind bei Euch in den Produktions- und Sendestudios im Einsatz?
     
  16. RadioTim

    RadioTim Benutzer

    Bei uns leider Denon C630??? Ist aber nicht besser, als das DJ-Equipment...außerdem nach nem 3/4 Jahr schon der erste kaputt....kein Shuttlerad und nix....vorher hatten wir 2 EMT 981, die waren richtig super!!!
    Ich würde heute den Marantz kaufen, der auch nicht so teuer ist.....

    Verkauft Ihr dann die ausgeleierten EMT's? Hätte eventuell Interesse....

    <small>[ 16-01-2003, 15:42: Beitrag editiert von RadioTim ]</small>
     
  17. Stinger

    Stinger Benutzer

    Mich würde auch mal interessieren, ob die emts noch gebaut werden und wo man die kaufen kann. Bei eBay findet man leider nichts. Ich habe bisher nicht mal eine Website dazu gefunden (ich glaub, die gehören zu Barco, doch auch bei der Barco-HP finden man nix).
    Greetz,
    Stinger
     
  18. freakfreak

    freakfreak Benutzer

    Also:

    was ich überhaupt nicht empfehlen kann sind die Player von Tascam (grundsätzlich sehen Tascam Geräte immer nett aus und haben auch schöne features - für die wirkliche Dauerbelastung sind sie aber eindeutig nicht geeignet). Wir hatten die Tascam bei uns im Studio und nur Probleme damit. Angefangen über den Sound beim digitalen anschließen ans Mischpult bis hin zur schlechten Editirbarkeit. Mit Denon ist es das gleiche! Schlechter Sound, schlechte Verarbeitung, schlechter Service! Die einzige Alternative ist und bleibt <a href="http://www.studer.de" target="_blank">STUDER</a>. Leider haben die Freunde aus der Schweiz aber die Produktion von CD-Playern (und Bandmaschinen *heul*) komplett eingestellt weil die Zusammenarbeit mit Philips ausgelaufen ist. Ich würde mir allen ernstes ein paar gebrauchte STUDER CD Player bei ebay ersteigern oder bei entsprechenden Firmen wie <a href="http://www.schmitronic.de/" target="_blank">SCHMITRONIC</a> gebraucht kaufen!
    Mag zwar sein das ich mir jetzt das Unverständnis vieler Kollegen einhandele, aber das sind einfach meine 7 jährigen Erfahrungen als Selbstfahrer mit dem STUDER A730 bzw. D730. Ersatzteile gibt´s übrigens bei STUDER noch!
    Was konkret mit EMT los ist kann ich nicht sagen, aber wende Dich doch mal an <a href="http://www.emt-profi.de/" target="_blank">EMT Profi</a>, vielleicht können die Dir weiter helfen...

    MfG

    STUDER FreakFreak <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />
     
  19. Gelb

    Gelb Benutzer

    Studer: Habe zu Hause zwei Studer (A727) - der letzte Dreck! Spinnen bei selbstgebrannten CDs und bei manchen gekauften auch. Außerdem lassen die Displays mit der Zeit so stark nach, daß man auf dem einen schon gar nichts mehr erkennen kann. Außerdem sind Studer-Player schweineteuer. Und gebrauchte kommen nicht in Frage.

    EMT: Gibt's schon lange nicht mehr. Barco stellt keine mehr her, und es gibt auch niemanden, der sie verkauft (wir auch nicht). Grund: Ersatzteilspender. Kein Sender, der irgendwo noch einen EMT herumstehen hat, wird ihn verkaufen. Selbst, wenn er die nächsten 20 Jahre nur im Keller steht.

    Tascam: Mir mir sind keine wirklich guten Tascam-Modelle bekannt. MD und Tape schon, aber CD nicht.

    Denon: Waren früher mal gut, die Studio-Geräte kommen über DJ-Qualität leider nicht hinaus.

    Marantz: denkbare Alternative...
     
  20. freakfreak

    freakfreak Benutzer

    @gelb

    O.k. - die Marantz scheinen wirklich ganz gut zu sein... Immerhin hat Bayern3 zwei Stück davon im Sendestudio.
    Das Deine STUDER Player so zicken machen, wundert mich! Ich habe wirklich NUR positive Erfahrungen mit denen gemacht - vor allem was selbstgebrannte CD´s betrifft. Unsere Denon Player haben diese nämlich immer wieder ausgespuckt. Vielleicht liegts daran das Du den A727 hast - das ist ja auch - wenn mich nicht alles täuscht - der erste CD Player von STUDER gewesen - vielleicht war der noch nicht so kompatibel...

    Was ist eigentlich mit Profimaterial von SONY? Bei Bayern3 z.B. haben Sony CD-Recorder das Tascam Tape für Airchecks ersetzt...!

    MfG

    FreakFreak
     
  21. Gelb

    Gelb Benutzer

    Werde mir die Marantz-Player mal ansehen.
    Bayern 3 hatte im alten Studio übrigenas auch EMT.

    Was die Studer-Player angeht, muß ich dazu sagen, daß die schon relativ alt sind. Es sind zwei aus dem Ersatzteillsager vom SWR und hatten noch einen Aufkleber mit dem alten Südwestfunk-Logo hinten drauf. Stammen vermutlich aus Zeiten, als es noch keine CD-Rs gab.

    Sony... Weiß nicht... Finde die Consumer-Geräte von Sony nicht besonders. Wir haben DAT-Recorder von Sony, die sind ganz in Ordnung. Aber CD-Player gibt's da auch keine vernünftigen. Ich werde mir die Marantz-Player mal anschauen.
     
  22. rezession

    rezession Benutzer

    Vorsicht bei SCHMITRONIC !
    Wenn ihr da was kauft, lasst Euch die Herkunft genau bescheinigen... wenn ihr wisst, was ich meine <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" /> Hab da schon so einiges gehört.
    Egal ob Gerüchte oder nicht - aufpassen ist immer besser.
     
  23. RadioTim

    RadioTim Benutzer

    @Stinger

    DIe DInger sind von Barco-EMT, EMT981, hab selber noch einen kaputten ergattern können, ein Sonntagmittag arbeit reingehängt, und er geht wieder....
     
  24. Stinger

    Stinger Benutzer

    @RTim
    ach ja? das finde ich gut. Wo hast du denn son ding herbekommen? Ich finde ja nicht mal ein foto im Netz.
     
  25. Gelb

    Gelb Benutzer

    @ RadioTim

    Also das würde mich auch interessieren. Kommst Du an EMTs ran? Ich will ja nicht größenwahnsinnig sein, aber 2 Stück wären super. Wo kriegt man denn noch welche?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen