1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Musikmütze, 28. September 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Musikmütze

    Musikmütze Benutzer

    Hallo Leute.

    Vor ein paar Tagen, hatte ich bei Antenne Bayern eine Sendung gehört, wo es um die Einschulung ging und in deren Verlauf auch immer kleine gespielte Witze über Schulanfänger und Lehrer eingespielt wurden.
    Einen fand ich besonders süss & bat den Hörerservice, ober er mir nicht diesen kleinen Schnippsel (10sec. von Antenne Bayern selbst produziert) als Anhang zu schicken.
    Die Antwort:

    "vielen Dank für Ihre Mail. Leider können wir keine Mitschnitte anfertigen. Dafür haben wir nicht die personellen Kapazitäten. Tut mir leid! Wir hoffen, Sie haben dafür Verständnis."


    Habe ich nicht.:mad:
    Da das bis jetzt der einzigste Sender ist, der soetwas verwährt.
    Bei Radio SAW, Fritz, MDR-Jump war das in anderen Fällen aber möglich.
    Ich glaube kaum das Antenne Bayern aus nur 2 Mitarbeitern besteht.
    Ferner, ist es zwar keine Pflicht soetwas zu machen, andererseits aber auch nicht dienlich.

    Solltet ihr ähnliche, andere und auch positive Erfahrungen mit einem Hörerservice gemacht haben, teilt eure Meinungen einfach mit.:)
     
  2. doener

    doener Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice

    Ich hab mal bei einem Sender vom Nürnberger Funkhaus (ich glaube es war Charivari) nen Beitrag nur so halb mitbekommen, hab denen ne Mail geschrieben wo ich darum bat das mir jemand nochma sagt worum es geht. Ne viertel Stunde später klingelt mein Telefon und einer vom Funkhaus war dran und hats mir nochma gesagt, danach haben wir uns noch über die Umbauarbeiten in der Bayreuther Straße (?), was beim Funkhaus um die Ecke ist, unterhalten und das es da im Moment ziemlich scheiße wegen der Lautstärke is. Entweder haben die nichts zu tun oder dürfen sich die Zeit nehmen mit den Hörern so zu plaudern.
     
  3. Helge

    Helge Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice

    Wer sich auskennt weiß, daß die Personaldecken in den meisten Funkhäusern in Deutschland sehr dünn sind. Da ist solch ein Service nicht immer zu realisieren. Noch dazu geht es hier auch um Urheberrechte, was die meisten Hörer wenig interessiert. Bei uns im Funkhaus werden wir regelmäßig beschimpft, weil wir Titel nicht als MP3 versenden....
     
  4. der-gute-Ton

    der-gute-Ton Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice

    ...ein guter hörerservice zeichnet sich durch viele sachen aus. hauptsächlich der umgang mit anrufern, informelle aussagen am telefon, überblick über sendeinhalte, werbepartner und aktionen des senders, umgehende beantwortung von hörermails und briefen, gut verständlicher und logischer wetter- und verkehrsservice, kompetente und freundliche beantwortung von fragen oder anliegen, musikkenntnisse auch außerhalb des sendespektrums und ein (wenn auch nur gespieltes) interesse an jedem einzelnen hörer. das versenden von mitschnitten zählt meiner meinung nach nicht dazu. das ist kein service, das ist ein gefallen, den man als sender recht wenigen hörern tun kann oder eben nicht. darüber hinaus wird nicht von jeder sendeminute ein mitschnitt angefertigt, meistens nur, wenn der sendeinhalt an einen partner verkauft ist (z.b. sponsor) und der nachweis erbracht werden muss oder es zufällig um einen aircheck geht. reine glückssache, wenn man als hörer einen mitschnitt nach wunsch erhält. und kein grund, den hörerservice für schlecht zu halten...
     
  5. sp

    sp Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice

    Kann ich ja kaum glauben, dass nicht jede Sendeminute mitgeschnitten wird. Die Ostseewelle macht das wahrscheinlich schon aus dem Grund, weil die Landesmedienanstalt ab und zu mal was haben will ;) ... Hörer bekommen allerdings keine Mitschnitte...
     
  6. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice

    Warum sollte es beim Funk anders sein, als bei den anderen Branchen? Da werden auch nur billige Arbeitskräfte an der Hotline einsetzen. Wahlweise Praktikanten oder Studenten. Zumindest hatte ich mal den Eindruck, als ich bei so einer Hotline angerufen habe.
     
  7. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice

    Mitschnitte MUSS jeder Sender machen! Und wenn Fragen zum Programminhalt kommen, ist es die ungeschriebene Pflicht, dem Hörer weiter zu helfen, wenn er Fragen dazu hat.
    Das Verschicken von Mitschnitten/ Beiträgen wird von den Sendern, die ich kenne, aus Prinzip nicht gemacht. Wegen der Urheberrechte hauptsächlich. Und bevor man einen Beitrag verschickt hat, kann durchaus mal ne halbe Stunde vergehen, bis man diesen aus dem System ins entsprechende Format umwandelt, anhängt und ein Anschreiben verfasst hat. Ggf. noch drauf wartet, an einen Arbeitsplatz zu kommen, wo das so schnell möglich ist.
    Das ist ein Aufwand, der nicht im Verhältnis zum "Service" steht. Oft nervt es den Kollegen schon, wenn ein Sponsor einen Mitschnitt haben will und jener Mitarbeiter diesen Auftrag bearbeiten muss und somit für seine eigentliche Arbeit keine Zeit bleibt.
    Natürlich muss der Mitschnitt sein. Aber an irgend jemandem bleibt die Arbeit halt hängen.

    Achja und "billige Arbeitskräfte" ist gut. Bei manchem Sender kosten diese Arbeitskräfte NICHTS! Dafür sitzen die Praktis an der wichtigsten Stelle im Sender: "An der Schnittstelle zwischen Sender und Hörer."
     
  8. der-gute-Ton

    der-gute-Ton Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice

    ...das würde beispielsweise für einen schlechten hörerservice sprechen, denn du hattest ja wahrscheinlich aus gutem grund diesen eindruck...
     
  9. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    Bei SWR3 bekommt man ebenfalls Mitschnitte von Hörergrüßen und Musikwünschen die einen betreffen. Viele Sender (HR, RBB, RB) haben einen guten Hörerservice, bei einigen Sendern bekommt man sogar Jingles zugeschickt.
     
  10. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    Der SWR muss, soweit ich weiß, Mitschnitte aller seiner Radio- und Fernsehsendungen machen und diese drei Monate vorhalten, um sie verwenden zu können, wenn es Programmbeschwerden gibt. Dies ist im SWR-Staatsvertrag festgehalten.

    Wenn man dagegen für den Alltagsgebrauch einen Mitschnitt haben möchte (zum Beispiel von einem 3:30er-Beitrag auf SWR1 oder SWR4) so wird dies vom SWR meist abschlägig beschieden. Fernsehmitschnitte werden meistens angeboten, sind aber ziemlich teuer.
     
  11. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    Jeder Sender ist gesetzlich verpflichtet, sämtliche Sendungen zu Dokumentationszwecken mitzuschneiden und 3 Monate (?) aufzubewahren, um zum Beispiel im Falle einer Klage ein Beweismittel zu haben.
    Das passierte zum Beispiel in der Vergangenheit mit VHS-Kassetten im Longplay-Verfahren.
     
  12. Tobschi

    Tobschi Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    Bei Hitradio RTL Sachsen hatte ich mich mal nach einem Titel erkundigt´, der bei denen lief: Zuerst bekam ich noch eine Antwort mit der Playlist von meinem vorher genannten Zeitraum. Da ich mich scheinbar doch etwas geirrt hatte und der Song nicht dabei war, fragte ich nochmals nach; leider ohne Antwort. Doch bevor ihr jetzt in Tränen ausbrecht und nachts nicht schlafen könnt - ich kann euch beruhigen: Mitlerweile weiss ich, welcher Song es war.

    Bei Radio PSR und R.SA erhielt ich nur wenige Stunden nach meiner Frage auch eine Antwort. PSR antwortete nicht nur per Mail, sondern auch noch per Telefon.
     
  13. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    Viele Sender sind sehr bemüht ihren Hörern gegenüber! Es gibt aber auch einige die nie antworten (89.0 RTL z.B.), egal ob per Post oder Mail.
     
  14. Phiber

    Phiber Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    Jump ist sehr engagiert. Sowohl was das zusenden von kleinen im Radio gespielten Sprach-Samples anbetrifft, als auch die Beantwortung von Fragen zur Technik im Studio.
    Eine nette Redakteurin (or what ever) ist sogar mal extra ins Studio und hat sich den genauen Namen notiert und mich anschließend _angerufen_. Das muss man sich mal vorstellen ^^
     
  15. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    Die Leute von Radio Diablo und Radio Mojn sind auch sehr nett :)

    Sehr engagiert und absolut zuverlässig ist die MDR-Technikabteilung. In ganz Deutschland sitzen da die besten Leute. Kompetent, schnell, hörernah,... großes Lob!
     
  16. antijump

    antijump Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    Ja-Ja, Jump ist einer der besten Radiosender????????
    Ein Pseudo-Radiosender für des Junge Volk? Habt ihr mal nachgeforscht wo dort eigentlich die guten Ideen herkommen?
    Hört lieber Fritz und nicht so einen kreativen Tiefflieger. Die klauen permanent Ideen , und kommen sich noch toll dabei vor.
    Wenn Radio, dann Fritz. (bis 2005) ____ Wenn Musik ,dann Jump. (ab 2006)Sagt doch selbst, geht es noch peinlicher?
     
  17. der-gute-Ton

    der-gute-Ton Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    ...naja, damit magst du recht haben, aber darum geht es in diesem thread mal ausnahmsweise gar nicht. hier wird nur über den hörerservice geurteilt...
     
  18. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    Was geht 'n mit dir? Hör ma, ich kann ja verstehen, dass du ein Jump-Hasser bist. Aber du musst och mal lesen, was hier so steht, mein Bester! Andernfalls habe ich den Eindruck, du bist ausschließlich mit Jump aufgewachsen.
     
  19. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    Unserem jugendlichen Heißsporn sei etwas mehr Vorsicht empfohlen. Tatsachenbehauptungen wollen belegt werden und können zur Verstimmung beim Benachteiligten führen.
     
  20. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    Diesen Sarkasmus hatte ich schon richtig vermisst!
     
  21. ramp-goddess

    ramp-goddess Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    mal ganz ehrlich:
    die meisten sender, die hier so "nett" weil hörerfreundlich wegkommen, sind öffis -
    ist doch klar, dass die genau für solche fälle extra leute da rumsitzen haben.
    das können privatsender nunmal nicht leisten, die müssen nämlich wirtschaftlich denken und ganz nebenbei ein erfolgreiches programm machen.
    die können sich weder den luxus leisten programm unter ausschluss der öffentlichkeit zu machen (also so wie die öffis teilweise) noch einen service für hörer einzurichten.
    wers noch nicht weiß:
    radio ist ein lineares medium - wenn man da was verpasst, hat man im zweifel einfach pech gehabt.
     
  22. moonlight

    moonlight Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    Radio Mojn, SAW, Funkhaus Nürnberg, Radio Diablo... alles "öffis"?
    Ich bitte Dich!

    Genau wie die meisten "öffis" auch. In beiden "Lagern" gelingt das mal mehr und mal weniger! Was soll diese Polemik?

    Man denkt wirtschaftlich und macht n e b e n b e i ein Programm?
    Wirtschaftlich zu denken hat die Führungsebene. Der Programmmitarbeiter hat in der Regel - nicht nebenbei, sondern voll und ganz - das Programm und seine Hörer zu betreuen.

    Der ganze Radiobetrieb ist Service am Hörer. Damit ist jeder Mitarbeiter auch am Telefon zu jeder Zeit zum Dienst verpflichtet. Radio ist ein emotionales Medium. Schlechter Service, schlecht für's Image.

    Superaussage. Dich sollte man wirklich nicht mit dem Hörer konfrontieren.
    Und dass Radio in Zeiten der Podcasts etc. ein "lineares" Medium sein sollte, scheint mir wirklich überholt.

    Ich komme übrigens von den "privis" und habe mich über Deine Antwort echt geärgert, denn sie zeugt in jeder Hinsicht von Ignoranz.
     
  23. ramp-goddess

    ramp-goddess Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    so kanns gehen -
    da will man die privis in schutz nehmen (eben weil viele privis einfach nicht den service leisten können wie viele öffis) und man wird missverstanden ...

    trotzdem wunderschönen guten morgen an alle, die gerade service am hörer leisten dürfen/müssen/sollen/wollen.
     
  24. moonlight

    moonlight Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    Tut mir leid, wenn ich Dich missverstanden habe, ramp-goddess, aber ich bin es so leid, wenn jede Unzulänglichkeit bei den Privaten damit entschuldigt wird, sie müßten schließlich wirtschaftlich arbeiten. Das erstickt jede Qualitätsdebatte im Keim.

    Nichts für ungut.
    moonlight
     
  25. ramp-goddess

    ramp-goddess Benutzer

    AW: Welcher Radiosender hat einen guten/schlechten Hörerservice?

    das war auch nicht mein begehr -
    in diesem sinne,
    ein hoch auf alle privis, die es schaffen, die latte hochzuhalten!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen