1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie gefällt Euch der Nachtclub auf NDR Info?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Jan Rose, 17. August 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jan Rose

    Jan Rose Benutzer

    Hallo!

    Ich möchte jetzt doch auf Ihn eingehen. Von 0-2 Uhr läuft dort so gute Musik und das von montags bis freitags.
    Was sind denn so Eure Lieblinge bei den Moderatoren?
    Meiner ist Jan Möller und der sendet 14 tägig donnerstags im Wechsel mit einer Dame, die auch ganz gut ist.
    Der ist so sympathisch und spielt einen Mix. Fantastisch. Er hat den Geist von John Peel verstanden. Schade, dass man ihn so selten hört.
    Aber wie findet ihr denn den Nachtclub und welche Moderatoren mögt ihr dort explizit?
     
  2. final_scream

    final_scream Benutzer

    AW: Wie gefällt Euch der Nachtclub auf NDR Info?

    Definitiv eine der besten Musiksendungen im deutschen Radio. Höre ich dennoch leider viel zu selten.

    Lieblingsmoderatoren sind Ruben Jonas Schnell und Paul Baskerville, wobei mir erster mittlerweile fast besser gefällt.
     
  3. feeling

    feeling Benutzer

    AW: Wie gefällt Euch der Nachtclub auf NDR Info?

    Rundum ein gutes Programm, auf den Punkt informiert und nicht so trocken. Die Nachtclubsendung allerdings kenn ich noch garnicht. Hör da mal rein... .
    Kirsten Kahler hat die nicht mal früher den Mittagskurrier moderiert?
    Auch Sven Hasenclever sind alles Profis und vertraute Stimmen.
     
  4. ndr_2de

    ndr_2de Gesperrter Benutzer

    AW: Wie gefällt Euch der Nachtclub auf NDR Info?

    Der Nachtclub bzw. auch die Nightlounge auf NDR 4 INFO ist auch für mich eine der besten Musiksendungen im deutschen Radio. Die Playlists vergangener Sendungen können auch auf der Homepage von NDR 4 INFO nachgelesen werden.
    Mein Lieblingsmoderator ist natürlich Peter Urban, der donnerstags auch auf NDR 2 eine gute Sendung abliefert.
    Bald hat der Nachtclub des NDR alle Programme "durch". Bevor er auf NDR 4 lief (die erste Zeit aber nur vor Mitternacht) war er von 23.05 - 24.00 Uhr auf NDR 3 zu hören, wo jetzt ausschließlich Klassik läuft. Zu seinen Anfangszeiten war der Nachtclub auf NDR 2 zu hören.
    Das jetzt bis 6 Uhr in der früh durchgesendet wird, finde ich top; das Nachtprogramm von NDR 4 INFO ist zumindest für mich das beste der ARD und sollte die Leute mal zum überlegen bringen, die fordern, dass alle Programme der ARD die ARD-Nachtversorgung übernehmen sollen (vorher lief nämlich der "ARD-Nachtexpreß" auf NDR 4 INFO und das war alles andere als das gelbe vom Ei!
     
  5. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Wie gefällt Euch der Nachtclub auf NDR Info?

    Oftmals sehr schick und teilweise auch richtig schön elektronisch oder auch jazzig. Habe ich früher oft bei den Hausaufgaben gehört. Ich bin grundsätzlich ein Kritiker von Hamburg, aber bei dieser Sendung merkt man nicht, dass sie vom NDR ist.
    Schade, dass NDR Info 2004 ihr neues Schlaf-Audiodesign eingeführt hat, weil die alten Jingles den Hörern zu anstrengend waren:eek:
     
  6. Jan Rose

    Jan Rose Benutzer

    AW: Wie gefällt Euch der Nachtclub auf NDR Info?

    Na, da gibt´s doch Menschen hier, die mit dem Nachtclub ebenso was anfangen können.
    Das er früher auf NDR 2 bzw. NDR 3 war, wusste ich gar nicht.

    Paul Baskerville kannte ich noch von früher auf NDR 4. Manchmal redet er mir ein bisschen zuviel und der englische Akzent kann nerven. Die Musikauswahl ist zwar gut, aber etwas zu sehr auf unbekannte britische Acts ausgerichtet. Ich schätze ihn trotzdem.

    Ruben Jonas Schnell ist auch der Chef vom Nachtclub? Ihn hört man irgendwie am Meisten. Gestern war er ja auch wieder zu hören. Sehr angenehme Stimme, sehr professionell. Lediglich die Musikauswahl ist trotz viel Durchmischung nicht immer mein Fall. Weiss auch nicht warum. Vielleicht spielt zu wenig Elektronik. Mir gefallen immer einzelne Stücke gut mit gelegentlichen Durststrecken, wobei die Sendung schon Spass mit ihm macht. Moderationstechnisch und von der Souveränität ist er auf jeden Fall einmalig. Ich höre ihn ja auch gerne.

    Ich glaub Gitta Gobelin hiess die Dame vom Donnerstag. Leider habe ich nur 10 Minuten gehört, da es dann doch zu spät wurde, aber ist von der Playlist ganz interessant.

    Mein Favorit ist wie gesagt Jan Möller. Der ist ja nächsten Donnerstag wieder zu hören und da stimmt einfach alles: Moderation, Sympathie, Musikauswahl: Perfect.

    Peter Urban ist ja ein Urgestein in der Radiolandschaft. Klar, kompetent. Ist ja mehr die Rockschiene, weshalb ich nicht ganz Zielgruppe bin, aber er ist schon sehr gut.

    Persönlich gut fand ich die Specials mit Ecki Stieg.

    Klang ich jetzt zu kritisch? Ich hoffe nicht. Der Nachtclub ist top und zum festen Ritual vor dem Einschlafen geworden, dass mir schon viel bedeutet. Manchmal nehme ich auch Sendungen auf MD auf und höre sie mir am nächsten Tag an.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen