1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Hitradioactive, 04. Juli 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hitradioactive

    Hitradioactive Benutzer

    Hi Leute, hab schon länger mit dem Thema Radio zu tun, und will dies später auch auf jeden Fall beruflich ausüben. Was sind denn eure Erfahrungen, wie kommt man denn am besten ins Radio nicht nur als freier Mitarbeiter sondern als Angestellter Moderator?

    Und wo hat man als "Anfänger" die Besten Chancen?

    Was habt Ihr für Tipps, vielleicht habt Ihr´s ja schon geschafft ;)

    Schon vielen Dank im Vorraus ;)
     
  2. Focksmulda

    Focksmulda Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Als angestellter Moderator wird es eher schwierig. Am Besten probierst Du es erstmal als Praktikant. So bekommst Du einen Einblick in den tatsächlichen Ablauf und kannst Dir noch mal überlegen, ob das Radio auch wirklich das Richtige für Dich ist. Um zum Sendenden zu werden empfiehlt sich ein Volontariat. Wenn Du ein Guter bist, dann können deine Eltern dich schon nach 1 bis 2 Jahren (vom ersten Prakti-Tag an gerechnet) am Sonntag abend hören :)

    Um ein richtig guter Moderator zu werden braucht es allerdings ein wenig mehr Übung, vor allem aber einer gewissen Zeit um dich selbst als Persönlichkeit zu entwickeln. "Experten" gehen da von ca. 3 Jahren aus, aber meist dauert es länger, bis die Guten richtig gut werden. Schau dir die Morgenmoderatoren der erfolgreichsten Stationen in Deutschland an und du wirst feststellen, dass die alle schon seit langer langer zeit im Radio sind.

    Noch ein kleiner Tipp: Als Anfänger hat man überall gute Chancen, wenn man bereit ist großen Einsatz zu zeigen und gute Arbeit abliefert. Wer am Wochenende lieber feiern möchte und nicht bereit ist auch mal ein oder zwei jahre auf seinen Freitag oder Samstag zu verzichten, ist verkehrt.

    Dann mal los und viel Erfolg :)
     
  3. Persil

    Persil Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Fest angestellter Mitarbeiter wird man als Newcomer sicherlich kaum irgendwo sofort werden. Dazu braucht es schon Erfahrung, die man in einigen Jahren Mitarbeit angesammelt hat.

    Ansonsten erst einmal mit einem Praktikum anfangen. Danach dann entweder freie Mitarbeit oder ein Volo. Im Anschluss könnte dann irgendwann die "begehrte" Stelle als fest angestellter Mod kommen.

    Sicherlich gibt es auch den einen oder anderen, der eine der Stationen überspringt. Das ist dann aber entweder viel, viel Glück oder hat mit Vitamin B zu tun.
     
  4. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Jo. Schmink Dir das ab mit dem "am schnellsten"! So ist noch nie einer ein guter Moderator geworden, und wenn doch (dann nur Moderator, nicht "guter"), dann war er auch am schnellsten wieder weg.

    NKL oder Bürgerfunk sind auch ein guter Anfang.


    Gruß TSD
     
  5. Black Jesus

    Black Jesus Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Durch Zufall... mein Zufall dauert jetzt schon 12 Jahre an. Und Moderator sein heißt nicht zwangsweise Spaß: Wenn du zum Beispiel Aktionen teasen musst und ganz toll finden musst obwohl du's selber zum Rückwärtslöffeln findest.
    Aber ansonsten bin ich tierisch glücklich mit meinem Job. Mittlerweile kann ich mit Fug und Recht behaupten, dass es meine Berufung und nicht nur Beruf ist.

    Black Jesus

    P.S.: Festangestellte "nur" Moderatoren gibt es sehr selten. Dazu muss man (wie ich) meißt auch Redakteur zusätzlich sein. Empfiehlt sich ohnehin redaktionell auch zu funktionieren, damit man weiß worum es geht. Moderatoren, die sich beschweren wenn kurzfristig Beiträge fertig werden verstehen die redaktionelle Arbeit einfach nicht.
     
  6. mcprivat

    mcprivat Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    ist der Beruf Moderator eigentlich so verkannt?

    Stellt euch vor ich würde in einem Pilotenforum fragen: Wie "rutscht" man am besten ins Cockpit - wie wird man am schnellsten Pilot?
    (Will damit nicht sagen das man die Ausbildung zum Piloten mit der eines Moderators vergleichen könnte)

    Ich frage mich ob die Menschen denken, dass man für diesen Beruf nichts wissen und können muss? :confused:
     
  7. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Früher gab es noch professionelle Radiosprecher, mit richtiger Stimmausbildung. Die hatten mit Redaktion gar nix am Hut! Stattdessen konnte man sie oft als Synchronsprecher oder in lustigen Unterrichtsvideos im Erdkundeunterricht wiederfinden (ein bekanntes Beispiel: Detlef Werner vom damaligen SWF)
    Gibt es heute wirklich (fast) nicht mehr.
    Die Journalisten haben mittlerweile dieses Berufsfeld übernommen, selbst in den Klassikwellen.
     
  8. U87

    U87 Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Wahre Worte, gelassen ausgedrückt !

    Zu Deiner Frage: Wer nur die Dudelwellen hört, mag wohl zu dem von Dir genannten Schluss kommen...
     
  9. AmokAlex

    AmokAlex Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Willst du das überhaupt @hitradioaktiv???? :eek:

    man kann genau so gut beim Bundeswehr oder besser noch, in den Army freiwillig anmelden!

    Da verliert mann auch jegliche Menschenrechte! Deine aufgaben bestehen aus nichts anderes als den ganzen tag kopf nicken und "Yes, Sir!" sagen, und nach zu fragen, "Wie tief sollte es heute gehen, Sir!?" :wow:

    So bald du eine frage stellst, eine meinung hast oder vorschlag machst, wird auf dein stuhl gesägt! "DU BIST KEIN TEAMPLAYER!" :wall:

    "I know!, I was just there!"

    Versuche es mal in Ausland! Ärzte machen es auch! ;) da hat mann eine bessere chance für weiterentwicklung!

    Wobei, Ich gönne die Deutschen den Weltmeister Sieg! Vielleicht löckert es die Radiomacher einwenig auf? Und vielleicht nehmen die denn sogenannte Deutschen spruch "Sekt oder Selters" für baremünze!......aber es ist eher unwahrscheinlich! :eek:

    Viele Deutsche (nicht jeder!!) sind gerne verbittert (das wird sich gleich zeigen an die kommentare zu meine posting! :rolleyes: )

    andereseits, kann man die erträglichen Deutsche Sender auf eine hand zählen! Die haben auch meine respekt bekommen! :) aber das wars schon! :eek:

    Trotzdem viel glück zu deine einstieg in der spielplatz der Glorreichen! ;)

    amokout! :wow:
     
  10. Coldplay

    Coldplay Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Liebes hitradioactive,

    wie in einem deiner anderen Threads schon erwähnt wurde, empfiehlt sich auch bei diesem Thema die Suchfunktion des Forums. Aber das nur am Rande.

    Dass du ein Internetradio betreibst und gerne einen UKW-Sender aufmachen möchtest, freut mich zwar, doch ich erkenne auch, dass du a) mehr eigene Recherche betreiben musst, bevor du die Forengemeinde gleich mit Fragen löcherst (gehört auch für einen Moderator dazu) und dass du b) noch ziemlich jung sein musst.

    Ich würde dir empfehlen, erst einmal ein Praktikum bei einem kleinen Privatsender zu machen. Da erkennst du schnell, ob dir das Radio wirklich liegt und du bekommst du professionelles Feedback (was beim Internetradio ja nicht der Fall ist). Der Weg vom Praktikum zum Moderator ist danach je nach Können und Glück relativ lang bzw. kurz. Angestellte Moderatoren gibt es wie schon erwähnt eher selten, die meisten sind freie Mitarbeiter. Aber auch hierzu empfehle ich dir die Suchfunktion.
     
  11. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    hitradioactive, falls es Dir aber um das Erlernen von redaktioneller, inhaltlicher Arbeit geht, um das Handwerkszeug des Beitragsaufbaus, der Recherche usw. kann sogar ein NKL nicht schaden, wie weiter oben schon geschrieben. Nicht alle, aber manche dort arbeiten auch für "richtige" Sender und geben in ihrer Freizeit, die sie hobbymäßig dem NKL opfern, gerne fundiertere Tips, als wenn Du sie bei der ARD oder einem Privatfunker als Vorgesetzte hättest ;)
     
  12. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Zitat AmokAlex:
    Nein, AmokAlex, Deine "posting" verbittert mich keineswegs, es trägt sehr zu meiner Erheiterung bei.
     
  13. TripleX

    TripleX Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    amokalex schrieb:"I know!, I was just there!"

    Damit ist vermutlich kein deutsches Radio gemeint. Mein Vorschlag: schreib Deine Texte hier doch mal in Englisch rein. Das scheint Dir besser zu liegen.


    Achja: aufgelöckerte Grüße
     
  14. mcflyradio

    mcflyradio Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Doch: Amok Alex war doch bis vor kurzem Morning-Man bei delta Radio...
     
  15. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Hallo, hallo, jemand zuhause, McFly?? Alex war "bis vor kurzem" bei Radio 21.
     
  16. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    @hitradioactive
    du hast keine stimme, kommst ohne lindercards nicht aus und von musik verstehst du auch nichts?
    perfekt! geh zu irgendeiner privaten oder ör infantilen dudelwelle.
     
  17. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Ich glaube, das kann man bei solchen Anfragen regelmäßig ausschließen. [​IMG]


    Dieser verbitterte Kommentar wurde präsentiert von Hitradio Antenne Sachsen.
     
  18. chefkoch

    chefkoch Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Nichtkommerzielle Lokalradios sind meines Erachtens ganz hervorragend um mal in den Beruf des Moderators reinzuschnuppern. Ich empfehle bei der Gelegenheit einmal mehr AFK max in Nürnberg. www.afkmax.de, die suchen soweit ich weiß auch derzeit Praktikanten. Also, hitradioactive, immer ran an den Speck!
     
  19. Helge

    Helge Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Hilfreich ist in jedem Fall ein Studium - auch um den "Weitblick" zu schärfen...
    Und auf "schnellstens" solltest Du komplett verzichten...:wall:
     
  20. Frankenwälder

    Frankenwälder Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Frage an die Insider:

    Bringt eigentlich die Ausbildung an einer Medienakademie (z.B.Kulmbach, gleich in meiner Nähe) bessere Berufschancen?
     
  21. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Na klar, aber in erster Linie kommt es auf Dich und Dein Talent an. Wenn Du z.B. klingst wie ein Schrat, können zwanzig Diplome nichts dran ändern sondern nur lange und intensive Arbeit mit einem Sprechtrainer.

    Gruß TSD
     
  22. Funkgeist

    Funkgeist Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    "?" ! (für Nicht-Bayern/Ösis etc like me...) ;)
     
  23. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Schrat. Hier im übertragenenen Sinne gebraucht für "unmögliche Person" o.ä. Diverse Beispiele für solche auch hier im Forum zu hören.

    Gruß TSD :)
     
  24. Funkgeist

    Funkgeist Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Danke !

    jetzt bin ich gedanklich freilich bei Elektrik-trick, Külwalda usw usw und frage mich :D , welche Kollegen wohl so klingen.....:wow:
     
  25. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Wie "rutscht" man am besten ins Radio - wie wird man am schnellsten Moderator?

    Ohohoooo, da hätte ich aus der hohlen Hand aber ca. 29 1/2 Beispiele für eine Stimme zwischen Külwalda und Adamcos......:wow:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen