1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie viele/welche Sprachen?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Sterne_guck, 01. Mai 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sterne_guck

    Sterne_guck Gesperrter Benutzer

    Wie viele und welche Sprachen sollte man als "angehender" deutscher Journalist/Moderator auf jedenfall in Wort und Schrift beherrschen?

    Reichen Deutsch und Englisch dafür? Oder spielen Latein und Französisch auch eine sehr große Rolle?

    Bei welchen Sprachen sagt man, "reicht wenn man es sprechen kann"?

    Gibt es da bestimmte Vorgaben?


    Freue mich auf eure Antworten... :)

    Sonniges Grüßle
    von der lieben
    Gudi... ;)
     
  2. radiohexe

    radiohexe Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Hach, ich mag es, wenn so wahnsinnig wichtige Fragen das Forum beschäftigen. Ich kannte mal einen, der war mit dem Linercard-Ablesen derart unterfordert, dass er den Inhalt immer auf Latein notierte und beim moderieren übersetzte. Subjekt, Prädikat, Objekt. Mehr braucht's ja heute im Radio auch nicht mehr. Insofern würde ich sagen: Latein ist unabdingbar. Expressis verbis.
     
  3. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Sita us vilate inis et ab ernet!
     
  4. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Hihi, Latein als Journalist :D Willst du als Papstkorrespondent anfangen? :D
     
  5. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Dafür langt auch bairisch.
     
  6. radiohexe

    radiohexe Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    @ makeitso

    Hab ich mir auch bloß von der Seite "Latein für Angeber" geklaut.
     
  7. Die Stimme

    Die Stimme Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    das mit den sprachen ist wie immer knifflig.

    aber, um kurz zu machen, wenn du in deutschland arbeiten willst, dann würde ich behaupten, dass du mit gutem bis perfektem deutsch bestens versorgt bist. du weißt ja "man spricht deutsch".

    aber türkisch und polnisch könnten bald mehr denn je gefragt sein... vergiss den rest
     
  8. 2Stain

    2Stain Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Ein komplexes Thema, das sich bestimmt nicht allgemeingültig beantworten lässt.
    Deutsch in Wort und Schrift ist meiner Meinung nach ein MUSS!!!
    Englisch - da haben wir das Problem: warum muss ich als Moderator fließend "english" parlieren und auch schreiben, wenn ich bei einem Sender moderiere, der Klassik oder "Deutschen Schlager" als Format anbietet?
    Bei einem Odie-based-AC-Sender ist Englisch allein schon wegen der Interviews mit den "Ex-A-Künstlern" bei den Veranstaltungen erforderlich, auch eine korrekte Titel- und Interpretenansage ist unbedingt wichtig - muss man aber dafür fließend englisch, französisch, spanisch, italienisch usw. sprechen können? - Wohl nicht.
    Aber es putzt doch ungemein, wenn man sich in verschiedenen Sprachen unterhalten kann.
     
  9. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Interessanter Ansatz. Für den Moderatoren sollte neben gutem (!) deutsch auch ein sauberes englisch drin sein. Je mehr Sprachen einem - zumindest von der Intonation her - locker über die Lippen gehen, um so besser (Reisen bildet....). Nichts ist peinlicher als ein falsch ausgesprochener Interpret oder Titel. Hier muss man sich unbedingt der Hörerschaft anpassen.
    Kleine Randbemerkung: Meine Französischekenntnisse verkümmern hier so langsam und ich sehe den Auffrischungsbedarf auch nicht so wirklich. Meiner Ansicht hat spanisch dem französischen den Rang abgelaufen - da hat sich was gedreht.

    Der Journalist generell sollte deutsch und englisch gut bis sehr gut (internationale PKs, Interviews mit ausländischen Prominenten) beherrschen. Weitere Sprachen betrachte ich als guten background und - als Wettbewerbsvorteil. Man ist flexibler einsetzbar, kann sich besser "verkaufen".
    Das kann Kollegen mit Herkunft (und entsprechenden Sprachkenntnissen) aus Osteuropa etc. durchaus zum Vorteil gereichen - "sauberes" Deutsch vorausgesetzt.
    [OT]
    Auf welchem Fernsehsender ist mir neulich mal das deutsch-polnische Magazin angenehm aufgefallen?
    [/OT]

    Gruß, Uli
     
  10. AirwaveMHz

    AirwaveMHz Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Kommt auch drauf an, wo du als Journalist arbeiten willst. Im Saarland ist Französisch sehr von Vorteil, im Erzgebirge kann man ein paar Brocken Tschechisch gut gebrauchen ...

    Als Moderator reichen gute Englischkenntnisse, dass man die neue Shakira-Single nicht falsch abmoderiert ... mehr ist da ja heute in der Regel nicht gefragt. In Info-Formaten können auch andere Sprachen (oder zumindest Basiskenntnisse) von Vorteil sein. Da muss man vielleicht auch mal einen Staatschef aus Lateinamerika in ordentlichem Spanisch aussprechen. Andererseits kann man da auch immer vorher nachfragen in der Redaktion. Also, mach dir keine zu großen Gedanken. Ordentliches Englisch ist ein Muss, alles weitere ist - wie mein Vorredner schon sagte - Wettbewerbsvorteil.
     
  11. Heinz Wäscher

    Heinz Wäscher Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Das haben wir damals auch unserem Lateinlehrer vorgelegt... er hat nach 10 Minuten Übersetzungsversuchen und mehrmaligem Hineininterpretieren eines Ablativus absolutus aufgegeben. :D
     
  12. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Nee, oder? :wow: :wow: :wow:
     
  13. Programmreport

    Programmreport Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Sprachen, egal ob tot oder lebendig, erweitern den Horizont. Und der des guten Journalisten kann bekanntermaßen weit genug gar nicht sein...
     
  14. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Grundkenntnisse in spanisch und italienisch könnten auch von Vorteil sein, damit den neuen Titel von Eros oder Juanes auch mal unfallfrei aussprechen kann.

    Grundkenntnisse in Englisch können nie schaden und bei den vielen Anglizismen die die deutsche Sprache mittlerweile überfluten, sollte man da nicht ganz so naiv sein zu glauben, man käme in der heutigen Zeit ohne englisch aus.
     
  15. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    1.: Deutschkenntnisse
    2.: Deutschkenntnisse
    3.: Deutschkenntnisse
    4.: Englisch geläufig
    5.: Französisch (Grundkenntnisse)
    6.: Italienisch (Grundkenntnisse)
    7.: Spanisch (Grundkenntnisse und Unterscheidung zu lateinamerikanischen Varietäten)
    8.: Portugiesisch (wichtigste Ausspracheregeln Unterscheidung zu lateinamerikanischen Varietäten)
    9.: Slawische Sprachen (wichtigste Ausspracheregeln)
    10.: Skandinavische Sprachen (wichtigste Ausspracheregeln)
    11.: Chinesisch (wichtigste Ausspracheregeln in Pinyin)

    Wenn Ihr mich jetzt für verrückt erklärt, kann ich es verstehen. ;) Es hilft aber extrem, um Peinlichkeiten auf dem Sender zu vermeiden. Und mit "Es" meine ich nur bedingt das Verrücktsein...
     
  16. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Wenn ich ergänzen darf:

    12. Niederländisch (insbesondere Ausspracheregeln)
    13. Russisch (Kenntnisse der kyrillischen Schrift)
     
  17. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Yep! Evje van Dampen sollte man auch aussprechen können.
    Kyrillisch musste ich zum Glück noch nicht entziffern...
     
  18. Sterne_guck

    Sterne_guck Gesperrter Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Ohhh, vielen Dank für eure Antworten... :) Das sind aber sehr viele Sprachen! Habt ihr für alle Sprachen richtigen Unterricht genommen oder mehr eigenständig angeeignet, z. B. durch Bücher und Reisen?
     
  19. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    In meinem Fall: Deutsch, Englisch und Sprecherziehung studiert, Französisch in der Schule.
    Alles andere im Lauf der Jahre - manchmal leidvoll und mit einigen Hämmern auf dem Sender - angeeignet.
     
  20. afn be kenner

    afn be kenner Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    14. Arabisch (um unsere Zahlen überhaupt lesen zu können, und vielleicht sonst zZt ganz nützlich....)
    :D
     
  21. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Soso. :D


    Und:

    15.: Hebräisch. Ist ihr Name nun als Livni oder Liwni wiederzugeben?
     
  22. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Ich erfreute mich dank der letzten Startreffsendung bei uns an der isländischen Sprache....

    Á HVERJU KVÖLDI, VIð REYKJAVíKURTJöRN, das sind schon Titel da verdrehts einem alles....
     
  23. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Mit einem wwweichen "www" (sagt adbee) :D

    Gruß
    Onkel
     
  24. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Und wenn wir's dann schon von völlig schrägen Sprachen habe, möchte ich einwerfen, daß sich gelegentlich auch ein paar Brocken Finnisch auszahlen. Wie sonst käme man auf die Idee, anstatt Guten Morgen auch Hyvää huomenta zu sagen? Abgesehen davon bietet uns die finnische Musikszene auch immer wieder mal feine Leckerbissen, wie etwa eine finnische Girlie-Rock-Band, die auf den Namen Gimmel hört. Einer ihrer wohl ohrwurtauglichsten Titel ist sicher Sydän pliis särkekää, selbstverständlich komplett auf finnisch. Das Album habe ich mir unlängst in Finnland bestellt und darf sich zu den Perlen meines privaten Musikarchivs zählen. Kiitos!

    Natürlich ist auch die (partielle) Kenntnis einiger anderer skandinavischer Sprachen von Vorteil, wie Onkel Otto bereits angemerkt hat. Das Dänische stellt hier sicher eine phonetische Herausforderung dar, Schwedisch dagegen habe ich als eine absolut lustige und ästhetische Sprache kennengelernt und es auch im Moderationsalltag eingesetzt.

    Englisch ist so selbstverständlich wie das Amen in der Kirche. Es macht doch einfach mehr her, wenn man in der Lage ist, Interviews auf der Landessprache des Interviewpartners zu führen, anstatt auf Englisch auszuweichen.
     
  25. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Wie viele/welche Sprachen?

    Ich wäre eigentlich schon zufrieden, wenn alle Radioleute vernünftiges Deutsch beherrschen würden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen