1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wir möchten senden - Beratung

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von sendering, 04. Oktober 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sendering

    sendering Gesperrter Benutzer

    Hallo,
    wir möchten in naher Zukunft selbst Radio senden. Wir würden max. ca. 1000 User unterhalten wollen. Was würden wir dafür alles benötigen? Kann man da eine kleine Checkliste zusammenstellen?

    Was wir haben: Ahnung von PC und streamen auf Justin.tv peAdobe Media Flash Media Live Endcoder. Wir haben einen Menschen der sich als Musiker relativ gut mit Audiohardware (Mikros usW. auskennt).
    Wir haben ein Mischpult 24 auf 8 auf 2, haben Mikros, Denoiser, B+W Boxen (Monitoring?), Kopfhörer und Kleinkram vorhanden.
    Geldmittel eher weniger vorhanden, die Kosten sollten also möglichst gering sein.
    Wir wollen wenig bis sehr wenig Musik spielen, es wird dort mehr themenorientiert zugehenen und diskutiert werden. Es kommen also unbedingt auch Anrufe herein!

    Wie geht es nun weiter. Gibt es spezielle Provider, oder sollen wir bei unserem Webspaceanbieter nach einem Server nachfragen? Was brauchen wir noch an Software?
    Wir sind für jeden Tip und Hinweis dankbar!
    sendi

    PS: Gema ist nicht so Thema, da kennt sich unser Mann und späterer Moderator als Musiker mit aus.
     
  2. Meister Propper

    Meister Propper Gesperrter Benutzer

    AW: Wir möchten senden - Beratung

    Bevor dich andere hier gleich in der Luft zerreisen: schau mal in den FAQ, da stehen sehr viele Dinge zu deinen Fragen. Ansonsten hilft es immer wenn ihr ein konkretes Problem äußern könnt. Aber ein wichtiges habe ich bei meiner Webradiotätigkeit gelernt: Je mehr du dir selbst erarbeitest, desto besser.
     
  3. webradioo

    webradioo Benutzer

    AW: Wir möchten senden - Beratung

    500 solidarische Freunde/Bekannte und 500 möglichst ganztägig ansonsten un(ter)beschäftigte Moderatoren.

    Übrigens, schon gesehen?

    http://www.radioforen.de/showthread.php?46301

    LG
    WR
     
  4. Pfalzi

    Pfalzi Benutzer

    AW: Wir möchten senden - Beratung

    Mit 1000 Usern greift ihr aber sehr hoch. Die große Mehrzahl der Webradios kommt mit 50 er Streams aus. Wenn ihr keinen Spezialisten für Shoutcast-Server habt solltet ihr eventuell zu einem Anbieter gehen der fertig eingerichtete Streamserver für unterschiedliche Userzahlen anbieten. Um Einrichtung und Administration des Servers braucht ihr euch dann nicht weiter zu kümmern.
    GEMA und GVL sind kein Thema wenn ihr nur freie Stücke spielt.
    Zum Einbinden von Anrufen sollte euer Pult reichen. Eventuell wäre es dazu sinnvoll einen 2. PC mit Skype einzurichten. Unter dem Stichwort Skype werdet ihr hier sicher fündig. Zum Thema Server findet sich sicher auch einiges - Stichwort "Streaming-Server".
    Google ist dein Freund wenn du "+shoutcast +server +provider" eingibst buhlen jede Menge Provider um eure Gunst.
     
  5. sendering

    sendering Gesperrter Benutzer

    AW: Wir möchten senden - Beratung

    Ohja, danke und sorry, ich hatte gestern nach einer ersten Besprechung und Begeisterung das unser Mann (der Musiker) dabei ist gleich diesen Thread gepostet, ohne vorher zu schauen - das werde ich nachholen, danke


    Auch wenn es überheblich klingt: Die können wir bei unserer Thematik locker aufweisen. Ganztägig machen wir nicht, vorgesehen ist vorerst eine Sendung pro Woche, Abends ab 21:00 5-7 Stunden lang. Unsere Thematik hat einen enormen Fankreis mit sehr viel Eigendynamik. Es gibt bisher nur einen Sender der sich ebenfalls damit beschäftigt, die senden extrem professionell und das seit 5 Jahren, so erfolgreich das ihnen zeitweise der Server zusammenbricht. Da wollen wir ein bisschen mitspielen ^^

    Danke das sind sehr wichtige Tipps, ich werde die Stichworte absuchen!
    PCs müßten wir uns dann noch zulegen, reichen da normale Dualcores aus, die kriegt man ja schon für 199€, oder lieber direkt ein Quad?
    Bisher hatten wir ja immer eher mit Grafikkarten zu tun, erstmalig jetzt werden Soundkarten Thema, welche aktuellen Soundkarten sind denn gut geeigent?

    Soweit schon mal danke an alle für die Hinweise!
    Sendi
     
  6. ShopRadio

    ShopRadio Benutzer

    AW: Wir möchten senden - Beratung

    Herr Gott !
    Lass dich von einer IT Firma bitte beraten über ein Ausfallsichere IT umgebung !
    Mindestens ne Creative.
     
  7. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: Wir möchten senden - Beratung

    "Mindestens ne Creative", was für eine Aussage. Als wenn Creative für irgendeinen Mindest-Standard im (semi-)professionellen Bereich steht. Meine Güte.
     
  8. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Wir möchten senden - Beratung

    Utopisches Ziel - schaue dir mal die TOP-Webradios an und vergleiche dann. Talk-Radios werden dort nie zu finden sein.

    Schlechte Voraussetzungen für ein Projekt dieser Größenordnung

    Ein Musiker muss sich aber nicht zwangsläufig auch mit Broadcasting auskennen

    Haftet der dann auch intern :)

    Da die Preisdifferenz zw. Dual und Quadcore verschwindend gering sind ist es in meinen Augen egal. Ich kenne jedoch keine Broadcasting-Anwendung die Multicores "sinnvoll" ausnutzt.
    Wenn ihr wirklich was großes aufziehen wollt solltet ihr einen Schrauber eures Vertrauens suchen der auch Wartung und Ersatz regelt - bei eurem "Budget" aber unwahrscheinlich.

    Thema Soundkarte: das ist oftmals eine reine Glaubensfrage. Man kann aber sagen, dass interne Soundkarten eher Spielzeug sind und keine ernstzunehmende Musikhardware.
     
  9. Radioverrückter

    Radioverrückter Benutzer

  10. sendering

    sendering Gesperrter Benutzer

    AW: Wir möchten senden - Beratung

    Das sind doch schon mal Tips wonach man sich orientieren kann. Wenn Multicores nicht sinnvoll genutzt werden können dann werden wir es erstmal meine beiden Singlecores 1700MHz probieren die hier ungenutzt rumstehen.
    Was Geldmittel angeht so wollen wir nicht garnichts investieren, sondern die Kosten nur so gering wie möglich halten, bis max. 4000€ könnten wir aber notfalls zum vorhandenen Equipement investieren. Wir wollen im neuen Jahr starten, haben also noch genug Zeit zum planen, basteln und beraten lassen.
    Danke für den netten Zuspruch und an die gemeinten Ratschläger.
     
  11. Tonband

    Tonband Benutzer

    AW: Wir möchten senden - Beratung

    hallo sendi,

    . habt ihr auch jemanden der sich mit Aussteuerung auskennt? .

    Gruß TB.

    ...
     
  12. sendering

    sendering Gesperrter Benutzer

    AW: Wir möchten senden - Beratung

    Gute Frage, gutes Stichwort! Ich wäre nicht der Ansprechpartner. Wir hatten darüber schon kurz gesprochen (Leveler usw.). Er mischt auch Big Bands ab, ich hoffe das er davon zehren kann und sich da schnell einfindet. Irgendwie muß jeder ja mal anfangen!
    Ansonsten habe ich dank der vorzüglichen FAQ einiges an Material gesammelt das ich mir heute als Bettlektüre bereitgelegt habe ^^
    Gruß Sendi
     
  13. DJ4You

    DJ4You Benutzer

    AW: Wir möchten senden - Beratung

    hallo Sendi,

    wollte dir auf deine private nachricht antworten, geht aber nicht. es kommt die meldung, dass "du keine nachrichten empfangen willst".

    gruß christian
     
  14. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: Wir möchten senden - Beratung

    M-Audio würde ich grundsätzlich auch empfehlen. Allerdings ist der Support bei M-Audio ziemlich mies geworden seit der Übernahme durch Avid. Wichtig: Die Soundkarten auf jeden Fall auf Windows XP laufen lassen, weil man es bei M-Audio nicht für nötig hält, vernünftige Treiber für Windows 7 bereitzustellen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen