1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wir planen (wieder) Werbung im Radio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von rene.berlin, 24. August 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rene.berlin

    rene.berlin Benutzer

    Wir haben bereits 2 x Werbung (2 x 10 Ausstrahlungen oder so) auf "BB-Radio" laufen lassen und überlegen, ob wir es wieder tun... Nun war der dazugehörige Vertreter hier. Er kam mit einer "Einschaltquotenliste" und sagte, dass "Antenne Brandenburg" in Brandenburg nicht mehr Platz 1 wäre, sondern "BB-Radio"! Stimmt das? Er bot Werbung auf "BB Radio" ODER auf "Radio Teddy" an. Welchen Sender sollten wir Eurer Meinung nach nehmen?
     
  2. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Kommt doch sicher auch auf das Produkt an und welche Zielgruppe ihr erreichen möchtet. Oder?
     
  3. rene.berlin

    rene.berlin Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Sicher! Aber Radio Teddy soll wohl im letzten Jahr kräftig an Quote gewonnen haben...(?)
     
  4. lurgi

    lurgi Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    ein klasse mediaberater, der euch nicht so gut berät, so dass ihr hier im forum fragen müsst.

    was bewerbt ihr denn?

    radio teddy ist ein kindersender. also wenn ihr ravensburger spiele bewerben wollt ist das bestimmt besser dort zu schalten.
     
  5. rene.berlin

    rene.berlin Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Nein, Spielsachen und Kindermode... nichts davon. Bürobedarf und -zubehör in Brandenburg. Welche Sender sind denn in Brandenburg top 5?
     
  6. Boombastic

    Boombastic Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Bürobedarf? BB Radio ist ein "Büro-Konsens-Sender" und dürfte für euch am interessantesten sein um die Entscheidungsträger zu erreichen.
    In welchem Gebiet wollt Ihr werben? Ganz Brandenburg oder nur in einer Region?

    CU BB
     
  7. rene.berlin

    rene.berlin Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Region Eberswalde.
     
  8. Boombastic

    Boombastic Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Dann würde ich auch nur regionale Werbung für den Bereich "Nord-Ost" schalten.
    ...und nebenbei mal Eure Kunden fragen, welcher Sender bei denen im Büro läuft :wow:

    CU BB
     
  9. rene.berlin

    rene.berlin Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Und ist es auch Tatsache, dass BB Radio top 1 in Brdbrg. ist?
     
  10. AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Ihr wollt Bürobedarf in Ebenswalde verkaufen und der Mediaberater rät euch, Werbung bei Radio Teddy zu schalten? Weißt du was, rene? Bei denen würde ich überhaupt keine Spots buchen.

    Nachtrag: Ja, BB Radio ist die Nummer eins in Brandenburg, allerdings nur mit kleinem Vorsprung zur Antenne.
     
  11. rene.berlin

    rene.berlin Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Vielen Dank für Eure ehrlichen Meinungen!
    Ihr habt mir sehr geholfen!!!
     
  12. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Ich muss Steve zustimmen. Bei Radio Teddy für Bürobedarf zu werben, ist einfach nur zwecklos. Radio Teddy hat nebenbei gesagt Hörer verloren im letzten Jahr.

    Die Frage ist: Wen willst du erreichen? Allein auf die Masse zu zielen, ist ja auch nicht immer hilfreich, es sei denn, ihr zielt halt ganz klar ab auf die "Laufkundschaft" und seid kein Großhandel, der Entscheidungsträger erreichen möchte.

    Und nur mal als Hinweis: BB Radio hat mitunter auch deswegen den Marktführerstatus inne, weil es der einzige Privatsender ist, der in ganz Brandenburg flächendeckend zu empfangen ist. RTL hat BB Radio schon überrundet, wenn man sich Berlin und Brandenburg insgesamt anschaut und das trotz schlechterer Empfangsverhältnisse. Das ist durchaus ein Problem, dass man in Brandenburg gezwungen ist, entweder bei Radio BB oder beim RBB zu buchen und in vielen Teilen des Landes noch Alternative für Werbetreibende fehlen. In Cottbus und näherer Umgebung gibt es ja wenigstens noch das Radio Cottbus und Sender KW.

    Brandenburg (14-49 Jahre, montags bis freitags):
    BB Radio: 85000 Hörer pro Stunde
    104.6 RTL: 69000 Hörer
    94,3 rs2: 43000 Hörer
    Antenne Brandenburg: 38000 Hörer
    (...)
    Radio Teddy: 7000 Hörer

    Berufstätige (Brandenburg, montags bis freitags):
    BB Radio: 106000 Hörer
    104.6 RTL: 74000 Hörer
    Antenne Brandenburg: 60000 Hörer
    94,3 rs2: 54000 Hörer
    (...)
    Radio Teddy: 7000 Hörer

    Gesamtpublikum (Brandenburg, montags bis freitags):
    BB Radio: 168000 Hörer
    Antenne Brandenburg: 139000 Hörer
    104.6 RTL: 89000 Hörer
    94,3 rs2: 67000 Hörer
    (...)
    Radio Teddy: 9000 Hörer
     
  13. berlin radio

    berlin radio Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Also wenn der Radio-Verkäufer Euch Radio Teddy aufschwatzen will, sollte man von sowas echt die Finger lassen. Radio Teddy gehört zu BB Radio dazu und hat kaum Einnahmen, drum will man "doofe" Kunden wohl umleiten dahin, auch wenn das nen Kinderradio ist und nix mit Bürobedarf zu tun hat. Wenn in der Region Eberswalde geschaltet werden soll, würde ich Power Radio nehmen, die haben dort UKW 91,8 (Barnim) und neu UKW 93,3 (Angermünde/Schwedt). Die haben grad auch eine Aktion, dass man auf deren Plakate bald mitdrauf kommen kann, die auch in Eberswalde hängen sollen.
     
  14. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Radio B2 würde im Grunde auch gehen, wenn's um die Region Eberwalde geht. Die Sache ist die: Beide Sender sind vom TKP her relativ günstig, aber die Hörerzahlen werden halt bisher nicht von der MA ausgewiesen. Und ob die Zielgruppe stimmt, ist auch fraglich... Bei der Musikmischung dürften beide Sender eher Hörer in der Zielgruppe 50/60+ anziehen (unabhängig von dem, was die Sender selbst gerne als Zielgruppe hätten und ausgeben).
     
  15. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Welcher potenzielle Bürobedarf-Kunde (damit es sich lohnt, müsste es ja wohl um Firmen mit größerem Bedraf gehen), fällt seine Kaufentscheidung aufgrund von Radiowerbung. Jedes halbwegs gut aufgestellte mittelständische Unternehmen hat eine Einkaufsabteilung, die checkt die Angebote und macht einen professionellen Preis-Leistungsvergleich. Aber bestimmt nicht läuft sie wegen einer radiowerbung los und ordert ihren Bedraf...
     
  16. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Also dieses Bürobedarf-Unternehmen macht Radiowerbung, hab ich schon öfters auf Radio Ramasuri gehört.

    http://www.roscher.de/
     
  17. Sonnig

    Sonnig Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Fragen dazu: Wie war bisher euer Erfolg? Und was meint ihr mit "2x10 Ausstrahlungen"? Spot und Reminder insgesamt 10x?
    Weil 10 Ausstrahlungen sind vom Gross-Rating-Point bei BB Radio m.E. definitiv zu wenig. Lieber einmal richtig Randale machen, als zweimal kleckern. Das würde ich zumindest einem Kunden empfehlen.

    Wir wissen nicht, ob rene.berlin Groß- oder Einzelhändler ist. Und um eine Kaufentscheidung überhaupt fällen zu können, muss das Unternehmen erst einmal bekannt sein. Das kann Radiowerbung auf jeden Fall leisten, zumal oftmals bei kleineren und mittelständischen Unternehmen die Sekretärin die Entscheidung trifft. Ich kenne im übrigen etliche Großhändler, die mit Radio Erfolg gehabt haben.
     
  18. BSF

    BSF Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Vollkommen richtig. Ist nur blöd, wenn die Einkaufsabteilung eines Unternehmens dann das entsprechende Unternehmen vergisst, übergeht, usw., weil es unbekannt ist, bei Google unter dem Stichwort "Büromöbel +Brandenburg" auf Seite 17 landet, usw. Ich halte Radiowerbung daher nicht für verkehrt, aber die alleine bringt es natürlich auch nicht - das ist logisch.
     
  19. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass hier niemand "beschwatzt" wurde - was sollen diese Unterstellungen? Und Schreibwaren kann man durchaus auch bei "Teddy" bewerben!!! Bleibt die Frage, warum der bequeme Umweg übers Forum anstelle des direkten und ergiebigeren zur MA gewaehlt wurde?
     
  20. KabelWeb

    KabelWeb Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Das laut "Mannis Fan" Werbung für Euch nicht sinnvoll ist, halt ich für sorry, Blödsinn! Man kann heute so ziemlich alles im Internet recherchieren und Preisvergleiche machen, aber auf den Anbieter muss man eben erstmal aufmerksam gemacht werden. Auch Werbung auf Radio Teddy könnte sinnvoll sein, denn denkt mal einfach an die ganzen Schüler! Gerade die benötigen Hefte, Stifte, Bücher,.... .
     
  21. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Ach je, wie naiv...
     
  22. rene.berlin

    rene.berlin Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Hier ist noch einmal der "Ersteller des Themas"…

    Hier ein paar Antworten:
    Radiowerbung lohnt sich schon. Zum einen wird der "Spot" produziert, mit dem man machen kann, was man will (Weiternutzung, Homepageeinbindung etc.). Zum anderen kann man bestehende Stammkunden auf die Radiowerbung hinweisen, dass man dann und dann im Radio zu hören ist (die wiederum sagen es anderen "… die machen sogar Radiowerbung …") und dann gibt es natürlich die, die sagen: "Ich habe Sie im Radio…" gehört. Aber zu 40% leben wir von Mundpropaganda (Neukunden) und 50 % von Stammkunden (- einfach mal über den Daumen gepeilt).

    Unsere Radiowerbung ist sicherlich nicht im großen Umfang (und bis an die "Schmerzgrenze"), wie die Radiowerbung eines Autohauses, das "dünnes Bier" verkauft ;)

    Aber DAS man das macht, DAS überhaupt macht - ist wichtig. Neben permanenter Werbung in Zeitungen, Nachschlagebücher (Gelbe Seiten, Örtliche etc.) und Internet, sollte man auch Radiowerbung machen, ja!

    2007 und 2009 haben wir Spots produzieren und ausstrahlen lassen. Nun haben wir Angebote von Radio Teddy und BB-Radio vorliegen und sind wieder am Überlegen… Nebenbei höre ich Power Radio und hin und wieder im Autoradio RadioB2 - da der Internet-Stream nicht funktioniert. Werde mir demnächst von beiden Sendern ebenfalls ein Angebot einholen.

    Wir sind Einzelhändler und bald 20 Jahre im Geschäft. Werbung ist das A und O - das muss einfach sein. Aber Werbung auf Bussen z. Bsp. - das war uns zu teuer.

    @charpi - Was meinst Du mit "MA"?
    Marketing Abteilung? Gibt es bei uns nicht. Wir sind hier nur drei "Hansels", von denen einer kräftig den Marketingtopf rührt (ich). Der "bequeme Umweg über das Forum" hat mir schon oft geholfen. In einem gepflegten Forum (wie auch dieses ;) hat man den besten Eindruck, geholfen zu werden; wenn auch mit den unterschiedlichsten Meinungen. Was man schlussendlich daraus macht - ist jedem selbst überlassen... KLAR!

    Und dass nun so ein Media-Berater nur seine Medien vertritt, ist auch kein Geheimnis. Ich habe in nächster Zeit eine ("offizielle-öffentliche") Informationsstunde mit ihm und Kollegen. Eingeladene Selbständige aus Handel etc. können Interessantes zum Thema erfahren. Aber eben nur über "seine Medien".

    @TS2010 - Besten Dank für die Media-Daten!

    Und natürlich an alle: Dankeschön für Eure Antworten und Meinungen!
     
  23. lurgi

    lurgi Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    MA - Mediaanalyse >> http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Media-Analyse

    das sind die (ziemlich fragwürdigen) Einschaltquoten der Radiosender, die euch TS2010 schon gegeben hat.
     
  24. Kacie

    Kacie Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Hallo in die Runde,

    also wenn Du meinen Tipp willst wie oft Du schalten solltest, 2x 10 Spots sind definitiv zu wenig. Das bekommt kaum einer mit. Ich würde auf den Reminder verzichten, außer der kostet nicht viel extra und dann lieber einen Monat oder zumindet 3 Wochen richtig Radau machen im Radio. Muss ja nicht zur teuersten Sendezeit am Morgen sein, aber wenn dann muss man Euch massiv hören! 10 Spots sind nichts. Viel zu wenig! Ich bin kein Media Berater (arbeite auch nicht bei BB Radio ;) ... aber das was hängen bleibt sind meistens die Wetter oder Verkehrspräsentationen. Da würde ich mein Geld investieren. Oder Du hast so einen genialen Spot, dass er im Werbeblock der Megahinhörer ist und aus der Masse raussticht. Dann machs im Block.
     
  25. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: Wir planen (wieder) Werbung im Radio

    Wenn es um den Einzelhandel geht, wäre Radio Teddy in der Tat denkbar, um Eltern und Schüler zu erreichen – ist allerdings fraglich, wie viele von den 9000 Hörern, die Radio Teddy in Brandenburg hat, in der Region Eberswalde wohnen bzw. wie viele Hörer unter 10 Jahren den Sender morgens hören. Die ganz kleinen Hörer werden ja leider alle nicht erfasst.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen