1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Gelb, 18. Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gelb

    Gelb Benutzer

    Gestern nachmittag hat mir meine Schwester etwas erzählt, was mich wirklich umgehauen hat. Eine Freundin von ihr ist seit einiger Zeit in Wien und hat von der Aktion eines (Wiener?) Radiosenders erzählt. Für jedes Gegentor, das Deutschland während der WM kassiert, haut der Sender 10 Euro raus.

    Kann das jemand bestätigen/dementieren?

    Nicht nur, daß ich eine solche Aktion volksverhetzend finde, ich finde es zudem auch ziemlich töricht, die WM auszunutzen, um andere Nationen bloßzustellen und öffentlich schlechtzumachen.
     
  2. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    An wen??


    ...fragt TSD
     
  3. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    Vielleicht an die Stiftung "FIFA WM-Teilnahme 2010"! ;)
    Ansonsten eine ähnlich "bescheuerte" Aktion, wie die bei Kronehit - Hauptsache Promotion um jeden Preis... :rolleyes:

    ISI
     
  4. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    Der Sender bläst ins selbe Horn wie Kronehit, siehe hier. "Antideutsche Aktionen" scheinen in Österreich gerade Mode zu sein. Ob ich sie schon als geschmacklos bezeichnen würde, weiß ich nicht, das kommt vermutlich auf die Umsetzung an. Dümmlich sind sie auf jeden Fall.
     
  5. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    Möglich, daß es sich bei dem von mir angesprochenen Sender tatsächlich um Kronehit gehandelt hat. Da versucht man, sogar über den Slogan "Die Welt zu Gast bei Freunden" den Fremden einen angenehmen Aufenthalt zu gestalten, und dann kommt von nebenan die Konter. Billig und peinlich, wie ich finde.
    Seltsam auch, daß sich auf diesen Thread bisher nur Deutsche zu Wort gemeldet haben... Ob da vielleicht der Frust der Österreicher mitspielt, daß sie nicht dabei sind? Ich weiß es nicht.
     
  6. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    "volksverhetzend" - LOL!

    Was ist daran bitte volksverhetzend?!

    Machts euch net ins Hemd (wie man hier in Wien so schön sagt), in Deutschland kriegt zudem die Aktion ohnehin kaum jemand mit. Das Programm wird ja primär auch für Österreicher gemacht. Also, was solls?

    Bei Kronehit ists ne Marketingaktion, die die Hörer auf die Internetseite locken soll.
    So what?
    Kein Wunder, dass noch kein Ösi auf das Posting geantwortet hat, weil es einfach die Aufregung nicht wert ist.

    Beste Lösung: die Deutsche Mannschaft lässt kein Tor mehr zu.
    Was ihr aber sicher nicht gelingen wird. :D :D :D
     
  7. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    Und da heißt's immer, die Deutschen seien so ausländerfeindlich. Guck's Euch bei Euch selbst um und packt's Euch an Eurer eigenen Noos! Päänlich is des wos do abgeht.
     
  8. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    Als Volksverhetzung kann das sicherlich nicht gewertet sein, und wofür sich die Deutschen bei solch einer Aktion vor den Kopf gestoßen sehen, wertet man das in Österreich mit einem Augenzwinkern. Es wird hier lediglich die belustigende, alte Feindschaft zwischen Ösis und Piefkes etwas aufgewärmt. Dies mag moralisch vielleicht fragwürdig sein, aber da gibt es in Österreich wirklich schlimmeres...
     
  9. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    Davon wird sie aber keinen Deut besser...

    Das erklärt allerdings einiges! :wow: :wow: :wow:


    Gruß TSD
     
  10. Toyota

    Toyota Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    solche aktionen sind, solange es im sportlichen bereich bleibt uns sich nicht auf zugeordnete nationale eigenschaften der einwohner beziehen sicher potentiell unterhaltsam.
    gerade das fussballschwache österreich hat einen recht ausgeprägten deutschland komplex den es im fussball(tv)sport seit jahren mit einer von neid geprägten antihaltung kompensiert.

    das ist eine spezifische eigenheit der österreichischen fans die aber per se sicher nicht als "ausländerfeindlich" zu werten ist.
     
  11. blu

    blu Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    im prinzip hofft man ja nur, daß deutschland nicht weltmeister wird, damit ihnen der erfolg nicht zu kopfe steigt ;)
    und wenn ma selbst scho ned fähig san, daran teil zu nehmen, dann verknofel mas halt auch noch den nachbarn *g*

    also nehmts das ned so ernst.
    dafür kauft euch kronehit ja euren kleinen nils ab.
     
  12. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    @Toyota: Sehr gut erklärt. Wobei der geneigte Österreicher dann auch gerne vergisst, dass er seine Fußballmankos im Skisportbereich mehr als wettzumachen in der Lage ist.
     
  13. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    @gelb: sorry-also dein posting enttäuscht mich jetzt echt.... :(
    mir als österreicher ausländerfeindlichkeit zu unterstellen, ohne dass du mich kennst, halte ich für eine frechheit sondergleichen.. die schon immerwährende österreichisch-deutsche hassliebe wird dir ja wohl nicht entgangen sein, das ist bei euch keinen deut anders, also tu nicht so unschuldig (war lang genug in D, ich weiß von der herablassenden art mir als "ösi", "schluchtenscheißer", usw.. mehr als genug zu berichten...) - vielleicht hättest du vorher ein bissl darüber nachdenken sollen :(

    ich glaube, dass jeder österreicher - aus dem grundverständnis des augenzwinkerns heraus - versteht, dass es sich hierbei sicher nicht um "volksverhetzung" handelt (hallo *klopfklopf* - geht's bitte noch?????), sondern um eine "hetz" (öst. für spaß, gaudi)... wenn du einer jener bierernsten deutschen bist, die im keller lachen, dann geh bitte dort auch hin - bleib solange dort, bis du vielleicht einen anderen zugang zu dir selbst gefunden hast. soooo wichtig seid ihr deutschen nun auch wieder nicht... und JENE deutschen, die mit mir das länderspiel GER - POL angesehen haben (in wien - jaaaa, auch da gibts genug von euch), haben mich auch auf diese aktion angesprochen - wirklich bös war da niemand - die hatten humor... vielleicht jenen ösi-humor, den man braucht, um auch diese (wenn auch sehr laue) aktion zu verstehen.. spräche fast schon dafür, dass du mal eine zeit in österreich verbringst... was ich mir allerdings nur schwer bei dir vorstellen kann, weil mit "volksverhetzern" kann man wohl nicht wirklich, oder? :(

    ... findet ein schwer enttäuschter radioxtreme...
     
  14. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    Meine Empörung richtet sich nicht gegen Dich persönlich, und auch ich weiß um die, wie Du es nennst, Haßliebe. "Schwer enttäuscht" bin ich als Deutscher allerdings auch. Darüber, daß man es in Österreich anscheinend geil, witzig und legitim findet, eine solche Aktion zu starten. Ich bin beileibe keiner, der zum Lachen in den Keller geht, aber was da gerade passiert, macht mich einfach nur traurig. Und noch trauriger macht es mich, daß Du das anscheinend auch noch toll findest. Wenn das wirklich so ist, kann ich den Schwarzen Peter nur zurückschieben: macht Euch mal Gedanken, weshalb sich dann ach-so-viele Deutsche angeblich (!) über die Österreicher lustig machen. Mit solchen Aktionen schürt man ja die gegenseitige Antipathie, anstatt etwas dafür zu tun, beide Nationen etwas mehr zusammenzubringen.

    Schade, daß eine solche Aktion in Österreich anscheinend salonfähig ist.
     
  15. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    ja, das ist sie - aber nur, weil du offensichtlich mit dem österreichen "schmäh", witz, oder wie du es auch immer nennen willst, genau NULL anfangen kannst...

    Definition Volksverhetzung:
    Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,
    1. zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufstachelt oder zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordert oder
    2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er Teile der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,
    wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.


    so - und jetzt erklär mir bitte ehrlich - wo du anhand dieser marketing-aktion eine "Volksverhetzung" lt Strafgesetzbuch ableitest.. ich stoße mich NICHT daran, dass dir die aktion nicht zusagt... ich stoße mich daran, dass du mit begriffen herumwirfst, die in keinster weise der realität entsprechen. ich stoße mich weiters daran, dass du mit diesem thread und der künstlichen aufregung offenbar (kalkuliert oder nicht) genau so diese "hassliebe" schürst, im selben atemzug aber die bösen, bösen ösis dafür verantwortlich machst... das find ich schade, weil du's einfach nicht siehst...

    zweimal durchatmen und nochmal drüber schlafen - und du siehst das (hoffentlich) in einem anderen licht...
     
  16. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    Ganz ehrlich: Ich versteh diese Art von Humor auch nicht. Und bin froh darüber.
     
  17. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    Gute Aktion von Kronehit. Was können die Austriaken dafür, wenn die Piefkes zu humorlos sind?
     
  18. oldies-joe

    oldies-joe Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgend jemand in Bayern oder Deutschland in 2 Jahren, wenn in Österreich und Schweiz die Fussball- EM stattfindet, diesen Ländern nur Niederlagen wünscht. Sport sollte Volksverbindend sein und nicht Kriegsersatz für ewig Gestrige. Ich kann diese und andere deutschfeindliche Aktionen nicht im Geringsten billigen.
    Ich bin Deutscher, meine Mutter war Salzburgerin.
     
  19. blu

    blu Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    leute, langsam...
    bitte nehmt doch solche aktionen nicht soooo ernst!
    daß ihr euch da a bissl ans bein gepinkelt fühlt, versteh ich ja.
    aber wenns eine vergleichbare aktion in d gäbe, würd mich das absolut kalt lassen.

    wieso also die aufregung, nur wegen einer eigentlich uninteressanten "aktion" von kronehit, um mehr leute auf deren website zu bringen?
     
  20. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    @oldies-joe: Danke.
    @radioextreme: Die Interpretation der beiden von Dir aufgeführten Artikel läßt den Gebrauch des Begriffs im vorliegenden Zusammenhang durchaus zu. Aber ich verstehe natürlich, daß das eine Frage des Standpunktes ist. Wäre die Situation genau umgekehrt, wären wir wahrscheinlich die bösen Nazis, und alle Welt würde mit dem Finger auf uns zeigen. Von mir aus streiche den Begriff "Volksverhetzung". Oldies-Joe hat's gut auf den Punkt gebracht.
     
  21. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    Hmm.... Radio Hamburg verunglimpft Polen. Das juckt irgendwie kein Schwein, ums mal so deutlich zu sagen. Und hier wird ein Riesenaufstand gemacht, nur weil Kronehit ein bißchen übers Ziel hinaus geschossen ist. Ich glaube es gibt sowohl hier, als auch im Ösi-Ländle weitaus wichtigere Probleme, oder?
    Und solange niemand persönlich angegriffen wird oder es tatsächlich rassistisch ist, so what? Wie langweilig wäre es denn, wenn jetzt plötzlich überall die totale political correctness ausbrechen würde?

    Nur eins werde ich wohl nie kapieren, warum die Ösis selbige Betitelung als Schimpfwort betrachten... als Deutscher muß ich das aber wohl auch nicht.
     
  22. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    hab jetzt meinen eigenen rat befolgt und eine (halb)nacht darüber geschlafen (danke frühdienst :( ) - was mich doch sehr verwundert, sind die teils heftigen reaktionen der deutschen forums-teilnehmer... es ist erstaunlich, wie die "witz"-kultur trotz gemeinsamer sprache divergiert. während die aktion, wenn überhaupt wahrgenommen, hüb der grenze mit augenzwinkern (jaja, schon vorher erwähnt, ich weiß) betrachtet wird (und als nix anderes wird das wohl gesehen werden), so löst das drüb der grenze offenbar völliges unverständnis aus.
    ich seh's so, denke, der rest der österreicher wird mir zustimmen: was sich liebt, neckt sich... und wenn ich ösi euch piefke damit necken kann, 10 euro für jedes kassierte goal zu stiften, dann hab ich meinen spaß, wenns tatsächlich so passiert - schadenfreude IST nun mal die schönste form der freude... dass einige deutsche sich darüber auch noch grün und blau ärgern, passt einerseits ins bild, das wir von euch deutschen haben (ihr verhaltet euch also vorhersagbar "schaß-beleidigt" :D ) und macht die ganze aktion nur um so köstlicher...
    wie gesagt, der humor scheint hierzulande ein anderer zu sein als in deutschen gefilden. ich plädiere aber noch mal dafür, das ganze als das zu sehen, was es is. ein PR-gag - der aber alles andere als böse, verhetzerisch, oder sonst wie jemandem in irgend einer weise schaden zufügen wollend gemeint ist...

    (PS: der grund, warum ich mir in dem thread die mühe des viel-postens antu: ich hab verwandte in D, denen man manchmal auch nur mit mühe beibringen kann, warum wir so sind, wie wir sind. ich denke ich hab's geschafft, daher mein missionarischer kreuzzug hier!!! :D um dieses verhältnis Ö - D zu verstehn, müsste man wohl eh eine diss verfassen. eine im leben reicht mir aber, wen's bockt, der soll :D )
     
  23. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    Ich persönlich finde die Kronehit-Aktion auch nicht wahnsinnig toll, eher Mittelmaß. Dennoch würde es mir umgekehrt am A vorbeigehen, wenn etwa Antenen Bayern die Hosen runterlässt, wenn ein Ösi beim Skirennen am Tor vorbeifährt. Was solls?! Übrigens, mich als Österreicher stört die Bezeichnung Ösi nicht im geringsten, hat was niedliches an sich.

    Aber fragt mal Eure "Ossis", was sie von der Bezeichnung halten. Die sind ja auch nicht glücklich darüber.
    Und sollte Euch Deutsche nicht viel mehr die Aktion von Eins Live stören, die Podolski in "Lukas' Tagebücher" odentlich verarscht, so dass dieser nun der ARD keine Interviews mehr gibt und sogar mit Klage droht.
    Wie ist da Deine Meinung dazu, gelb?

    Ihr Deutsche seid Euch ja offenbar selbst nicht einig drüber, was witzig ist.
    Also lasst uns Österreicher unseren Humor und wir Euch Euren, ok?
    Und Nils (oder auch Comedians wie Bully oder Mittermeier) etwa funktioniert bei KH genau so gut wie bei Euch.

    Und von mir aus wünscht uns bei der EM 2008 viele Gegentore, mir egal, weil unsere Mannschaft weiß wenigstens (im Gegensatz zu Euren selbsternannten Weltmeistern) ohnehin selbst, dass sie mies spielt. :D :D
     
  24. blu

    blu Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    das ganze is doch eh nur häkel, daß sie ja viele leute auf die website kriegen.
    im radio allen erzählen "dani linzer nackt, wie gott sie schuf" und dann siehst sie auf der website mit schwarzem hoserl...
     
  25. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Antideutsche Aktion bei Fußball-WM

    :( das mit dem häkel verstehen sie eben net... vielleicht verstehen sie's so: wenn ihr deutschen uns egal sein würdet, oder wenn wir euch hassen würden, würden wir euch ignorieren... so hass-LIEBEN wir euch - und machen witze mit euch ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen