1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

radioforen.de Archiv aufbauen, erhalten, wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "Über radioforen.de" wurde erstellt von Zwerg#8, 14. August 2016.

  1. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Hallo, meine lieben Freunde!

    DAS ist wirklich ein ernstes Thema, welches ich vor Wochen schon leicht angesprochen habe! Also bitte ganz cool bleiben! Bitte zunächst Lesen und Nachdenken, erst danach Schreiben.

    Wer mich etwas kennt, weiß, daß ich mitunter uralte Threads und Meinungen aus dem Forum "ausgrabe" und - Jahre später - erneut präsentiere. Ich halte sowas für wichtig, denn auch mit "alten" (längst vergessenen?) Argumenten und Meinungen kann ich (oder IHR) eine aktuelle Diskussion hier im Forum etwas "anheizen". Ich habe damit absolut kein Problem - so soll es doch eigentlich sein!

    Da wir hier in "radioforen.de" sind, das Medium "Radio" nunmal speziell für die Ohren gemacht wird, brauchen wir zunächst Audiodateien. Das sind normalerweise die Airchecks oder auch die (zufälligen) Mitschnitte von irgendwelchen Hörern. Die Rekonstuktion und Sendung alter "Hitparade - International" - Ausgaben im hr3 (oder 1) ist ein solches Beispiel. Wir "leben" von Audio! Und dabei ist es fast egal, wenn ein hier eingestellter Aircheck länger als 30 Sekunden ist. Wenn man sowas "ordentlich" macht, ein paar Zeilen zum Thema schreibt, ist alles durch das "Zitatrecht" gedeckt. Darüber sollte man nachdenken, sich (im Normalfall) aber absout keine Sorgen machen.

    Fotos aus den Sendestudios (oder von irgendwelchen Sendetürmen mit den dort installierten Antennen) - egal ob neu oder alt - sind auch nicht schlecht. Wir leben (heute) auch von Fotos/Video! Warum auch nicht?

    Davon lebt das ganze Forum! Schön!


    Und nun die Aufforderung: Pflegt und erhaltet dieses Forum! Das Forum ist zunächst ein Archiv von Meinungen, aber dann halt auch ein Archiv von audiovisuellen Daten!

    Und wenn ich mir dieses Thema anschaue, wird mir richtig schlecht...

    Freunde, wir haben echt zu tun. Lasst uns darüber reden.
     
  2. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Ich habe zwar noch andere Beispiele für "digitales Vergessen" in diesem Forum, aber dieses ist mir gerade wieder über den Weg gelaufen. Und diese Files fehlen, weil sie ein Software-Update nicht überstanden haben. Ich habe sie mit an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit nicht gelöscht.

    Es gab damals schließlich hunderte Downloads...

    http://www.radioforen.de/index.php?...esten-alle-hier-rein.9245/page-21#post-129595
     
  3. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    In dieser Reihenfolge macht es aber nur halb soviel Spaß.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2016
  4. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Was ein Audioarchiv angeht, kannst du dich ja mal bei mixcloud.com umschauen. Das ist eine relativ neue Spielwiese mit ungezählten Radiomitschnitten weltweit. Auch aus der deutschsprachigen Rundfunkwelt findet sich dort mittlerweile einiges.
     
  5. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Ich hätte noch ein paar Spulen BASF-Masterband mit meinen Radiocomicals aus den 1990er Jahren, die dringend digitalisiert werden müssten. Ich suche noch jemanden, der das ehrenamtlich digitalisiert und archiviert.
     

Diese Seite empfehlen