1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Makeitso, 04. Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    Das klingt für einen Privatdudler durchaus beeindruckend. Die Nachrichten der meisten Öffis jedenfalls sind nicht so lang...
     
  2. Theo

    Theo Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    Zitat der PM:

    [...] das informations-orientierteste Radioprogramm in der Bundeshauptstadt [...]

    orientiert, orientierter, am orientiertesten.....

    Hoffentlich sind die Nachrichten besser... ;)

    Sorry, musste sein,
    Theo.
     
  3. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    Naaja, immerhin ist der Berliner Rundfunk nach meinem Eindruck noch das "öffentlich-rechtlichste" Privatprogramm in Berlin. Die Basis ist vorhanden.
     
  4. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    Wie? Lange Nachrichten tagsüber (und nicht nachts, um die GEMA zu drücken)? Das ist in der Tat bemerkenswert.
     
  5. Cocorita

    Cocorita Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    Sechs Minuten abzüglich Wetter und Verkehr als "umfassendes Nachrichtenjournal" zu bezeichnen, find ich ja süß.

    :wow::wow::wow:

    Nein, sorry, Makeitso: "durchaus beeindruckend" natürlich.

    :wow::wow::wow:
     
  6. 666

    666 Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    Danke Cocorita! Vor allem ist Länge des Nachrichtenblocks doch nicht das Kriterium. RTL2 sendet abends um 20.00h ebenso wie die Tagesschau 15 Minuten "Nachrichten". Da beeindruckt mich aber trotzdem nichts...

    Abgesehen davon ist es ja wohl reichlich dreist, sich als das informationsorientitititiersteschste Programm in Berlin zu behaupten und dabei Deutschlandradio und Inforadio so einfach frech wegzulügen.
     
  7. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    ...zumal der Wortanteil pro Stunde doch wohl nicht über die vorgeschriebenen Prozentsätze hinaus steigen wird.
     
  8. Telefan

    Telefan Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    Aber so schlecht ist's ja nun auch wieder nicht - jedenfalls gemessen an dem, was die meiste private Konkurrenz heutzutage so bietet.
     
  9. andy.dx

    andy.dx Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    Solch eine Informationsoffensive startete rs2 doch auch schon, um dann doch wieder mit noch mehr Musik reloaded zu werden.
     
  10. DS

    DS Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    Die Nachrichten kommen doch vom Radioservice, oder?
     
  11. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    rs2 und BB Radio sind Mogelpackungen, der Berliner Rundfunk setzt es dagegen eigentlich ganz gut um. Also mir fällt jetzt kein Privatsender ein, der am Tag drei Nachrichtenmagazine, die knapp 10 Minuten dauern, sendet.
     
  12. radiowatcher

    radiowatcher Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    "verkehrskontrollzentrum" :wow:
     
  13. Cocorita

    Cocorita Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    Hundert,6 hat das auch mal probiert. Ist ewig her, ich weiß nicht ob noch zu Gafrons Zeiten oder danach. Gebracht hat's jedenfalls nix.

    @radiowatcher:

    "Hauptstadtstudio" wird auch immer gern genommen.
     
  14. muted

    muted Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    Radio NRW tut's auch...
     
  15. Johann

    Johann Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    "Und jetzt alle Staus und Flitzer-Blitzer für das ganze Berliner Rundfunk-Land mit den Berliner Rundfunk-Staureportern direkt aus dem Berliner Rundfunk-Verkehrslagekontrollzentrum im Berliner Rundfunk-Hauptstadtstudio... Berliner Rundfunk - Wir haben immer den meisten Verkehr!" :wow:
     
  16. Cora-Radio

    Cora-Radio Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    Is doch gut Johann. Nimm mal Deine Medizin, und dann wird das schon wieder. ;)
     
  17. andy.dx

    andy.dx Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    Das war Gafron. TOP OLDIES * TOP NEWS (na ja, dann noch etwas Propaganda-Radio, danach der Untergang)
     
  18. Cocorita

    Cocorita Benutzer

    AW: Berliner Rundfunk startet Informationsoffensive

    "Etwas" ist gut...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen