1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CDs digital einspielen und schneiden

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Preetz, 17. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Preetz

    Preetz Benutzer

    Will meine kopiergeschützten cds über digitalausgang vom CD Spieler mit Cool aufnehmen. Gibt es ein Programm, dass nach der Trackliste im web sucht und gleich schneidet, so wie Air2mp3 bei TV?
    Micha
     
  2. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: CDs digital einspielen und schneiden

    schau mal in die c't 08/2004 - da steht was drin, evtl. auch online ...

    Now remember, it's Radiotime

    p.s. offiziell spielen die aber nur über den Analogeingang ein ...
     
  3. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: CDs digital einspielen und schneiden

    hallo,
    wir handhaben das so:
    für CDs die einen kopierschutz haben oder keinen lesen wir diese digital mit EAC (http://www.exactaudiocopy.de/) aus, erstellt dan wave files und holt auch gleich die daten aus dem internet. danach werden sie extra normalisiert und in mp3 codiert. und die files bekommen dan automatisiert nich die opassende ID als filenamen welche in der datenbank bei den eigentlichen trackinfos steht.
    wenn da ein passendes CD-laufwerk hast geht das mit JEDER CD. ein laufwerk ist z.B. das YAMAHA F1 welches 'komischerweise' nicht mehr gebaut wird. denn das liest die sogar ne wurstscheibe aus ;) ist mitlerweile ein begehrtest teil und gibts zb. bei eBay. dann gibts da noch irgentwelche von Plextor die das können. so hast du eine exakte 1:1 kopie der tracks.
    dann gibts da noch den ULTRAMATCH PRO SRC2496 von Behringer, mit dessen hilfe kannst du zb. vom CD-player oder DVD-player über den digitalausgang in das gerät rein, der entfernt das copybit und du kannst das digitale signal in eine billige soundcarte mit digital-in einspeisen und so aufnehmen.
    WICHTIG: zu beachten ist jedoch immer das du auch die rechte fürs digitalisieren haben solltest (GVL)

    lg
    michael
     
  4. Preetz

    Preetz Benutzer

    AW: CDs digital einspielen und schneiden

    Ist cool, es geht ja hier um das Rippen für den sendebetrieb. warum ist son Programm nicht verboten? Ist da jesder kopierschutz weg? Micha. P.S. danke für den tipp.
     
  5. Lexorius

    Lexorius Benutzer

    AW: CDs digital einspielen und schneiden

    Ernsthafte Frage :

    wiso nicht dem Verlag/Musiklabel schreiben und androhen daß wenn die musik nicht ohne kopierschutz kommt, daß ihr sie nicht spielt ??? (und bitte keine Antwort, das das den labels egal wäre und ihr dann bald keine musik mehr hättet)

    es ist ja schliesslich eure arbeitszeit die Ihr dafür hingeben müsst und ausserdem macht ihr euch auf jeden Fall strafbar, wenn ich das gesetzt richtig verstanden habt, egal ob für den Sendebetrieb oder nicht. (verbessert mich wenn ich was falsches sage) -
    Ausserdem mindert es die Qualität der Tracks... Kann ich ja gleich bei nem Sender mitschneiden ders schon gerippt hat und das senden... da macht man sich komischerweise ja nicht strafbar... *lol*

    nur so als dusslige frage eines audiofetischisten.


    Gruß Lex.
    vinyl Rules - Knischtert so scheeeee....
     
  6. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: CDs digital einspielen und schneiden

    hi, warum sollte so ein programm verboten sein? ich kenne eigentlich keinen sender mehr der nicht auch digital spielt, oder nur digital. und wenn man kleiner ist und nicht glich digital bemustert wird muss man eben rippen. viele machen das noch über den analogen weg, was es ja nicht sein kann. :)
    und eben mit entsprechenden rechten darfst du ja für den sendebetrieb legal rippen.
    bzw. das programm selber killt dir nicht den kopierschutz, es ist entweder das laufwerk oder das tool von behringer.
    bzw. gibts momentan nur 2 ernst zu nehmende kopierschutz verfahren, das erste wo man die CD im CD laufwerk am PC abspielen kann, aber angeblich nicht kopieren, das kann man mit fast allem umgehen, also ohne hardware.
    dann gibts noch den wo das CD-rom die CD nichtmal kennt, das geht dann eben nur mit passendem laufwerk oder über den digitalen weg. eine solche CD ist zb. die Kuschelrock 15 oder die Just The Best 46.
    naja ich hab noch nichts gefunden was ich nicht auslesen konnte ;) und ich hab schon einige tausend CDs ausgelesen.

    lg
    michael
     
  7. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: CDs digital einspielen und schneiden

    hallo Lexorius,

    das mit dem anschreiben ist so ne sache, denn die sender (die grossen bekommen das material mitlerweile fix fertig als WAV file. (so ne art legales P2P ist das *g*). mit allen infos usw. bevor es überhaupt noch zu kaufen gibt.
    ist wirklich toll.
    und viele weitere sender lesen analog aus, und schneiden den titel noch zurecht, also zu lange intros weg oder fade outs weg... somit haben die so und so arbeit, bzw. kaufen mehr menschen als sender musik. womit das nichts bringen wird.
    zum thema strafbar. ich weis nur wie das bei uns in österreich ist. hier ist der AKM (GEMA) bzw. LSG (GVL) egal wie du zu dem titel gekommen bist, so könntest du auch das teil aus dem netz saugen, solang du die daten dazu angeben kannst. denn ich war stolz darauf jeden der über 11.000 titel auf original CDs zu haben, doch meinten die das dies schnurz sei.
    aber ich bin kein rechtsanwalt. und die stellen wissen ja das das material digitalisiert (werden muss).

    doch was mindert die qualität wenn ich digital auslese? also eine 1:1 kopie mache und mit bis zu 300k/Bit das file in mp3 wandle?

    bzw. habe ich auch eine grosse sammlung der schwarzen scheiben, welche mir mitlerweile zu schade ist sie auf den plattenteller zu legen, so hab ich diese auch digitalisiert.

    du darfst auch als privater für dich digitalisieren, das kostet dnn (bei uns) irgentwas vom produktionspreis der CDs...

    lg
    michael
     
  8. Preetz

    Preetz Benutzer

    AW: CDs digital einspielen und schneiden

    Habe das mit dem programm oben mal probiert, klasse, nur ein Problem:

    Bitrate eingestellt auf 192k, das File zeigt dann gerippt unter Eigenschaften 545 k und beim abspielen springt die Bitrate zwischen 160 und 256. Was mache ich falsch? Danke,Micha.
     
  9. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: CDs digital einspielen und schneiden

    hallo Preetz,

    du hast wohl den direkten encoder von EAC genommen?
    und dort VBR engestellt. was auch gut so ist (Variable Bit Rate), das bedeutet das das file am besten codiert wird bei text braucht man zb. keine 160 da reichen um keinen unterschied zu hören auch weniger.
    das kann dir bei manchen sachen platz auf der platte sparen, dafür kanns bei zb. klassik gross werden.
    wenn du ne fixe bitrate willst must du auf CBR stellen (Constant Bit Rate).

    lg
    michael
     
  10. Preetz

    Preetz Benutzer

    AW: CDs digital einspielen und schneiden

    Total net von Dir, find eaber unter Kompressionseinstellungen nur Varaible Bitrate...Wo genau. Danke. Micha
     
  11. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: CDs digital einspielen und schneiden

    hi,

    da fragste am besten in deren foren nach, da ich mit dem tool nur als WAV auslese und mit nem extra proggi die mp3s erstelle.

    lg
    michael
     
  12. Preetz

    Preetz Benutzer

    AW: CDs digital einspielen und schneiden

    habs rausgefunden. Und doch eine Frage. Will kopiergeschütze CD(No Angels) in die Automation spielen. Programm erkennt 13 Tracks, 11 x Minigröße und Track 12 & 13 riesig. Rippen geht nicht. Wie kriege ich daraus ein Wav?

    Danke Dir
     
  13. Lexorius

    Lexorius Benutzer

    AW: CDs digital einspielen und schneiden

    @whyt

    In deutschland ist es seit oktober oder november 2003 verboten, CD's zu kopieren bzw. zu digitalisieren (was einer kopie gleich kommt) die einen Kopierschutz aufweist.
    D.h. auch wenn auf der Packung drauf steht das ein kopierschutz verwendet wird, darfst du sie nicht kopieren... ansonsten verstöst du gegen geltendes Recht

    --- ok nochmals nachgelesen.. es geht in erster linie um "Privatkopieen" ...
    Zitat aus einem Tomorrow bericht ---
    Zukunft dürfen nur noch Privatkopien angefertigt werden, wenn dafür kein Kopierschutz umgangen oder geknackt werden muss
    -----


    Bei Radiosendern ... müsse ich jetzt noch teiefer graben... nur die Software die Kopierschutz knackt oder umgeht ist illegal... - wenn es keine 1:1 kopieen anfertig... allerdings in nur in der BRD....

    Ich bin auch ein Fan der digitalisierung und ich werd auch weiterhin die CD's die ich habe digitalisieren, hab nur noch einen richtigen CD Player und den werd ich garantiert nicht Schleppen ... md is kleiner Pocketpc hat mehr Speicherplatz... und mehr leider druff...

    gruß lex
     
  14. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: CDs digital einspielen und schneiden

    aha, nun das problem kene ich nicht.
    denke mal das die CD auch in der FreeDB nicht erkannt wird?
    hör die tracks durch.. ob da was sinfolles ist, entweder dan manuel nachschneiden oder du brauchst eben bei dieser CD die entsprechende hardware.

    lg
    michael
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen