1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Da hat der Ö3-Wecker wohl nicht geläutet...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von RadioLady05, 29. Mai 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RadioLady05

    RadioLady05 Benutzer

    ja was war denn da los? es ist statt 5 eigentlich 6 uhr, oder doch nicht? da waren sich wohl alle nicht ganz so sicher, also um 5 (nein es war nicht 6) die 6 uhr nachrichten losgelaufen sind... kratky war heute morgen offenbar nicht der einzige der da was verschlafen hat ;)

    ein fehler hat dann den nächsten getoppt - sich um 5 uhr früh nicht den morningshow opener reinziehen zu können, war aber dann doch das highlight :) statt dessen gab es "ö3 dabei", dabei waren wir alle - nur der kratky nicht *g*

    was die nächsten 25 minuten folgte ist ö3 geschichte. ein verpatzter einstieg nach dem nächsten und ausnahmsweise gabs dann für alle die "dabei" waren schon mal um 5 vor halb das verkehrsservice :cool:

    wie nennt man das in heiligenstadt? einen supergau?
    ist dem kratky in der früh wirklich der "kasten" im weg gestanden, wie er um 20 nach peinlich berührt erklären wollte, oder hat er einfach mal wieder verpennt?

    in diesem sinne, so witzig war die morningshow schon lang nicht mehr! :wow:
     
  2. radiocritics

    radiocritics Gesperrter Benutzer

    AW: da hat der ö3 wecker wohl nicht geläutet

    :wall:
    Der Robert Kratky verschläft im Ö3-Wecker seit einiger Zeit regelmäßig durchschnittlich einmal pro Monat. Ich finde das einfach nicht mehr in Ordnung, denn das wird bei ihm zur unguten Angewohnheit und das schon seit der Harry Raithofer weg ist von Ö3 und das ist ja bekannterweise schon einige Jahre her ich glaube es war 2004. Meiner Ansicht nach sollte man dieser nicht gewöhnlichen Unangewohnheit bald Einhalt gebieten und bei seinem Gehalt bei Ö3 einen erheblichen Abzug geben, denn das kann ja so nicht weitergehen!!! Also ich habe schon vorhin auf dem Sektor"Entwicklung für Ö3 gesagt, daß ich das nicht o.k. finde und fordere Ö3 dazu auf Herrn Robert Kratky zu einem Gehalsabzug zu zwingen, denn das passiert ihm schon jahrelang, daß er regelmäßig verschläft!!! Was soll das bitte denn ???
     
  3. EXALT FM

    EXALT FM Benutzer

    AW: Da hat der Ö3-Wecker wohl nicht geläutet...

    Ich hab nur dne Patzer mit der Formel 1 gehört, wo er genau das gegenteil vom eigentlichen gesagt hat^^

    Aber das beste:
    ich hab die ganze Sendung als riesendatei aufgenommen (ich nehm Ö3 schon seit gestern 12 Uhr auf^^)^^
    ich glaub da muss ich mir das alles nochmal anhören^^
     
  4. RadioMatti

    RadioMatti Benutzer

    AW: Da hat der Ö3-Wecker wohl nicht geläutet...

    Was ich wirklich bedenklich finde: Was sollte dieses 20minütige Hinhalten, ohne die Fakten auf den Tisch zu legen? Ich fühl mich da ehrlich gesagt verarscht hoch drei! Der Ö3 Wecker lebt doch (u.a.) vom Humor. Wieso haben Zeller und Wadsak nicht einfach Humor bewiesen und gesagt, was Sache ist - verpackt mit etwas Sarkasmus. Und die 20 Minuten wären gerettet gewesen. So war das an Peinlichkeit nicht zu übertreffen. Das zeigt mir mal wieder, dass die Zeller bei Ö3 eigentlich nichts verloren hat. Schlimmstens!!!

    Kratky hingegen fand ich von Anfang an sehr gut. Die Sache mit dem Kasen glaub ich ihm sogar *g* Obs stimmt oder nicht weiß man natürlich nicht. Völlig egal. Er dürfte nicht zu spät kommen, nun ist es aber mal passiert. Die Welt geht auch nicht unter.
     
  5. Robert Kratky

    Robert Kratky Benutzer

    AW: da hat der ö3 wecker wohl nicht geläutet

    Recht haben Sie! Ich werde demnächst die Hälfte meines Gehalts spenden. Und zwar an so manche Möchtegern-Radioleute, die sich -wie in solchen Foren üblich, anonym & feige hinter phantasielosen Phantasienamen versteckt- über Angelegenheiten ereifern, die sie weder aus persönlicher, schon gar nicht aber professioneller Sicht beurteilen können. Und darob -konstruktive Kritik wäre ja höchst willkommen, bleibt aber für solche Leute ein Fremdwort- den Frust über ihr erfolgloses Berufslebens ins www kotzen.

    Ich bin seit 17 Jahren Radiomacher und habe mich heute erstmals auf diese Webseite begeben, weil man mir den Link schickte: Unfassbar, worüber hier orakelt wird :) Und ich werde auch gleich wieder verschwunden sein, ergo ist es eher sinnlos, mir direkt zu antworten, denn ich werde es nicht lesen können. Aber ich kann nur jedem empfehlen: Steckt Eure Energie lieber in Eure Radiostationen, als in so einen Quatsch. Und denen, die in ihren Postings Rufmord begehen, ein guter Rat: Vorsicht. Sonst kommt nochX jemand, zahlt einem ausgeflippten Hacker ein paar Euro und veröffentlicht von ausgewählten Usern die ECHTEN Namen & E-mail-Adressen auf dieser Seite und schickt sie cc. an deren Arbeitgeber. Es gibt ja soviel böse Menschen ;)
     
  6. radiocritics

    radiocritics Gesperrter Benutzer

    AW: da hat der ö3 wecker wohl nicht geläutet

    :wow:
    Allso ihr posting fand ich jetzt gerade sehr lustig und ich möchte sie nur darauf hinweisen, daß diese Radioforen etwas sehr positives sind Herr Kratky und ich würde mir auch wünschen, daß sie weiterhin sich an diesen Radioforen beteiligen, denn vielleicht gibt es ja bald einen ersten richtigen Radiokritiker auch in den Printmedien zu lesen und diesen müssen Sie dann ob Sie wollen oder nicht akzeptieren und auch lesen!
     
  7. jonah

    jonah Benutzer

    AW: da hat der ö3 wecker wohl nicht geläutet

    achso... aha... mhm... muss er das...
    hm.... wenn du jetzt bitte noch so freundlich bist und in einem 7zeiligem satz erklären könntest WARUM er / oder sonstwer das dann MUSS, ob er will oder nicht?! :))
     
  8. Uniradler

    Uniradler Benutzer

    AW: Da hat der Ö3-Wecker wohl nicht geläutet...

    Was ist noch lustiger als die Patzer auf Ö3, die ich nicht gehört habe? Richtig! Dieser Thread! Mann, ich kann nicht mehr vor lachen. Ihr seid einfach die absolute Wucht :)

    Und falls das wirklich Robert Kratky war, der da geantwortet hat (immerhin kann auch das ein Phantasiename sein), muss ich sagen "Respekt". Sinnvolles Zeug, das der Mann da schreibt!
     
  9. funkenmariechen

    funkenmariechen Benutzer

    AW: Da hat der Ö3-Wecker wohl nicht geläutet...

    wen schon der echte kratky - das nehme ich mal, weil ich ein gutgläubiger netter radiomensch bin, an -:mich hätte viel mehr als alle beschimpfungen interessiert, was herr kratky zu seinen patzern zu sagen hätte. falls es denn welche waren. oder gilt - wer sich verteidigt, klagt sich an? nur wer zurückschiesst, hat recht? :cool:

    ich fände ein kleines nettes "sorry, war eben nicht mein tag" viiiel sympathischer:confused:
     
  10. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Da hat der Ö3-Wecker wohl nicht geläutet...

    Und wenn es von jemand anderem kommt, haben die Worte dann weniger Sinnhaftigkeit? :rolleyes:


    Gruß TSD
     
  11. blu

    blu Benutzer

    AW: da hat der ö3 wecker wohl nicht geläutet

    sag mal, kanns sein, daß du irgendwelchen frust mit dir trägst, daß du ernsthaft hier gehaltsabzug für wen andren forderst???
    also diese zeilen von dir halte ich schon für sehr gewagt.
     
  12. tasteless2000

    tasteless2000 Benutzer

    AW: da hat der ö3 wecker wohl nicht geläutet


    Bitte Bitte solche Probleme will ich auch mal einen Tag lang haben
     
  13. perlenfischer

    perlenfischer Benutzer

    AW: da hat der ö3 wecker wohl nicht geläutet

    er verschläft IM ö3 wecker ? IM wecker ?
    das heißt ja wohl, er war zumindest körperlich anwesend.
    geistige abwesenheit scheint in der branche ja seit je her kein thema zu sein.
     
  14. serengeti

    serengeti Benutzer

    AW: Da hat der Ö3-Wecker wohl nicht geläutet...

    Also bei aller mitunter berechtigter Kritik am Herrn Kratky: Dass er während des Ö3 Weckers (geistig) abwesend is, wenn er da is, kann man ihm glaub ich definitiv nicht vorwerfen.
    Diese Formulierung liegt wohl daran, dass der eine oder andere hier doch seine liebe Not mit der deutschen Sprache und den Tücken der Grammatik hat.
     
  15. radiocritics

    radiocritics Gesperrter Benutzer

    AW: Da hat der Ö3-Wecker wohl nicht geläutet...

    Also heute hat erstmals die neue Verkehrsredakteurin auf Ö3 die "Kindergartentante" Sandra König den Ö3 Wecker um 5 Uhr in der Früh groß verschlafen, das passierte noch nie einem Verkehrsredakteur(in) auf Ö3 und das sollte meiner nach nicht wieder vorkommen!!!
     
  16. RadioMatti

    RadioMatti Benutzer

    AW: Da hat der Ö3-Wecker wohl nicht geläutet...

    Schwachsinn. Ich hatte auch schon Frühschichten um 6 Uhr. Und auch ich hatte damals 1-2 mal verschlafen. Das kann passieren und ist vollkommen menschlich.

    Sandra König hin oder her. Aber das ist nun wirklich kein großes Vergehen. Und ob das in den ganzen Jahrzehnten Ö3-Geschichte noch nie einem Verkehrsredakteur passiert ist wirst du lieber radiocritics sicherlich nicht wissen. Und wenn doch würd ich mir Sorgen machen ... ;)
     
  17. sisko-ds9

    sisko-ds9 Benutzer

    AW: Da hat der Ö3-Wecker wohl nicht geläutet...

    @radiocritics
    anscheinend bist du nicht der chef von ö3 - weil sonst wären kratky und könig schon weg...

    so eine dämliche diskussion!
     
  18. Yul

    Yul Benutzer

    AW: Da hat der Ö3-Wecker wohl nicht geläutet...

    @radiocritics: Wer ohne Fehler ist, der werfe den ersten Stein.....:cool:
     
  19. Mischpult

    Mischpult Benutzer

  20. andimik

    andimik Benutzer

    AW: Da hat der Ö3-Wecker wohl nicht geläutet...

    Sinnlose Einträge muss man hier lesen. Schade um das Forum.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen