1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HarmonyFM / Martin Haferkorn

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Whippet, 07. November 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Whippet

    Whippet Benutzer

  2. Modplatz

    Modplatz Benutzer

    AW: HarmonyFM / Martin Haferkorn

    Ja. Er arbeitet demnächst unter dem Regenbogen....
     
  3. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: HarmonyFM / Martin Haferkorn

    Ob das schlecht oder gut ist, mag jeder für sich entscheiden
     
  4. Modplatz

    Modplatz Benutzer

    AW: HarmonyFM / Martin Haferkorn

    Ich denke, das wird er sehr schnell herausfinden....
     
  5. dudelfunk8000

    dudelfunk8000 Benutzer

    AW: HarmonyFM / Martin Haferkorn

    Weiß net so ganz was ich davon halten soll...
    Klar kann man sich bei harmony net so wirklich verwirklichen aber trotzdem versteh ich net wie man aus Bad Vilbel nach Mannheim wechseln kann...
    War da mehr?

    Zu Beeh fallen mir spontan seine Verdienste zu der Comedy um die Jahrtausendwende mit Treutel und Scherer bei FFH ein.
    Zu seinen Fähigkeiten darf ich mir aus der Ferne kein Urteil erlauben, da er aber von HDH sehr gelobt wird könnte ich mir schon vorstellen daß er in die "Hausschiene" passt.
    Warten wir's am besten mal ab, denn sein Erfolg wird vor allem auch von den Ressourcen die ihm zur Verfügung gestellt werden abhängen.
     
  6. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: HarmonyFM / Martin Haferkorn

    Man könnte aus Harmony FM so viel machen.....:rolleyes:
     
  7. Spezi

    Spezi Benutzer

    AW: HarmonyFM / Martin Haferkorn

    Seh ich anders. Mit den kleinen Sendefunzeln in Glühbirnenstärke kommt man einfach nicht gegen hr1 an. In sofern wird Harmony FM immer ein Billigprogramm bleiben.
     
  8. dudelfunk8000

    dudelfunk8000 Benutzer

    AW: HarmonyFM / Martin Haferkorn

    Seh ich genauso.
    Und FFH hat halt einfach keine Frequenzen mehr die sie abtreten können.
    So wie sie es damals bei planet gemacht haben.
     
  9. nichtradiomensch

    nichtradiomensch Benutzer

    AW: HarmonyFM / Martin Haferkorn

    War er nicht früher einmal in Kiel bei Delta?
     
  10. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: HarmonyFM / Martin Haferkorn

    Harmony ist im Rhein Main Gebiet zu hören

    Mit einem richtigen Programm was sich lohnt auch mal die Wurfantenne zu drehen, könnte man schon was reissen....

    Und neue Frequenzen kommen, z.B. die 93,0 in Weiterstadt!
     
  11. dudelfunk8000

    dudelfunk8000 Benutzer

    AW: HarmonyFM / Martin Haferkorn

    Kann schon sein, dass man mit nem GUTEN Programm etwas erreichen kann.
    Wird wohl echt abzuwarten bleiben.
    Ich meinte mit dem "Frequenzen abtreten" solche wie die 100,3. Da bekommt man schon ne gewisse Reichweite hin.

    Weiterstadt? Gibt aber warscheinlich auch wieder ne Funzel, oder?
    Aber wenn sie weiter an der Empfangbarkeit arbeiten ist ja schon was an den Vorraussetzungen verbessert. Wenn dann noch GUTES Programm kommt...
     
  12. Modplatz

    Modplatz Benutzer

    AW: HarmonyFM / Martin Haferkorn

    Also Leute - jetzt bleiben wir mal auf dem Boden.... Was hat denn bitte schön der Inhalt oder wie es schon genannt wurde "Billigprogramm" mit der Sendeleistung der Station zu tun.... Nix. Was die Inhalte der Sendungen angeht geht es immer besser; was die Frequenzen von harmony angeht - da geht ein Gruß nach Kassel an die Landesmedienanstalt (LPR). DIE vergeben die Frequenzen und Klar : Ein Haus wie FFH mit den ganzen Frequenzen in Hessen wird keine leistungsstarke Frequenz mehr bekommen, denn sie haben ja schon viele..
    Also bitte immer schön sachlich bleiben und Inhalt von der Technik trennen....
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen