1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Inselradio bildet aus

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von Pentium Pilatus, 13. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pentium Pilatus

    Pentium Pilatus Benutzer

    Ich habe eben gelesen, dass es beim Inselradio ein Volontariat gibt, welches allerdings nur sechs Monate dauern soll. Weiß jemand, ob dieses Volo in Deutschland auch als ein solches akzeptiert wird?
     
  2. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Inselradio bildet aus

    Kurze Orientierungsfrage: Meinst du das Inselradio auf Mallorca?
     
  3. Pentium Pilatus

    Pentium Pilatus Benutzer

    AW: Inselradio bildet aus

    Jep.
     
  4. ForenKater

    ForenKater Benutzer

    AW: Inselradio bildet aus

    Mal was Anderes: Wieso sollte es in Deutschland nicht gelten?
     
  5. Pentium Pilatus

    Pentium Pilatus Benutzer

    AW: Inselradio bildet aus

    Es ist von seiner Dauer immerhin nur ein Viertel (bzw. bei Studium ein Drittel) von einem Volontariat in Deutschland. Es könnte ja sein, dass es da Probleme in Sachen Tarifvertrag oder ähnliches gibt.
    Vielleicht gibt es ja auch Chefredakteure, die sagen, dass es einfach nur zu kurz ist. Ich weiß es ja auch nicht. Darum frage ich ja.
     
  6. RoyaalFM

    RoyaalFM Benutzer

    AW: Inselradio bildet aus

    Viel größer ist wahrscheinlich die Gefahr, daß Du nach dem Volontariat moderierst wie Jürgen Mayer beim Inselradio.

    Wer dessen Programm einmal gehört hat, hält es für unmöglich, daß es sich um denselben Jürgen Mayer handelt, der bei WDR 2 doch ganz vernünftige Arbeit liefert.

    Off topic, mußte aber mal raus.
     
  7. Dawid R. Wysocki

    Dawid R. Wysocki Benutzer

    AW: Inselradio bildet aus

    Da kann ich mich nur anschließen und gleichfalls die Frage in Erwägung ziehen-> warum nicht? Egal ob Priv. Radio oder Öffentlicher Rundfunk, was Du kannst,- kannst Du, was nicht das mußt lernen oder es bleiben lassen! Was die Chefredakteure sagen, das stimmt oft, aber auch nicht!

    Cu

    Ps. übrigens ein Volo. kann unter Umständen auch 2 - 3 Jahre dauern, siehe Deutsche Welle in Bonn, die ich persönlich als Ausbildungsstätte vorziehe!
     
  8. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Inselradio bildet aus

    Spekulation, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk anerkannt werden würde. Selbst die großen Zeitungen würden es sicherlich nicht anerkannen, denn was willst Du in so kurzer Zeit überhaupt lernen?
     
  9. MariaZepter

    MariaZepter Benutzer

    AW: Inselradio bildet aus

    Also wenn das wirklich stimmt rate ich ab. Das Inselradio ist ein nettes Urlaubsprogramm - aber mehr auch nicht. Vor allem die Nachrichten zeigen, daß da Radio mit wenig Aufwand gemacht wird. Auch die Stundenuhr ist relativ unprofessionell, finde ich.

    Ein Volo, das ein halbes Jahr dauert? Es gibt Praktikanten, die sich länger an einen Sender binden...! Wo soll da (zeitlich) die Ausbildung stattfinden? Und vor allem: WER ist denn da in der Lage sein Wissen weiterzugeben?

    Sehr dubios.
     
  10. Säge

    Säge Benutzer

    Sieht gewaltig nach Mogelpackung aus. Ein verkürztes Volontariat dauert mindestens 3 mal so lang. Kann mir nicht vorstellen, daß das in Deutschland irgendwo anerkannt wird.
     
  11. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    AW: Inselradio bildet aus

    @Pentium...
    Volo hin oder her - wenn du Spass hast, auf Malle Radio zu machen, dann mach es doch. Das Inselradio ist schon sehr professionell und keine schlechte Adresse. Hör doch mal selbst per Netz oder Sat rein...
    Selbst Personen, die einst in einer Rundfunkschule des NRW-Lokalfunks die Bänke bzw. Mischpulte gedrückt haben, arbeiten heute dort. Ganz nebenbei lernst du dann auch noch einen Rundfunk-Profi aus Köln kennen.
    Seine Show muss man auf dem Inselradio einfach mal gehört haben ! So kennt ihn hier keiner. (leider)
    Aber mal was anderes:
    Wer garantiert denn, dass du mit einem Volo bei z.b. einem Lokalradio später besser dran bist ? Dieser Job wird ja leider von keiner anerkannten Handels- oder Handwerkskammer abgenommen. Um weiterzukommen zählt hierzulande viel mehr Vitamin B und das Talent so wie die Ausbildung kommt eh erst an zweiter Stelle. Radio scheint in vielen Bereichen ein geschlossenes System zu sein. Wer drin ist, kann sich freuen. Wer nicht, dem hilft auch oft kein Studium weiter... ...selbst wenn er noch so gut moderieren, texten oder Beiträge schneiden kann !
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen