1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Koschwitz zum Wochenende" jetzt bei Klassik Radio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Markus0866, 29. Oktober 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Markus0866

    Markus0866 Benutzer

  2. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    AW: "Koschwitz zum Wochenende" jetzt bei Klassik Radio

    Das ist ja mal eine Überraschung, da werde ich auf jeden Fall reinhören.
     
  3. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: "Koschwitz zum Wochenende" jetzt bei Klassik Radio

    3 Stunden Koschwitz am Stück? Bleibt noch die Frage ob Live oder VT. Ich gehe mal von letzterem aus.
     
  4. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: "Koschwitz zum Wochenende" jetzt bei Klassik Radio

    Darf er da "seine" Musik spielen oder werden wir statt Oldies dort nur noch klassische und Filmmusik hören?
     
  5. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: "Koschwitz zum Wochenende" jetzt bei Klassik Radio

    Natürlich wie immer bei KR Klassik-Häppchen. Wer Klassik-Radio einschaltet, möchte sicherlich keine Oldies hören.
     
  6. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: "Koschwitz zum Wochenende" jetzt bei Klassik Radio

    Was für ein grandioser Fehleinkauf - bin fassungslos.
     
  7. count down

    count down Benutzer

    AW: "Koschwitz zum Wochenende" jetzt bei Klassik Radio

    Nichts gegen einen langen Vormittag mit viel Gespräch mit Prominenten aus Sport, Kultur, Politik und Unterhaltung. Dazwischen ein paar Häppchen "klassische Klassiker", das ist sicher anhörbar. Womöglich hat er bei Klassik-Radio (194.000 Hörer netto/Std.) mehr und interessiertere Hörer als er je beim Berliner Rundfunk hatte (111.000 Hörer netto/Std.).
     
  8. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    AW: "Koschwitz zum Wochenende" jetzt bei Klassik Radio

    Mittlerweile dürfte Herr Koschwitz fast jeden Senderchef in Deutschland mit seiner kurzen Anwesenheit beglückt haben.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen