1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NDR-Zentralnachrichen im Timeshift... und keinen störts

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von kielrunner, 26. Juli 2016.

  1. kielrunner

    kielrunner Benutzer

    Spätestens seit dem Start von NDR Plus laufen die Zentralnachrichen des NDR im Timeshiftverfahren. Sonst ist der planmäßige Start des Seewetterberichts gar nicht möglich, da der NDR Verkehrsservice erst gesprochen werden muss.
    Aber dies scheint keinen zu stören, im Gegensatz zum WDR. Woran liegts?'
     
  2. NL radio

    NL radio Benutzer

    Der WDR legt vier Sender zusammen, alle diese Sender werden über UKW verbreitet und sind keine Ergänzungsprogramme o.ä. Beim NDR sind maximal drei Sender an Timeshift-Nachrichten beteiligt: NDR Kultur, NDR Blue und NDR Plus. Zwei dieser Sender werden bekanntermaßen nur digital verbreitet und ergänzen nur die "Programmvielfalt" des NDR. In diesem Fall - und das ist auch meine persönliche Meinung - ist Timeshift völlig in Ordnung, auch weil NDR Blue und NDR Plus ihren Schwerpunkt auf Musik legen und Live-Nachrichten nicht allzu wichtig sind.
    Zudem ist die Aufmachung der Zentralnachrichten beim NDR gänzlich anders als beim WDR, wo zwei Sprecher vorgetäuschte Kollegengespräche inszenieren und sich "WDR Aktuell mit den Nachrichten" nennen. Der NDR bleibt da ganz unabgehoben, setzt einen einzigen Sprecher/in hin und ruft immerhin keine Täuschung des Hörers hervor. Daher sind die Zentralnachrichten des NDR, die ja nachts und am Wochenende schon abends auch von den Landesprogrammen und NDR Info übernommen werden - und dann nichtmal per Timeshift laufen! - auch auf jeden Fall tragbar.
     
    K 6, Radiofan aus NRW und Redakteur gefällt das.
  3. Radiofan aus NRW

    Radiofan aus NRW Benutzer

    Wann, außer im Nachtprogramm, gibt es im WDR bitte noch Nachrichten? :cry:
     
    DigiAndi gefällt das.
  4. Radioedit

    Radioedit Benutzer

    Der Seewetterbericht startet meines Wissens spätestens seit dem Start von NDR Plus auch nicht mehr planmäßig um 22:05 Uhr bzw. 00:05 Uhr. Ich habe das jetzt schon ein paar mal verfolgt. Die Nachrichten auf NDR Info, NDR Blue und vor dem ARD Radiofestival auch teilweise auf NDR Kultur liefen auf diesen drei Programmen auf jeden Fall gleichzeitig. Nur nicht auf NDR Plus. Dort fangen sie immer ca. 20 bis 25 Sekunden nach --:00 Uhr an. Warum NDR Plus bei den Nachrichten inkl. der Verkehrsinformationen das Timeshift-Verfahren anwendet erschließt sich mir absolut nicht. Zum einen starten die Nachrichten immer, wie oben bereits erwähnt, ca. 20 bis 25 Sekunden nach --:00 Uhr. Die Titel werden dann langsam ausgeblendet. Das kann also nichts damit zu tun haben, dass Songs noch ausgespielt werden sollen (gleitende Stunde). Man würde sonst mit den Nachrichten ja zu unterschiedlichen Zeiten beginnen. Zum anderen habe ich mir die Nachrichten um 22:05 Uhr und 00:05 Uhr auf NDR Info Spezial mit dem anschließenden Seewetterbericht angehört (in der Woche und nicht am Wochenende, an dem auch die Landesprogramme die Nachrichten um diese Zeit mit übernehmen). Nach den Nachrichten um 22:05 Uhr, die parallel mit den Nachrichten auf NDR Blue laufen und beide exakt um 22:00 Uhr beginnen, war der "NDR Verkehrsservice" vom Nachrichtensprecher zu hören. Danach machte der/die Nachrichtensprecher/in eine ganz kurze Pause und kündigte den Seewetterbericht an. Vor dem Sendestart von NDR Plus begann dieser immer sofort nach den Nachrichten um 22:05 Uhr. Die Uhrzeit wird auch genannt. Nun sagt der Sprecher, weil der Verkehrsservice meist eine Minute dauert, "Es ist 22:06 Uhr, vom Norddeutschen Rundfunk hören Sie...". Die Nachrichten müssen daher definitiv live sein. Auch der jeweils um 22:05 Uhr und 00:05 Uhr auf NDR Spezial durchgeschaltete Verkehrsservice muss live sein. Nur auf NDR Plus ist alles um ca. eine halbe Minute verzögert. Warum das so ist erschließt sich mir absolut nicht. Nachrichten mit Verkehrsservice werden anscheinend außer auf NDR Plus wohl doch live verlesen. Den Verkehrsservice hört man auf NDR Info Spezial abgesehen der Uhrzeiten 22:05 Uhr und 00:05 Uhr nicht, aber scheinbar liest der Sprecher diesen sofort nach den Live-Nachrichten ein und NDR Plus strahl dann alles ca. eine halbe Minute später aus. Was soll also der Blödsinn mit dem Timeshift-Verfahren auf NDR Plus, wenn kurz zuvor alles live verlesen wird? Mit einem Ausspielen der Songs kann es definitiv nichts zu tun haben.

    Ergänzung:

    Auch Timeshift-Nachrichten in der Zeit von 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr kann ich mir nicht vorstellen. In dieser Zeit starten die Zentralnachrichten, die in dieser Zeit nur NDR Kultur und NDR Blue (NDR Plus lassen wir jetzt mal außen vor) ausstrahlen, zwar nie exakt um --:00 Uhr, aber sie laufen auf beiden Sender definitiv gleichzeitig. Dabei wird sich aber nach den "Bedürfnissen" von NDR Kultur gerichtet. Dort gibt es im oben genannten Zeitraum wohl tatsächlich eine "gleitende Stunde". Wenn NDR Kultur dann soweit ist kommt der Nachrichtenjingle und der Sprecher legt los. Exakt in diesem Moment verstummt auch die Musik auf NDR Blue und die Nachrichten sind auch dort zu hören. Das habe ich jetzt bestimmt schon über Jahre verglichen. Manchmal hört man auf NDR Blue ganz kurz vor den Nachrichten noch das Räuspern des Nachrichtensprechers bevor es losgeht und ganz leise auch den Nachrichtenjingle von NDR Kultur durch. Dann fängt der Sprecher an...
    Die Nachrichten laufen daher definitiv parallel. Es gibt zwar hier die gleitende Stunde auf NDR Kultur, aber anders als beim WDR, passt sich hier der Nachrichtensprecher der Sendestunde an. Wie das dann mit dem durchschalten auf NDR Blue funktioniert entzieht sich meiner Kenntnis. Bei einem Nachrichtenbeginn um exakt --:00 Uhr könnte ich mir vorstellen, dass automatisch zu den Zentralnachrichten geschaltet wird. Aber wie soll so eine automatische Schaltung zu NDR Kultur funktionieren, wenn die Nachrichten jedes Mal zu einer unterschiedlichen Zeit beginnen? Und bei NDR Blue läuft nach meiner Kenntnis alles automatisch. Vielleicht hat ja einer eine Idee?

    Sorry, eigentlich wollte ich gar nicht so viel schreiben. Aber vielleicht macht jemand mal den gleichen "Nachrichtentest" um 21:00 Uhr, 22:00 Uhr und 00:00 Uhr auf den Sendern NDR Info, NDR Blue, vor allem NDR Info Spezial um 22:00 Uhr und 00:00 Uhr und kann meine Erfahrung bestätigen.
    Bleibt eben noch die Frage: Warum sendet NDR Plus im Timeshift-Verfahren? Es macht aus den oben genannten Gründen überhaupt keinen Sinn.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2016
    Redakteur gefällt das.
  5. freiwild

    freiwild Benutzer

    Auf NDR Kultur laufen die Nachrichten auch verzögert? Sicher?
     
  6. Grasdackel

    Grasdackel Benutzer

    Und werden alle Programme über den gleichen Verteilungsweg abgehört oder etwa Plus über das Internet, Kultur über UKW und Blue über Sat?
     
  7. Radioedit

    Radioedit Benutzer

    Seit dem Sendestart von NDR Plus und noch vor dem ARD-Radiofestival, welches am 16.07.16 u.a. auf NDR Kultur begann, habe ich mehrmals via UKW NDR Kultur und NDR Info verglichen (nicht an Wochenenden). Um 22:00 Uhr liefen die Nachrichten auf beiden Programmen parallel und begannen exakt um 22:00 Uhr. Alles andere von mir oben beschriebene wurde ausschließlich via DAB+ verglichen (mehrere Radios nebeneinander gestellt, der Zeitversatz der einzelnen Radios untereinander war verschwindend gering, vermutlich noch nicht einmal eine halbe Sekunde).
     
  8. Jean-Luc Picard

    Jean-Luc Picard Benutzer

    Sorry, aber bitte erklärt es mir mal: was versteht Ihr beim Radio unter Timeshift? Und wozu soll das gut sein? Ich arbeite seit gut 30 Jahren beim Radio, aber das ist mir kein Begriff... Klärt mich bitte auf! Danke!
     
  9. Radioedit

    Radioedit Benutzer

  10. kielrunner

    kielrunner Benutzer

    Eben um 00:06 Uhr war auf NDR Plus noch die Ansage zum Seewetterbericht zu hören: " ...es ist 00:06 Uhr..."
    Das würde ja für live sprechen. Hab leider nicht auf NDR Info oder Blue gegengecheckt.
     
  11. Chepper91

    Chepper91 Benutzer

    Mal ne andere Frage zu den Nachrichten die immer um 01:00/02:00/3:00/04:00/05:00 kommen wird das Live gesendet und auf welchen Sendern laufen die ? mir ist aufgefallen das die Nachrichten paralell bei N-Joy. NDR2 und ich meine auch bei NDR Info und NDR Kultur laufen. Selbst der Wetterbericht ist sehr seltsam was Interessiert mich als Schleswig-Holsteiner wie das Wetter in der nähe von Köln ist. Auch schon oft um 2:00 Uhr gehört bei N-Joy
     
  12. Maschi

    Maschi Benutzer

    Das liegt daran, dass der WDR (1LIVE, WDR 2 und 5) nachts die Nachrichten auch übernimmt und das im Übrigen punktgenau.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2016
  13. freiwild

    freiwild Benutzer

    Ja, der WDR übernimmt nachts die Nachrichten vom NDR. Auch die ARD-Hitnacht übernimmt die NDR-Nachrichten. Nur auf NDR Kultur und WDR 3 laufen nachts BR-Nachrichten, weil die Münchner das Nachtkonzert produzieren.
     
  14. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    Unter der Woche um 5 Uhr ist auch Radio Bremen Vier dabei, soweit ich weiß.
     
  15. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @RadioHead:
    Das war auch schon zu Zeiten der originalen ARD-Popnacht so. Von 0 bis 4 Uhr kamen die Nachrichten von der Anstalt, von der auch die Popnacht kam. Um 5 Uhr kamen, warum auch immer, die Nachrichten dann vom NDR.
     
  16. notorious

    notorious Benutzer

    Wie das bei NDR Plus funktioniert, kann ich noch nicht sagen, aber Info, Kultur und Blue senden ihre Nachrichten abends und am Wochenende gemeinsam. Der einzige 'Time Shift', den es da geben mag, entsteht unterschiedlich schnell arbeitende Prozessoren.
     

Diese Seite empfehlen