1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von itsmyhymn, 28. März 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. itsmyhymn

    itsmyhymn Gesperrter Benutzer

    ...hmmmh... die Berater haben wieder zugeschlagen, denn mir ist neulich bei verschiedenen Radiosendern gehäuft dieser Satz ab Freitag aufgefallen :cool:
     
  2. claudes

    claudes Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    ...hmmh..., mir ist aufgefallen, dass im Radio gehäuft Musik gespielt wird. Und manchmal sind auch Nachrichten zu hören. Oft einmal in der Stunde, meistens zur vollen Stunde. Mir ist auch aufgefallen, dass heute gehäuft von der Zeitumstellung die Rede war. Ziemlich .... mysteriös. Übernehmen Sie, Mulder!
     
  3. legasthenix

    legasthenix Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    . . . und seit Kachelmann in U-Haft sitzt, ist das Wetter eindeutig schlechter! [​IMG]
     
  4. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Gib doch den Beratern direkt die Schuld am schlechten Wetter!
    Vielleicht solltest Du Dich beraten lassen, zu welchen Themen Du Threads eroeffnest.
    Konntest wohl nicht abwarten, die "300" zu feiern...
     
  5. Dorothea

    Dorothea Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    nehmts ihm net übel - so ist er halt, der hymni, von der regio... hofiert, aber dennnoch ein, auch mit der lupe, kaum zu erkennendes ego. und selbiges wird dann mit "zweifelhaften jubiläen" im fachforum versucht zu kompensieren...
     
  6. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Ach, letzte Woche behaupteten alle Spötter noch das Gegenteil :D
     
  7. michatubbie

    michatubbie Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Ich finde es bemerkenswert, dass es ohne Kachelmann überhaupt Wetter gibt...

    Im Übrigen verstehe ich nicht, was der TE aussagen will. Kann mir bitte jemand auf die Sprünge helfen?

    Welches ist denn nun der bessere Tag?
     
  8. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Besonders fahrlässig finde ich, dass diese Wetterankündigungen nicht als Kommentar gekennzeichnet sind. Dabei handelt es sich doch eindeutig um einen Meinungsbeitrag, wenn ein Tag als "der bessere" und der andere als "der schlechtere" angekündigt wird.
    Was sind denn die Kriterien für "besser" und "schlechter"? Das ist doch eine völlig subjektive Wertung des Wetteronkels!
     
  9. smiley

    smiley Gesperrter Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Ist nicht alles subjektiv? :D
     
  10. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Ein Berater ist an diesem Satz schuld? Kannst Du das beweisen?

    Abgesehen davon ist der Begriff "Wochenende" als Synoym für "Freizeit" eher abgeschmackt. Ich kenne persönlich niemanden, der nicht auch am Wochenende arbeitet. Es mag ein paar Beamte geben, denen es anders geht. Aber ist das noch die Mehrheit der Bevölkerung?
     
  11. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    @smiley
    Objektiv betrachtet, ja!:wow:
     
  12. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Also ich kann da auch nichts schlimmes dran finden. Meist ist ja wirklich so, dass ein Tag der deutlich bessere ist. Ich finde es gut, wenn man sich bei der WE-Planung darauf einstellen kann und eventl. noch umswitchen kann. Haken dabei, leider stimmt es nicht immer. Es kann vorkommen, dass in einer Region der Tag besser ist und in einer anderen schlechter. Dann wirds eng für den Wetteronkel oder die Tante.:D
     
  13. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Gelegentlich regt das bei Antenne Bayern auf... Nun, Schwamm drüber, aber gegen etwas mehr Flippigkeit im Wetter und Verkehr ist doch nichts einzuwenden, zumindest auf den Servicewellen.
     
  14. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Auch die stets hochinteressante Wetterkolumne hier beschäftigt sich mal mit dem Wetter wie es im Radio vorgetragen wird. Und was soll ich sagen? Zumindest auf die Privatradios trifft das doch vollkommen zu :D
    So siehts aus! :)
     
  15. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."




    Und damit zurück zum Wetter... :D
     
  16. Hinhörer

    Hinhörer Benutzer

    Kleiner Aufmerksamkeitstest

    [OT]
    Wem ist es noch aufgefallen, daß hier irgendetwas nicht ganz richtig ist?
    40_0000.jpg
    [/OT]
     
  17. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Ach lass den Fliesenfrosch doch in seiner gekachelten Zelle. Das mit dem Wetter kriegen wir auch so hin. Vielleicht als Einstellungsvoraussetzung für Redaktionspraktikanten zukünftig "Du kannst Wetterkarten lesen und interpretieren" dazulegen?
     
  18. sunnyboy18

    sunnyboy18 Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    oh, noch ein kai-zorn-fan;) ich fand kai zorn damals (und heute auch noch) einer der besten meteorologen! naja, wahrscheinlich wäre er heute so oder so nicht mehr bei aby...
     
  19. Hörbub

    Hörbub Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Es ist doch mal and er Zeit einen Wetterthread wieder zu beleben. Scheinbar möchten 99% der WDR Moderatoren doch lieber in der Sahara oder mind. ganzjährig in Südspanien arbeiten. In einigen Teilen des Rheinlands ist zum Teil seit bald 2 Monaten kein Tropfen Regen mehr gesehen worden, die Birkenpollen färbten dafür ganze Städte gelb. Bald kann man zu Fuß den Rhein queren und die Ernten sind zum Teil schon nicht mehr zu retten.
    Doch beim WDR kann man ja endlich Sonne und bis zu 30 Grad ansagen - eine völlig normale Temperatur für Anfang Mai. Und natürlich geht es noch tagelang so "toll" weiter. Selbst nach Berichten aus der Landwirtschaft folgte ein Spruch á la "Da die meisten keine Landwirte sind, freuen wir uns weiter über Sonne satt." Allergiker werden da sicher lieber nicht erwähnt.

    Aber wichtig ist doch Sonne und 30 Grad möglichst ab März bis hoffentlich Mitte Oktober durchgehend... - bei Radio NRW würde ich nichts anderes erwarten, aber beim WDR wird ein Schauer ja schon zum Starkregen hochstilisiert, wenn er denn mal wieder vorbei schaut. Und auch ansonsten nähert man sich beim Thema Wetter immer mehr den Privaten an.

    In diesem Sinne wünsche ich den WDR Moderatoren ihr Lieblingswetter noch wochenlang weiter - aber ohne einen Schluck zu trinken!
     
  20. Dagobert Duck

    Dagobert Duck Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Das nervt mich bei WDR 2 auch ganz gewaltig: Es gibt zwei Mal täglich ein Wettergespräch mit den Metereologen von Meteomedia, in dem die Wettervorhersage oft viel zu kurz kommt. Mal liegt es daran, dass Moderatoren und Metereologen sich zu sehr in Smalltalk über Gott und die Welt verzetteln, nicht selten aber auch daran, dass die Redaktion zwischen zwei Titeln nur 30 Sekunden fürs Wetter übrig gelassen hat, was einfach zu wenig ist.

    Dazu kommen dann noch wie von Hörbub schon zu recht angemerkt besonders in der Westzeit die Schönwettermodertoren und -innen von WDR 2, die jedes Wettergespräch sofort abbrechen, wenn für den nächsten oder übernächsten Tag eine Wetterverschlechterung angedeutet wird. Ich bekomme da immer sooooooo einen Hals. Was soll das?

    Ich finde, entweder soll man in den Gesprächen eine seriöse Wettervorhersage für mindestens die nächsten 3 Tage abliefern (wie es auch bei WDR 4 und WDR 5 gemacht wird), oder man kann sich das Wettergespräch bei WDR 2 ganz sparen, wenn doch keine zusätzlichen Infos rüber kommen, die man aus dem Wetterbericht der Nachrichten nicht bereits kennen würde.
     
  21. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Dafür wird der erste längere Landregen dann zur "Flutkatastrophe", und sollte mal ein bisschen Schnee oder Hagel fallen, dann haben wir das "Winterchaos".
     
  22. Dagobert Duck

    Dagobert Duck Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Mathias Bongard musste bei WDR 2 auch mal einen Bericht über ein "Schneechaos" anmoderieren. Er bemerkte dazu ganz trocken, er verstehe die ganze Aufregung nicht, früher habe man das einfach nur Winter genannt.
     
  23. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Genau so ist es. Und ein Unwetter war früher in den meisten Fällen einfach ein Gewitter.
     
  24. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Absolute Zustimmung. Sollte man etweder seriöser machen oder ganz drauf verzichten "Svenni Honey" brauch nicht nicht.

    Ja und? Das schlechte Wetter kommt schon noch früh genug. Da sollten wir uns wirklich mal freuen, dass das Frühjahr 2011 so schön ist. Oft kommt das ja weiss Gott nicht vor.
    Aber wenn der Deutsche nix zu meckern hat, ist ja sowieso was nicht in Ordnung.
     
  25. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Neu beim Wetter: "der bessere Tag vom Wochenende ist eindeutig der..."

    Tweety, jetzt muss ich einmal fragen, ob du Stadt- oder Landkind bist. - Bei einem Stadtkind kann ich die Aussage noch verstehen, kommen doch Lebensmittel aus dem Geschäft und sind Kühe lila. Ein Kind vom Lande weiß aber, dass sowohl das tierische Futter des Menschen, als auch der "Körnerfresser" Futter nur gedeihen kann, wenn genügend Regen auf die Äcker fällt. Nicht umsonst heißt es, sicherlich aus langjährigen Erfahrungen: Ist der Mai kühl und nass, füllt er des bauern Scheun' und Fass.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen