1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue WDR-Logos

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von linksdudelts, 21. August 2012.

  1. linksdudelts

    linksdudelts Benutzer

    Auf der Internetseite von WDR 4 sieht man's schon, und die Facebook-Fanseite vom 2. Programm hatte heute auch schon eins von WDR 2. Schon gesehen? Frisch und ein bisschen schräg.
     
  2. Mark4U

    Mark4U Benutzer

    Sieht bei WDR 4 zumindest sehr "streng" aus, ein gutes Gefühl sieht da anders aus und wie immer, wurde wohl für viel Geld eine Agentur beauftragt, die eine Unsumme für dieses geniale "Design" bekommen hat. Vielleicht erinnert sich ja jemand an das letzte Design von VIVA zwei, bevors zu VIVA plus wurde: Ein stinknormales Kreuz, welches auch extra "designt" wurde...
     
    Tweety gefällt das.
  3. linksdudelts

    linksdudelts Benutzer

    naja, nichts toppt diese bekloppten (und teuren) Klötzchen des BR-Fernsehens vor ein paar Jahren. Erinnert sich jemand? Aber die WDR-Logos sind ganz gut, finde ich.
     
  4. Mark4U

    Mark4U Benutzer

    @linksdudelts. Du meinst dieser kurz-vor-schluss-facelift im Bayerischen Fernsehen, als man an das alte Logo noch die drei Klötzchen für "auf drei sind wir daheim" anhängte? War im Trailer ganz nett, hätte man sich für das Markenlogo und logischerweise das ins TV-Bild ständig eingeblendete Logo aber wirklich schenken können
     
  5. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Benutzer

    Man(n) gwöhnt sich schnell an neue Logos, ich finde sie auch fein gelungen. Bin mal gespannt wann die ARD ihre 1 neu gestalltet.
    Man könnte ja die von Kabel 1 nehmen, fällt den "Schwarzsehern" eh nicht auf.
     
  6. Mark4U

    Mark4U Benutzer

    @prof.: ... und dann gibts die retourekutsche vom privatsender für die gängelei vor einigen jahren :cool:
     
  7. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    ... sie hat schon neu gestallten lassen! ;)
    Macht 4,50 EUR plus MwSt. ---> oder ist das echt mehr wert?

    Die "BR-Klötzchen" übrigens waren richtig gut! Das nur mal am Rande ...
     

    Anhänge:

    • erins.jpg
      erins.jpg
      Dateigröße:
      77,3 KB
      Aufrufe:
      80
  8. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Benutzer

    Das Logo wird erst 2014 geändert, wenn alles in und aus HD (Heidelberg) gesendet wird!
    ...trotzdem netter Versuch...
     
  9. webradioo

    webradioo Benutzer

    Wollt ihr damit andeuten, dass die Anstal(l)t ein Saustall ist?
     
  10. FTI

    FTI Benutzer

    Schade, das alte WDR4-Logo fand ich immer richtig schön.
     
  11. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Mir stehen die Buchstaben im WDR-4-Logo zu dicht beieinander; das sieht sehr eng aus. Die Idee mit den ausgezogenen Schuhen ist nett, wobei mir das ältere Paar, das vorher zu sehen war, auch gefiel. Fotos, auf denen keine Menschen zu sehen sind, sind tot.
     
  12. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Das neue WDR-Logo? Welches Logo? Ach, das soll ein LOGO sein?? Da steht WDR in normalen Buchstaben, nur zusammengeklebt (wie hässlich) und dann die Zahl in einem Schrägbalken. Und die passt grössentechnisch noch nicht mal dazu. Pfui, setzen sechs, Herr Disainer!
    Und mit den Schuhen auf der Homepage fang ich auch nix an...was soll mir das sagen? Da war das Pärchen ansprechender.
    Und die anderen Programme haben noch die alten Logos...toll. Nöö, sowas ist stümperhaft. Wenn ich ein neues Print-Design mache, dann richtig und dann starte ich das gemeinsam mit einem Paukenschlag, aber nicht so!!
     
    RadioHead, Maschi und stefan kramerowski gefällt das.
  13. Pssssst, kennst Du nicht das Märchen vom Kaiser und seinen neuen Kleidern? Hat viel Geld gekostet, ist also gut, basta! ;)
     
  14. Tweety

    Tweety Benutzer

    Ein typisch dt. Logo eben. Alles exat ausgerichtet und fast ich rechten Winkel. Da muss allerings bei dem orangenen Teil was schiefgelaufen sein.;)
     
  15. 4db

    4db Benutzer

    Na, dass passt doch zum WDR.
    Endlich mal ein ehrliches Logo.
     
    Maschi und Internetradiofan gefällt das.
  16. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Benutzer

    Das WDR Logo der 80er, dies war EXAT AUSGERICHTET.
    man gewöhnt sich an alles...bei Langnese fanden viele das neue Logo auch furchtbar, jetzt leckt kein Hahn mehr danach...ach ja, und wann ist der SWR und NDR dran mit neuen Logos ?
     
  17. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Wie wäre es denn, wenn der WDR seine offensichtlich überschüssige Kohle in die Programmgestaltung steckt? Wenn man sich zum Beispiel mal tagsüber das mitunter nur noch schwer erträgliche Gedudel anhört, könnte man auf die Idee kommen, dass WDR2 einen anständigen Musikredakteur gebrauchen könnte...
     
    RadioHead, djs, Guess who I am und 3 anderen gefällt das.
  18. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Benutzer

    Programmgestaltung war gestern, Internet heist das NEUE Zauberwort. Die Kanäle 2, 3 und 5 ,plus Funkhaus werden ihre Logos bald auch anpassen und so aussehen wir bei WDR 4 nur in anderer Farbe, stand jedenfalls so in der WDR Print August (oder war es doch Juli).

    Ach ja : schwer erträgliches Gedudel > wir schreiben hier nicht über Programmgestaltung...nur über das Erscheinungsbild.
     
  19. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    Wobei hier der WDR überall ist. - Eventuell kann ja einmal eine Frau Piel oder eine andere kompetente Person (so es diese neben Frau Piel überhaupt geben kann und/oder darf) erklären, warum auf der einen Seite gejammert wird, das Programm wegen fehlender Mittel nicht im gewohnten Umfang gestalten zu können; andererseits aber in die Schatulle gegriffen wird, um eine "goldene" Hülle für die dann herrschende inhaltliche Leere zugestalten.
     
  20. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    Also beim WDR finde ich das schon seit langem etwas seltsam: Die Webseite sieht bei jedem Klick anders aus, jetzt hat WDR 4 plötzlich schon das neue Logo, der Rest vom WDR ist alt. Anderes Beispiel: WDR 2 hat seit langem das neue WDR.de-Design, WDR 4 und WDR 5 sind noch alt. Was soll das?
    Wenn man schon Wert auf Corporate Design legt, was ich auch gut finde, dann legt man bitte einen Stichtag fest und an dem Tag hat das gesamte Unternehmen und all seine Produkte das neue Logo und/oder eine neue Webseite. Andere (z.B. BR, SWR) machen das doch auch so...
     
  21. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Benutzer

    Gut Ding will Weile haben
     
  22. freiwild

    freiwild Benutzer

    Ja, aber auffällig ist schon, dass der WDR nun fast sämtliche Kombinationen anbietet:

    - alter Homepagebaukasten, altes Logo: WDR 3, WDR 5, FHE
    - alter Homepagebaukasten, neues Logo: WDR 4
    - neuer Homepagebaukasten, altes Logo: WDR 2
    - außer Konkurrenz (eigenes Logo und Website): 1Live.

    Mal sehen, welche Welle zuerst die Kombination aus neuem Homepagebaukasten und neuem Logo online schalten darf.

    Das "neue" wdr.de ist inzwischen auch schon über ein Jahr alt. Schon peinlich, dass diverse Unterseiten des Auftritts immer noch im alten Design stehen. OK, beim NDR standen nach dem vorletzten Relaunch auch diverse Unterseiten noch über zwei Jahre lang im alten (vorvorletzten) Design online.
     
    Maschi gefällt das.
  23. BSF

    BSF Benutzer

    Dieses Stichtag-Vorgehen ist in der Regel äußerst teuer. Gerade bei den Öffentlich-Rechtlichen schauen einige, die ihre Meinung pauschalisierend als die einzig richtige, weil "ich vertrete die Meinung aller Gebührenzahler", darstellen, ganz besonders hin. Dementsprechend hat man sich beim WDR gegen diesen Schritt entschieden, kann man unter anderem in diesem Interview nachlesen. Hier auch das entsprechende Zitat, das sich auf die Kostenminimierung bezieht:

    Aus Sicht von Designern kann man das bemängeln, gleiches gilt für den Zuschauer (ungleich des sich beschwerenden Gebührenzahlers), der dem gar nicht so recht folgen kann. Aus finanzieller Sicht aber durchaus nachvollziehbar und ja durchaus auch nicht verkehrt (auch für andere Unternehmen nicht, die mal von heute auf morgen ihre kompletten Papiervorräte in Altpapier umdeklarieren und in die Tonne kloppen, nur weil das Logo nicht mehr passt). Gerade weil sich ja prinzipiell an der Marke nichts ändert (es ändert sich ja nicht etwa der Name, das wäre ja durchaus ein sehr pausibler Grund) und sie ja ohnehin sehr stark präsent ist (gibt bestimmt noch andere Möglichkeiten mit denen man WDR verbinden kann - mit Nummernkombinationen dann schon weniger -, aber die überwiegende Mehrheit dürfte wohl hier an die NRWsche Rundfunkanstalt denken), scheint mir das auch problemlos möglich.
     
    linksdudelts gefällt das.
  24. CelticTiger

    CelticTiger Benutzer

    Corporate Design soll immer auch eine wenig mehr Schein als Sein erzeugen. Das hat der WDR ja bei einigen seiner Programme auch bitter nötig.
    Mit dem ausgegebenen Geld hätte man lieber den Werbeterror auf WDR II zurückfahren sollen. Davon hätten die Hörer noch am ehesten etwas gehabt.
    Stadtsessen verliert man sich in subtilen Anspielungen wie die ausgezogenen Damenschuhe, die wohl an ein rüstiges Seniorenpaar beim Vergnügen im Bett denken lassen sollen. Mein Gott, sind wir mit WDR IV jung und aktiv geblieben.
    Sorry WDR, dieser Preis geht aber ganz klar an die Pharmaindustrie und Viagra!
     
    Maschi und Tweety gefällt das.
  25. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Die Hässlichkeit des neuen Logos passt ja dann wiederum zum grässlichen "neuen" homepagelayout. Ich hasse Seiten, auf denen ich in der Einstiegsseite Kilometer nach unten scrollen muss...und dann noch diese Qudaratkästen überall...wie beim BR auch. Hat irgendein Depp mal behauptet, das sei jetzt modern und gut? Dann hat er sich geirrt! Das ist einfach nur scheisse!
     

Diese Seite empfehlen