1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Welle Baden

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Ladislaus, 13. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ladislaus

    Ladislaus Benutzer

    Im Handelsregister Offenburg ist eine neue Rundfunkgesellschaft eingetragen worden: "Neue Welle Baden". Gefü ist Manfred Kross. Was ist denn da schon wieder im Busch? Wer weiß was? <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" />
     
  2. Riddler4981

    Riddler4981 Benutzer

    ich könnt mir vorstellen das Radio Ohr sich reformiert so ala FR1 -&gt; Antenne Südbaden
     
  3. Ladislaus

    Ladislaus Benutzer

    Kann ich mir nicht vorstellen - Hr. Kross hängt doch mit Antenne Südbaden/Hitradio RTL zusammen und nciht mit Radio Ohr. <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
     
  4. FREDDI

    FREDDI Benutzer

    Die Neue Welle Baden gibt's doch schon lange. Die hat sich u.a. für die Frequenz der ehem. Welle beworben und gemeinsam mit RTL den Zuschlag bekommen (siehe HP der LfK). Sollte es tatsächlich stimmen, dass die sich jetzt erst ins Handelsregister hat eintragen lassen (vielleicht steht sie da ja schon lange drin...), dann vielleicht deswegen, weil die Neue Welle Baden (und damit die Herren Oschmann und Kross) die RTL Karlsruhe Anteile von RTL Berlin kaufen, um noch mächtiger zu werden. Denn das ist das einzige Ziel dieser Herren. Es geht ihnen nicht ums Produkt, sondern darum, ihren eigenen Narzissmus zu befriedigen.

    <small>[ 13-06-2003, 15:20: Beitrag editiert von FREDDI ]</small>
     
  5. AlexZem

    AlexZem Benutzer

    Hitradio RTL wird nach einer Übergangszeit von 5 Monaten den Mamen annehmen.
    Evtl. ist es schon geplant , wenn die MA schlecht wird, was zu erwarten ist.
    Dann startet man in die neue MA mit neuem Namen und neuer Aktion.
     
  6. FREDDI

    FREDDI Benutzer

    Dann ist es endgültig ein Oschmann-/Kross-Sender. Wenn das ganze auf ähnlichem Niveau stattfindet wie Antenne Südbaden (siehe Thema 3.Mai2003) dann ist es auch egal, ob RTL oder Oschmann auf den Frequenzen "sendet". So wie früher die Welle (professionelles Radio mit Herz und Inhalten) wird es wohl kaum wieder ...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen