1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio-Mikrofonhalter

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von N!Cool, 10. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. N!Cool

    N!Cool Benutzer

    Hi!
    Ich hab mal ne Frage:
    Woher kann man diese typischen Mikrofonständer bekommen, die im Radio benutzt werden? Ich meine Diese, die aussehen wie von einer Schreibtischlampe, nur viel stärker mit mit Federn, die die einzelnen Teile zusammenhalten.
    Ich hoffe, jemand versteht, was ich meine.
    Würde mich über Antworten sehr freuen...

    Greetingz,
    N!Cool

    +------
    | nicool.de.vu@gmx.de
    |www.nicool.de.vu
     
  2. dampfradio

    dampfradio Benutzer

    Yessss... die Comedy-Abteilung hat sich wieder gemeldet... [​IMG]

    Diese Mikrofon-Halter werden mit einiger Wahrscheinlichkeit Deinen Taschengeldrahmen sprengen. Rechne mal so mit EUR 200,-- oder mehr für so ein Teil.

    http://www.thummahr.de
    http://www.best-studio.de
     
  3. N!Cool

    N!Cool Benutzer

    Wieso Comedy-Abteilung?
    Glaubst du, dass ich noch nie 200€ auf einmal ausgegeben habe?
    Danke für deine Links!
     
  4. Wenn nicht dann aber spätestens jetzt.

    Hol dir ne Schreibtischlampe , die auch so einen Halter hat , bau die Lampe ab , Mikrofonhalter dran , Mikro rein -> astreiner Mikrofonhalter vom Feinsten.

    Mehr haben teurere auch nicht zu bieten.
     
  5. N!Cool

    N!Cool Benutzer

    Hab ich alles schon probiert; hält leider nich... :(
    Komme da wohl nich drumherum...
    Danke für deinen Tipp trotzdem @GetrHoffm!

    Greetingz,
    N!Cool

    +------
    | nicool.de.vu@gmx.de
    |www.nicool.de.vu
     
  6. Jinglefreak

    Jinglefreak Benutzer

    Tja . ich weiß ja nicht... aber

    Solche Tisch-Mikrofonarme findet man in gut sortierten Musikhäusern (auch online) für weit unter 100 €.

    Es gibt ja zwei große und bekannte Musikhäuser in Deutschland...

    Nur so als Tipp.... [​IMG]
     
  7. N!Cool

    N!Cool Benutzer

    Die da wären?
     
  8. Jinglefreak

    Jinglefreak Benutzer

    Versuchs einfach mal bei Thomann.de ....
     
  9. N!Cool

    N!Cool Benutzer

    Hi Jinglefreak!
    Vielen Dank!
    Ich hab schon so oft geguckt bei Thomann, aber sowas hab ich bis eben noch nie gefunden. Dann werd ich mir mal so einen zulegen!
    Greetingz,
    N!Cool
     
  10. helm

    helm Benutzer

    @N!Cool
    Wenn Du Dir tatsächlich so ein Ding kaufst, dann schreib doch mal deine Erfahrung damit hierein, also obs was taugt und nicht gleich bei einem etwas schwereren Mikro abknickt. Wäre echt (N!)Cool!
    Tschö
     
  11. N!Cool

    N!Cool Benutzer

    @helm:
    Klar! Kann ich machen. Weiß aber noch nich, ob, und wenn ja, wann ichs mir zulege...
    Greetingz,
    N!Cool
     
  12. N!Cool

    N!Cool Benutzer

    Hi @helm!
    SO, habe mir jez so ein Ding von Thomann zugelegt und binh seehr zufrieden!
    Es sieht genauso aus wie die "Profesionellen" und hält gut, federt nicht zurück usw.
    Also meine Empehlung: KAUFEN!
    Greetingz,
    N!Cool
     
  13. Hepp

    Hepp Benutzer

    Verrätst Du uns bitte noch die genaue Bezeichnung und was das Teil kostet ?
     
  14. Radioactive

    Radioactive Benutzer

    Einfach mal bei Studer in der Schweiz nachfragen... www.studer.ch.

    Die bauen komplette Studios und verwenden auch dieses Teile!

    Gruß...
     
  15. Van Gogh

    Van Gogh Benutzer

    Wenn Du aus München kommst, dann brauchst Du nur zum MusicShop zu gehen, die haben welche für 69,0 €uro!

    Ich habe mir einen vergangene Woche gekauft.

    Laß' Dich nicht so ins Bockshorn jagen!
     
  16. helm

    helm Benutzer

    Danke N!Coll [​IMG]
     
  17. Miri

    Miri Benutzer

    Bei mir halten immer die Praktikanten das Mikro
     
  18. N!Cool

    N!Cool Benutzer

    @Hepp:
    Das ding gibts bei Thomann.de, ist von Konig&Meyer und kostet 75€. Genau heißt er "K&M - 23850".
    Greetingz,
    N!Cool
     
  19. joerg.limberg

    joerg.limberg Benutzer

    AW: Radio-Mikrofonhalter

    Der Tip mit der Schreibtischlampe/Architektenlampe funktioniert: Das Gelenk, an dem der Lampenreflektor dran ist, muss aus Metall sein.

    Ausserdem einen Stativadapter mit dem passenden Aussengewinde besorgen + eine Raendelmutter (im Musikergeschaeft für wenige Euro).

    Lampenreflektor ab, Gewinde dranschweissen (KFZ-Werkstatt) - ruck-zuck fertig - haelt.

    Gruß
    Joerg
     
  20. Radiostimme

    Radiostimme Benutzer

    AW: Radio-Mikrofonhalter

    Also wenn das Ding ein U87 halten soll, würde ich vom basteln abraten.
     
  21. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: Radio-Mikrofonhalter

    nur halt kein u87 @joerg
     
  22. joerg.limberg

    joerg.limberg Benutzer

    AW: Radio-Mikrofonhalter

    Klar - habe im Studio B ein relativ preisguenstiges MB-Mikro dranhaengen mit Audio-Technica-Spinne.

    Fuer ein Neumann ist natuerlich ein K&M Originalstativ angesagt. Habe auch mal ein "Ost-Neumann" Microtech Gefell UM 70 montiert (aus Studio A) am Architektenlampenstativ - haelt zwar, aber muss nicht sein. Alles fuer seinen Zweck...

    Heute werden oft Grossmembranmmikros billigst angeboten - selbst Markenhersteller ziehen nach - das Verhaeltnis halt muss stimmen. Insofern eine guenstige Loesung fuer die Gaeste-Mikros...
     
  23. Pharrell

    Pharrell Benutzer

    AW: Radio-Mikrofonhalter

    Ich find die Posts lustig von N!cool,

    um 20:01 sagt sie das sie noch nicht weiß ob sie sich eins zulegt.

    Und 34 Minuten später sagt sie, es ist sehr empfehlenswert.

    Entweder hat Thomann 24 Stunden offen oder der Paketdienst ist echt schnell :)
     
  24. Los-Drahmas

    Los-Drahmas Benutzer

    AW: Radio-Mikrofonhalter

    Liegen ja auch nur über zwei Monate dazwischen.
    Warum wurde eigentlich dieser uralte Thread wieder rausgeholt?
     
  25. Pharrell

    Pharrell Benutzer

    AW: Radio-Mikrofonhalter

    keine ahnung :S

    ich hab aussversehen das datum falsch zugeordnet...vergibt mir :S
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen