1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rotation womit am besten zusammenstellen?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Sway2005, 01. August 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sway2005

    Sway2005 Benutzer

    Hallo!

    Wie kann man sich seine (Server-)Rotation am besten und umfangreichsten zusammenstellen? Ich denke das geht am besten mit PAL Scripten und SAM, oder? Wie und wo lernt man PAL?

    Danke,
    David
     
  2. ChaotY2k

    ChaotY2k Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    *schluck* und schauder...

    (X) Du willst nochmal über alles nachdenken was Du vorhast zu tun
    (X) SAM ist ein Zustand und keine Software
    (X) Lass mich raten: Es soll kostenlos sein
    (X) PAL bei SAM ist allenfalls umsonst!
    (X) Was Du vorhast hat mit Radio nix zu tun!

    Vernünftige und preiswertes Programm für gute Rotationen:
    http://www.powergold.com/
     
  3. Sway2005

    Sway2005 Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Sehr komische Reaktion dafür, dass ich weder gesagt habe, was die Software kosten soll bzw. was ich genau damit umsetzen will. :)

    Aber danke für den Link.
     
  4. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Playlistengeneratoren gibt es massenhaft. Allerdings erstellt man sowas unter SAM per Hand, da man grundsätzlich den Song prüft und ggf. die Cuepoints anpasst.
    Sowas irgendwie zu automatisieren ist grob fahrlässig, weil du nicht wissen kannst, ob die Playliste fehlerfrei ist.
     
  5. Stef

    Stef Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Oooh! Da fallen mir spotan wieder ein paar größere Internetsender ein, bei denen das absolut nicht der Fall ist!

    Stef
     
  6. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Ja, das böse Wort "kostenlos". Ich möchte es kurz mal in die Diskussion bringen um nach einem brauchbaren Playlistgenerator zu fragen, der nichts kostet und möglichst unabhängig vom verwendeten Programm (mAirlist etc.) eine Playlist erstellt.
     
  7. DerKork

    DerKork Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    @seventeen:
    Kostenloser Playlistgenerator? Unabhängig vom verwendeten Programm?

    Da kenn ich nur einen: "Hand-Auge V.1.0", wird mit dem Betriebssystem "Mensch V1.0" mitgeliefert. Kann sogar noch mehr als "nur" Playlisten erstellen: Es kann Kaffeemaschinen bedienen, Spiele spielen, feine Dinge aufheben und benutzen - und im Zusammenhang mit dem Kernel von Mensch 1.0, bekannt als "Verstand 1.0" - dem einzigen Kernel, das sich selbsttätig verändern kann - ist es sogar in der Lage, kreative Prozesse durchzuführen.
    Das einzig störende an Mensch 1.0 ist der in Deutschland kostenpflichtige Support...

    ;)

    Gruß, der ulkende Kork
     
  8. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Full-ACK :D
     
  9. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    @DerKork

    Das System Mensch ist nicht das Problem. Bisher gab es da keinerlei Probleme hinsichtlich der Musikplanung. Sogar das Upgrade auf Kompromissfindung 0.1.1. hat funktioniert, wenn mehrere Menschen an der Musikplanung beteiligt sind ;)

    Mich hat nur die Aussage von Pegasus interessiert, dass es massenhaft Playlistgeneratoren gäbe. Das ist eine sehr bildhafte Sprache!
     
  10. Pegasus

    Pegasus Benutzer

  11. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Gegoogelt hatte ich eigentlich schon, allerdings war die Mehrheit der Programme nicht das Gelbe vom Ei.

    Hatte vermutet du hütest da einen Geheimtipp. Aber scheinbar gibt die kostenlose Sparte der Playlist-Editoren und -Kreatoren nicht allzuviel her.

    Trotzdem Danke!
     
  12. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Was erwartest du von einem Playlistengenerator?
    Wenn es um mehr geht, als ein paar Songs hintereinanderzuhängen nimmt man doch sowieso das bevorzugte programm her.
    Oder welchen Vorteil sollte es haben, wenn man über ein externes Tool eine Playlist für z.B. mAirlist erstelle und die dann automatisch von mAirlist abspielen lasse? Diese Automatieriungsprogramme sind ja nichts anderes, als Playlistgeneratoren, die einen direkten Eingriff ermöglichen.
     
  13. ChaotY2k

    ChaotY2k Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Es hat ja kommen müssen *grmpfl*
     
  14. hombre67

    hombre67 Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Das ist richtig, mit Drag und Drop z.B. was ich aber auch im Winamp direkt machen kann ohne so ein komisches Programm. Ich möchte daher das Thema vom Anfang noch einmal aufgreifen, da ich denke, der erste Schreiber, bzw. Thread-Eröffner sucht dasselbe wie ich - einen sogenannten Playlist-Generator. Nun, auch da gibt es so einige, die meisten beinhalten aber einen Player, den ich aber nicht brauche, da ich einen habe und mit dem vollauf zufrieden bin. Es geht ausschließlich um eine Soft-, Share- oder Freeware, welche wie z.B. Tobasco's Amazing Clockwheel, welche ich seither benutzt habe, aber nicht ganz zufrieden damit bin.

    Noch ein Kommentar zu den ganzen Postings zwecks "kostenlos": Es mag ja sein, daß hier einige im Geld schwimmen oder es zum Fenster rauswerfen können, aber dann noch die Dekadenz zu besitzen, an jenen ständig rumzumosern, die etwas umsonst oder preiswert haben möchten, ist ganz großartig.

    Glaubt Ihr tatsächlich, ein Mensch, der aus Hobby etwas vor sich hin streamen möchte, beginnt gleich mit dem Radiomax und einem Equipment von Studer? :wall: :wall: :wall:

    Er oder sie wäre schön blöd. Es kotzt mich an, in Zeiten von über 4 Mio Arbeitslosen und Hartz 4 dieses versnobte Gequatsche lesen zu müssen. Ich verstehe jeden, der nach günstigen oder kostenlosen Alternativen sucht und hier um Rat bittet. Den dann aber in die Pfanne zu hauen ist ganz großes Kino.

    So und nun kloppt auf mich ein, ich freue mich schon darauf - ach, und noch mehr freue ich mich auf Antworten zum eigentlichen Thema - es ging um Playlist-Generatoren, nur zur Erinnerung :D :D :D :D

    Grüße
     
  15. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Ich könnte jetzt einiges schreiben, zum Thema kein Geld, Harz IV und Webradio machen. Denn ich frag mich immer wieder, wenn jemand kein Geld hat, wie dann Webradio bezahlen? Ist aber nicht das Thema hier.

    Was viel interessanter wäre, du fragst nach einem Programm, erzählst, das dir das momentan benutze nicht gefällt, aber verlierst kein Wort darüber, was genau dir nicht gefällt, was der Playlistengenerator alles können soll, usw. Hellsehen können wir alle nicht.
     
  16. hombre67

    hombre67 Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Also, dieses Programm als solches ist nicht schlecht von den Funktionen her, nur die Wiederholungsrate ist mir zu hoch trotz eingestellter Wiederholungsfunktion. Ich habe den Eindruck, dieses Programm wütet immer nur, na sagen wir an der Spitze des Eisberges. Da ich alle Songs gleich bewertet habe (geht dort im Schulnotensystem), kann es auch nicht sein, daß daher eine Bevorzugung, bzw. Ignoranz stattfindet. Vielleicht bin ich auch zu blöd, daß Ding richtig zu konfigurieren (wobei man trotz Englisch meiner Meinung nach nicht viel falsch machen kann). Schade ist auch daß da keine Speicherfunktion vorhanden ist, welche dem Programm sagt, was z.B. gestern gelaufen ist. Ergo bleibt mir die Möglichkeit, meinen PC 24 h sausen zu lassen und das sehe ich nicht ein, nur dieser Software wegen.

    Zum anderen Thema nur noch soviel: Es ging mir nicht um Hartz 4 beziehen und einen Sender aufziehen wollen, sondern um die teilweise wüsten Beschimpfungen derer, die kostengünstig streamen wollen, warum auch immer. Sorry, aber warum sollte sich ein z.B. 18-jähriger Schüler (der ich schon seeeehr lange nicht mehr bin) ein Softwarepaket von DRS 2006 kaufen. Wäre es in jenem Falle nicht besser, ihm zu empfehlen mit Winamp, SQR Soft und Shoutcast zu senden? Das war mein Belang, sonst nix, ach und Pegasus, nur weil ich ein Zitat (zum anderen Thema) von Dir aufgegriffen habe, meinte ich Dich mit dem Kostenlos-Thema nicht persönlich - dieser Zusatz von mir bezog sich auf viele andere Postings, die sich seit geraumer Zeit hier lesen durfte...
     
  17. Mampf

    Mampf Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?


    Jetzt hör mir aber auf! Das ist doch nicht dein erst, dass man mit Winamp eine Sendung machen soll? Ich weiss, dass es geht, aber tu würde ich es niemals. Denn dabei kommen die ganzen schlechten compressten Webradios, womöglich noch Rülpsradios her. Wo man 5mal hinhören muss um den da drinnen zu verstehen. Nur das doofe ist, dass das ganze Live ist und man keine Chance hat es 5 mal sich anzuhören, was auch besser so ist. Denn die Musik ist oft zu laut. Naja aber hier jetzt alles aufzuzählen würde den Rahmen und die Zeit sprengen. Lieber gescheit oder garnicht. Und Sam kostet uach nicht die Welt und ich bin eher ein verfechter dieses Progrmmes. Außerdem gibts es dann noch Mairlist, welches KOSTENLOS gibt, ist zwar auch nicht der Hit, aber besser als Winamp. Und wenn die ganzen Zigarettenbürschla mal sparen würden und nickht das Geld sinnlos zum Fenster rauswerfen würden, dann könnten sie das Geld für sinnvolleres ausgeben. Aber mittlerweile besteht doch eh nur noch bei den meisten das Hobby, aus Saufen und Rauchen und teilweise Vandalismus.:wall:
     
  18. hombre67

    hombre67 Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Naaaaaaaaaaaja, ich habe mir ernsthaft überlegt, darauf zu antworten, denn mehr Polemik geht nun mal nicht - aber ich habe heute gute Laune und möchte Dich gerne aufklären :cool: :

    Fangen wir von hinten an: es ist mir selbst als fast 40-jährigen ein Selbstverbot, pauschal alle 18-25jährigen als Säufer und Raucher hinzustellen, aber das ist der Punkt, auf den ich nicht eingehen wollte, da dieser zu dämlich ist. Nicht unbedingt schlauer ist es ein, ich zitiere, "Rülpsradio" am Winamp festzumachen. Das liegt ja wohl weniger am Player, denn an den Inhalten, technischen Einstellungen, etc. pp. - ich kann Dir nämlich ein solch mieses Radio, welches völlig unverständlich vor sich hin scheppert, weil Winamp + SAM Encoder (nicht Player) ihr Werk verrichten. Klicke bei mir aufs Profil und dann auf den HP-Link. Solltest Du tatsächlich nur kleister- und geisterhaftes vernehmen, empfehle ich einen Arzt oder Apotheker zwecks HNO-Probleme.

    Herzlichen Glückwunsch für Deine gelungene Analyse...
     
  19. Mampf

    Mampf Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Das war ja irgendwie klar, dass einme solche Reaktion kommt und vorallem, dass mein Postinggleich auf die hohe Waagschale gelgt wird. Mir ist es bewusst, dass nicht alle Jugendliche zu verkommen sind.

    Mir ist auch klar, dass man mit Winamp einen einigermßen guten Klang hinbekommt. Nur leider gibt es einige Websener dieein Mießes und zwar wirklich Mießes Programm machen und deren Sound mehr als Ohrenkrebs verursacht. Wenn dann mal wieder die ca. 16 jährige Moderatorin oder der Moderator nach jedem Titel sagt "Jaaaaaaa, das war bla mit bla und jetzt kommt blaa mit bla" und das über mehrere Stunden hinweg. Man muss Glück haben, das man es überhaupt versteht, da das processing übelst ist. 5 Euro Headset und die Musik viel zu laut. Wo bleibt da der Sinn des Radio machens? Entweder gescheit oder garnicht!

    Und wenn jemand nicht bereit ist für sein Hobby den ein oder anderen Cent/Euro zu investieren, der ist sowieso fehl am Pletze. Man geht ja schließlich auch nicht zum Tennis in der Hoffnung man kommt kostenlos rein.:wall:
     
  20. dgoersch

    dgoersch Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Jeder von uns steckt seine Ansprüche doch anders. Ich pers. mag solche Radios, bzw. solche Moderatoren auch nicht. Z.B. höre ich gerne und viel ein relativ bekanntes Radio aus der Dance-Szene weil mir die Musikauswahl dort einfach am meisten zusagt. Allerdings gibt es dort einen Moderator/eine Moderatorin, dem/der ich grundsätzlich nicht zuhören kann und will. Die Musikauswahl ist zwar nicht großartig anders als bei den Anderen, aber die Stimme klingt (für meine Ohren) durch das 0815-Headset grausam und unter Moderation verstehe ich mehr als Titel ansagen, Wünsche/Grüße vorlesen und auch noch Titel totquatschen (bei elektronischer Musik ist ja nunmal nicht viel mit Ramp).

    Dennoch hat der/die Moderator/in Zuhörer, und das nicht wenige. Und um zum Fazit meiner Aussage zu kommen: Ich denke keiner sollte sich das Recht rausnehmen über den Sinn oder Unsinn eines Radios zu philosophieren. Solange dort jemand sitzt der Spaß hat an dem was er macht und auch noch Leute findet die Spaß daran haben ihm dabei zuzuhören/sehen, ist in meinen Augen der Sinn doch irgendwo schon gegeben, unabhängig davon ob das nun der Masse gefällt oder nicht, oder der Norm entspricht oder nicht.

    Gruß
    Dominique Görsch

    PS: Ich möchte den/die Moderator/in nicht in die Pfanne hauen, daher nicht genannt. Es ist eh nur meine subjektive Meinung.
     
  21. hombre67

    hombre67 Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Zugegeben, ich habe die Ironie erst bei diesem Posting erkannt - aber zu meinem Schutz muß ich festhalten, daß Ironie manchmal verdammt schwer herauszulesen und (Du wirst mir zustimmen) daß manch ein User (nicht nur hier im Forum) solch eine Meinung nicht ironisch gemeint hätte.

    Fazit: Wir sind einer Meinung, auch was das Tennisspielen anbetrifft :D - Du hast schon völlig Recht, daß wohl kein Hobby ohne etwas Geldausgeben stattfindet, außer man erklärt aus dem Fenster starren nun zu den Hobbies...
    Nur ist es weniger der Geiz, das nicht können oder wollen von investieren, es war vielmehr der Ton, den ich nicht gut fand, wenn jemand etwas günstig oder umsonst im Netz sucht. Ist ja jedem seine Sache.
     
  22. Mampf

    Mampf Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Ja ich muss dazu sagen, nicht jeder hätte es verstanden. Nächstes mal versuche ich mich besser auzudrücken ;). Aber ich bin froh, dass wir doch so im großen und ganzen gleicher Meinung sind. :)
     
  23. Kurt_Woloch

    Kurt_Woloch Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Also, ich muß sagen, ich bin etwas verwirrt. Habe mir Tobasco's Amazing Clockwheel angesehen, und meiner Meinung nach funktioniert die Rotation bei dem Programm im Prinzip so wie bei Selector, Powergold etc., nur ohne die ganzen Finessen. Ich kann aber in dem Programm keine Bewertungsfunktion erblicken, die die Rotation steuern würde. Ist das das Programm, mit dem Du arbeitest und unzufrieden bist, oder hast Du ein anderes? Wenn ja, welches?
     
  24. hombre67

    hombre67 Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Stimmt Du hast Recht, das Benotungssystem war im anderen Clock Wheel, welches ich mal hatte - ist hier also nicht vorhanden.

    Aber danke für die beiden anderen Namen Selector und Powergold, die werde ich auch mal ausprobieren, bzw. im erst einmal im Netz suchen.
     
  25. Kurt_Woloch

    Kurt_Woloch Benutzer

    AW: Rotation womit am besten zusammenstellen?

    Ja, nur bezweifle ich, daß Selector oder Powergold für Dich leistbar sein wird... das sind professionelle Programme, mit denen die professionellen Sender (auch die ganz großen terrestrischen) arbeiten.

    Dann schätze ich mal, Du kriegst da irgendetwas nicht hin, was die Zusammenstellung der "Clocks" und der einzelnen Kategorien betrifft (wenn ich das so richtig aufgefaßt habe, daß Du damit nicht zufrieden bist, daß das "Amazing Clockwheel" immer wieder die gleichen Titel auswählt, obwohl viel mehr Titel im Repertoire wären).
    Um da mehr sagen zu können, müßte ich mir Deine Playlists, die "Clock" (also Kategoriereihenfolge) und das Ergebnis ansehen... dann wüßte ich vielleicht mehr.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen