1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Senden vom Fernsehturm?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Fanatic, 10. Oktober 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fanatic

    Fanatic Benutzer

    Liebe Kollegen,

    mich würde mal interessieren ob es technisch möglich ist von einem Fernsehturm aus direkt über die UKW Antenne eines Lokalradios zu Senden.
    Konkret geht es um ein aktuelles technisches Problem im Kreis Heinsberg, Lokalfunksender Welle West. Wie einige von Euch sicher wissen, ist der Sender pleite, das morgendliche Programm wird von 6 bis Uhr von Radio NRW aus Oberhausen gefahren. Dort wird eigens für Welle West einLokal-Programm produziert. Es wird wohl über eine Art "Unterfrequenz" ausgestrahlt. (Sorry wenn ich mich so Laienhaft ausdrücke). Das heißt: In der Vergangenheit muss es wohl bei den NRW-Lokalradios zwischen 6 und 9 Uhr eine Musikschleife aus NRW gegeben haben. Diese Schleife sollte in "Notfällen" von den einzelnen Sendern eingespielt werden können. Zur Zeit wird aber dort das Welle West Programm übermittelt. Das heißt: Andere Sender, außer Welle West natürlich, können zur Zeit das Notsignal nicht aktivieren da sie sonst das Welle West Programm aussenden würden. Jetzt meine konkrete Frage: Wie könnte man abends, zwischen 19 und 20 Uhr, den Bürgerfunk aufspielen? Laut Radio NRW sei das nicht möglich. Weil, so die Begründung, der Bürgerfunk in NRW zu unterschiedlichen Zeiten ausgestrahlt wird. Würde man den Bürgerfunk über die "Notschleife" ausstrahlen wie die Frühsendung, dann würden andere Sender die zu dieser Zeit auf Radio NRW eingestellt sind, den Bürgerfunk ausstrahlen. Wäre ja ein bisschen blöd den Bürgerfunk aus dem Kreis Heinsberg in Düsseldorf oder sonstwo zu hören.
    Wäre es denn nicht möglich, und jetzt komme ich zur eigentlichen Frage, direkt am Sender, im lokalen Fernsehturm, einen Computer anzuschließen der punkt 19.04 Uhr nach den Nachrichten den Bürgerfunk einspielt?
    Wer weiß auf diese komplexe Frage Rat? :confused:
     
  2. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Ich meine, in der Diskussion über die Welle West wäre die Aussage gekommen, daß Radio NRW eine gesonderte Sendeleitung zu diesen UKW-Sendern hat (für lokale Inhalte außerhalb der Frühsendung, die jetzt halt das Studio belegt), dort also nicht einfach das Rahmenprogramm-Signal zu hören ist. Vielleicht mal dort nachlesen, da es mir jetzt ehrlich gesagt zu langwierig ist, das alles nochmal durchzuackern.
     
  3. Fanatic

    Fanatic Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Ja das stimmt, sagte ich ja bereits in meinem Beitrag oben. Trotzdem muss es doch auch möglioch sein, einen Bürgerfunk zu senden oder auch nicht?
     
  4. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Möglich wäre das. Man könnte auch das gesamte Programm durch ein evtl. noch vorhandenes Studio routen. Aber das kostet alles natürlich was. Punkt A müsste mit der T-Systems abgesprochen werden, bei B muss die Zuführung wieder aufs Studio umgestellt werden und NRW muss über die Sat-Strecke reinkommen.
     
  5. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    radio NRW muss eine separate Mod-Leitung nach Heinsberg haben, das es ja auch lokale Station IDs und Werbung gibt. Also ist es technisch auch kein Problem den BüFu aus Oberhausen abzuspielen.
     
  6. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Eben! Technsich sollte das möglich sein! Technisch ist noch viel mehr möglich, und zwar vergleichsweise unkompliziert.
    Nur stehen da wieder zahlreiche Bürokratisierungsverhinderer dazwischen!
     
  7. kk

    kk Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Technisch ist das recht einfach möglich. Praktisch kostet das aber leider Geld ...
     
  8. Fanatic

    Fanatic Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Wie wäre es denn technisch möglich das Signal von Oberrhausen nach Heinsberg zu bekommen, so dass es nich gleichzeitig andere Studios auffangen und aussenden? Übrigens gibt es kein Studio mehr in Heinsberg. Alles 100% aus Oberhausen. Hat jemand eine Idee was dieses Vorhaben kosten könnte?
     
  9. U87

    U87 Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Der Bürgerfunk könnte natürlich direkt am Sender eingespielt werden. So haben ja damals auch viele NRW Lokalsender ihre Testschleife abgespielt (CD-Player angeschlossen und auf Endlos-Wiederholung gestellt). Nur: Im Falle von Welle West ist die BG pleite und wer sollte (kann) die Telekom bezahlen, die so etwas als Dienstleistung auch anbietet ? Ein weiteres Problem: Alle Bürgerfunksendungen müssen vor Sendung auf Inhalt überprüft werden. Wer soll das machen ? Es gibt keine Redaktion vor Ort mehr. Und Radio NRW wird sich den Ärger nicht aufhalsen wollen, verständlicherweise.

    Seht es doch einfach so: Welle West existiert nicht mehr und wird auch nicht mehr existieren. Das, was da jetzt (noch) zu hören ist, ist nur der Grabgesang.
     
  10. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Separate Leitung...? Wenn die Werbung lokal läuft, wer macht denn dann die Werbe-Aquise?
     
  11. angelsinthedust

    angelsinthedust Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Soweit ich weiss, gibt es keine lokale Werbung mehr auf Welle West. Es gibt nur noch den üblichen landesweiten Werbeblock zur vollen Stunde.
     
  12. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Abgesehen davon: Sind die BF denn in der Lage, das Signal aufbereitet über den Sender zu schicken? Was diverse technische Geräte angeht, die nötig sind, das Signal zu modulieren...
     
  13. kk

    kk Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Technisch gesehen ist das eine eigene Datenverbindung vom Funkhaus in das Verstärkerhaus des Sendemasts, die aber wohl so und so da sein müsste, als Fallback bei Ausfall des Sat-Signals. Dazu ein extra Optimod vor dem Sendeverstärker oder dem Funkhausausgang dieser speziellen Leitung. Bietet die Telekom an, gar kein Thema, viele Landesweite Sender (ÖR und Privat) fahren so ihre Regionalisierung. Kostet allerdings ...
     
  14. muted

    muted Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Vermutlich wird das Signal nach Erkelenz und Geilenkirchen per SAT zugeliefert. Denn die Welle-West-Morgensendung ist auch bei den anderen NRW-Sendern hörbar, wie mir ein Bekannter von einem NRW-Sender berichtete. Wenn man während des lokalen Hallo Wachs am Pult in Radio NRW reinhört, hört man Welle West.
     
  15. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Gibt es lokale Welle West Jingles? Dann fällt SAT weg!
     
  16. Fanatic

    Fanatic Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Ja es gibt lokale Welle West Jingels. Lokale Werbung findet zur Zeit nicht statt, nur die NRW-Blockwerbung. Ich denke dass es am direkt am Sender einen Computer geben wird, der die Welle West Jingels einfährt oder? Falls es so sein sollte, dann müsste doch auch eine getapte Sendung ausgestrahlt werden können oder bin ich da auf dem Holzweg?
     
  17. kk

    kk Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Es gab früher mal so eine fernsteuerbare Audio-Festplatte für regional eingefahrene, überregionale Werbung. Vielleicht haben sie die da reingeschraubt. Sehr viel wahrscheinlicher ist aber, daß da drei alte Carts ferngesteuert ihren Dienst tun ... ...und selbst wenn es ein Rechner ist, müßte man erst noch eine neue Programmierung 'erfinden', die das automatische Umsteuern und Abstarten des lokalen Programms nach den Nachrichten erledigt - und dann wieder auf NRW schaltet, wenn das lokale vorbei ist. Bei den Jingles ist das kein Problem, die sind definiert in der Länge. Und müssen auch nur ein einziges Mal vorgehört werden ...
     
  18. muted

    muted Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    Wieso? Wenn man die Jingles auf die gleiche Länge wie die der "Ferngewirkten" setzt? Sollte doch kein Problem sein?
     
  19. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    dann wäre aber auf dem radio NRW Satellitensignal statt der "neutralen" "Lokalradio"-ID eine Welle West ID zu hören
     
  20. muted

    muted Benutzer

    AW: Senden vom Fernsehturm?

    In diesem Diskussionsfaden habe ich bisher aber nicht lesen können, dass das nicht der Fall ist?! :confused: :confused: :confused:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen