1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shoutcast-Server fernsteuern

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von mixradio66, 28. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mixradio66

    mixradio66 Benutzer

    Hallo,

    ich suche ein Script , wo ich mie Shoutcast Server per Web (Browser)
    starten kann oder nahlten oder Paasswort und so ändern.
    Kennt jemand so ein script. Viele Streamserver Provider haben es ja mit dabei.

    Ich würde mich um Hilfe bedanken.

    Markus
     
  2. ForenKater

    ForenKater Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Ich würd Dir ein ensprechendes Script anbieten - dazu muss Dein Server aber auf einem Shell Zugang laufen, auf den auch von aussen zugegriffen werden kann (also wo ein Apache-Root drin ist). Kurz gesagt ein vServer ^^ oder Rooti.

    Preis: ~150 Euro.
    Nutzung: 1 Lizenz für 1 Person, privater Einsatz.
    [Ironie an]
    Na wie wär das? Oder lieber umsonst?
     
  3. mixradio66

    mixradio66 Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Also da ich selber viele server habe kene server habe ich damit kein Problem,
    aber ich möchte ja mehrer Steuern.
    Kostenlos muss es cniht sein bin Kein Schnorrer aber 150€ nein das ist mir das ncht werd.
    Weil ich brauch edas für mindestens 12 shoutcast Server. Aber viellcht finde ich ja noch was.
     
  4. ForenKater

    ForenKater Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Naja, ich weiss nicht ob Du eine Vorstellung davon hast, wieviel eine Software kostet die produktiv eingesetzt werden muss.. 150 Euro ist ein fairer Preis.
     
  5. mixradio66

    mixradio66 Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Also ich will doch nur den shoutcast starten oder stoppen können mehr nicht,
    also vielleiht habe ich nciht die ahnung kann gut sein nur sind mir 150€ zuviel ganz eionfach dann stare ich ihn lieber selber per Console
     
  6. ForenKater

    ForenKater Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    nur shout starten und stoppen?
    hm. na das kan ich dir auch billiger machen ;)
    Schreib mich mal per mail an :)
    Ich dachte du willste ne radiostream.de-like-oberfläche haben.

    -Gross-und Kleinschrift nicht beachten, hab was getrunken weil was zu feiern *g
     
  7. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Erst hü …

    … dann hott.

    Was soll das Script denn nun alles können? Einfach nur Shoutcast starten und stoppen oder auch das Passwort ändern? Zudem wäre es nicht ganz unrelevant in Erfahrung zu bringen, welche Funktionen sich hinter Deinem „und so“ noch verbergen.

    Wenn Du weißt, was Du willst, erstelle ich Dir gerne ein Angebot, welches bezahlbar sein wird.
     
  8. mixradio66

    mixradio66 Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Also Micha,

    ich such ein skript wom man im Browser sich auf den shoutcast ein logt

    z.B

    Ein Server wo aber mehrer Shoutcasts laufen,
    dann soll mann isch einlogen und den server startebn oder anhalten können
    Das wäre erstmal was ich generell brauche.

    Also Beispiel ich habe auf eineen Server 5 Shoutcast laufen auf unterschiedelichen Ports halt und will starten und stoppen per webrowser
     
  9. fraggle.FM

    fraggle.FM Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Ich administrier meine Shoutcasts zwar per Console, aber wenn hier jemand ein nettes kleines Skript baut, hätte ich vielleicht auch käufliches Interesse.

    Nützliche Funktionen wären: starten / stoppen / Source droppen
     
  10. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    also source droppen kannst du mit der internen adminkonsole.
    ansonsten muss ich erfahrungsgemäs sagen, das solche scripts nicht auf allen servern lauffähig sind. auf nem root von 1&1 hat mir mein script zwar den server gestoppt, aber nicht neu gestartet, auf nem server bei server4free hat der zwar gestartet, aber ist nach 5 minuten abgesemmelt mit nem seg.fault.

    ich werd mal sehen, ob ich ein shellscript zusammenbringe, das ich per PHP oder PERL fernsteuern kann. wenn ich erfolgreich bin, wenn ich hier was posten :)
     
  11. fraggle.FM

    fraggle.FM Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Ist ja auch nicht soo wichtig, da ich sowohl zuhause, als auch im Büro auf die Console zugreifen kann.

    Für unterwegs wäre höchstens ein SMS-Gateway interessant... ;)
     
  12. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Nichts einfacher als das! :D Der Source-Dropper ist auf meiner Liste bereits abgehakt, da funktionsfähig. Um das Starten und Stoppen kümmere ich mich in den nächsten Tagen.
     
  13. Madrego

    Madrego Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    ausschalten geht auch ganz einfach wenns fuer eigengebrauch ist mit nem trick:
    1. sc_serv mit einem hoerer max starten - eigene ip reservieren (z.b. manuell die 127.0.0.1 in die reserve ip list zufuegen
    2. noch einen sc_serv starten fuer die hoerer - anderen port nehmen - ersten relayen

    admin seite von erstem sc waehlen und in ban liste den einzigen hoerer (das ist der andere sc) bannen - aus isser - wieder entbannen - an isser

    musst vielleicht bischen aufpassen, dass kein hoerer auf den einen slot kommt, wenn er aus ist...sollte aber ueber das config file gehen (DestIP=localhost)

    gruss madrego
     
  14. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    also ich verstehe unter ausschalten, das der server gestoppt wird, also der thread gekillt.

    in deinem fall belastest du den server schonmal mit 6-10% rechenlast, nur um eine notlösung zu schaffen.

    ein kleines shellscript, das den server stop, startet oder restartet, das dann per PERL oder PHP angesprochen wird, sollte das problem praktischer lösen.
     
  15. mixradio66

    mixradio66 Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern


    Also ich lasse auf eien Server mehrer shoutcast server laufen nu mchte ich sie per Webbrowser stoppen und start können mehr nicht
     
  16. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Das stimmt, dennoch wäre es doch einfacher, wenn man alles unter einer Oberfläche vereinen könnte, gell? ;)

    Ganz meiner Meinung.

    Darf ich davon ausgehen, dass die Shoutcast-Server, die über die alternative Admin-Oberfläche gesteuert werden, auf dem selben Server liegen wie die neuen Oberfläche?

    Ansonsten müsste ich mir Gedanken machen, wie man mittels PHP ein Script auf einem entferten Server aufrufen kann. Telnet wird sicherlich niemand aktiviert haben. Oder sehe ich derzeit den Wald vor lauter Bäumen nicht?
     
  17. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    source droppen kannst du, da über die adminklonsole möglich, einfach per aufruf einer URl machen.
    wenn du einen entfernten server fernsteuern willst, ist das auch kein problem.
    du installierst auf jedem das steuerscript und rufst einfach in einer "steuerseite" die entsprechende URL auf. wenn du das noch per SSL machst, kannst du das zugehörige passwort sogar gefahrlos übertragen. ansonsten würde ich auf keinen fall telnet, wenn überhaupt dann SSH nehmen, da sonst aölle daten wieder unverschlüsselt übertragen werden.
     
  18. mixradio66

    mixradio66 Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern


    Ja liegen auf dem selben server nur später eventuel nicht aber jetzt ja
     
  19. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    dann muss ich jetzt aber mal pauschal in den raum stellen, das ich nicht verstehe, das dir 150€ für so ein script zu teuer sind. wenn du mehrere server betreiben willst, heisst das kommerziell und somit sind 150€ einmalig investiert absolute peanuts im gegensatz zu den wartungs- und mietkosten mehrerer server
     
  20. mixradio66

    mixradio66 Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Also das kannst du ja so sehen, aber lese mla oben ersagt auf einen Server und für eine Person, also 150 pro server. Mir gehts erstmal nciht ums geld, nur bin oft aufs maul geflogen wegen solchen sachen. Deshalb bin ich vorischtig geworden. So viel Kohle hat man nun heutue nciht mehr locker sitzen. Sehe noch unser Deutschland an
     
  21. mixradio66

    mixradio66 Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Also das kannst du ja so sehen, aber lese mla oben ersagt auf einen Server und für eine Person, also 150 pro server. Mir gehts erstmal nciht ums geld, nur bin oft aufs maul geflogen wegen solchen sachen. Deshalb bin ich vorischtig geworden. So viel Kohle hat man nun heutue nciht mehr locker sitzen. Sehe noch unser Deutschland an
     
  22. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    ok jetzt wirds mächtig OT, aber wenn du jetzt planst, auf mehrere server zu erweitern, dann erzähl mir nicht, das du kein geld hast. langsam wird das unglaubwürdig.

    weisst du, was ich vermute?

    du willst nen service für streamingserver aufziehen und dafür aber möglichst kein geld investieren. dazu muss ich sagen, wer geld verdienen will, muss geld ausgeben. wenn ich falsch liege, kannst du ja mal erläutern, wofür du das ganze brauchst. für non-komerz könnten wir uns sicher drauf einigen, das ich dir was baue, was deinem budget entspricht. falls meine vermutung zutrifft, werden wir uns preismässig sicher nicht eiig, weil ich das dann für einen preis wie o.g. nicht machen würde.
     
  23. mixradio66

    mixradio66 Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Also im Moment brache ich das nur für mein Radio, ob sich dnach ein Streamingdienst entwickeln wird weis ich cniht nciht, da ich denke gibt es schon vielen. Ich ahbe ja nicht gesaht umsonnst oder, ber mir ist es nun mal keine 150 wert gnz einfach. Was gibts daran nciht zu verstehen. Oder habe irgendwo geschreiben kostenlos. Ich eine Providerfirma also auch etwas Geld aber 150€ gebe ich davür nciht aus so einfachist das. So das war meine Aussage dazu aber wenn mann hier irgndwie als einer angesehen wird der was um sonsst will. Kannich auchlssen zu fragen.
     
  24. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Du betreibst eine Providerfirma? Wenn Du als Internet Service Provider (ISP) tätig bist, unterstelle ich einfach mal, dass sich daraus - rein zufällig - ein Streamingdienst entwicklen wird.

    Ich denke, Du investierst die 150 Euro besser in ein paar Bücher über PHP bzw. Perl und Shell-Scriptsprachen, um Dich selbst an der Nase herumführen zu können.

    Bevor Du Dich über ungerechtfertigte Kritik beschwerst: Es wäre nett, wenn Du mal in sinnvollen und vollständigen Sätzen schreiben würdest, dann müsste man nicht im Kaffeesatz lesen.
     
  25. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Shoutcast-Server fernsteuern

    Was eine Diskussion.... lach. Der Plan ist klar vorgegeben. Ich würde aber zunächst einmal sagen erstmal 20 Euro für eine neue Tastatur ausgeben, das kann ja keiner mehr Lesen was Du da ablieferst lieber mixradio66.

    Aber mal wirklich die Absichten sind doch wirklich klar und das Du da hier schnell aufläufst musst Du doch selber erkennen. Ich würde auch mein Angebot von den 150 Euro wieder wegziehen. Und MichaNRW schreibt es eigentlich richtig kaufe Dir ein paar Bücher mach das selber, dann weißte wie es funktioniert und kannst es anpassen an die Bedürfnisse von Dir.

    Aber einer Deiner Aussagen war ja auch es gibt genug Anbieter, leider auch viele schlechte die da was basteln, einige Leute ködern und nach ein paar Monaten wieder weg sind. Also Radiomäßig bleibe ich bei meinem Anbieter, da stimmt Preis und Leistung, der Service ist Klasse und ich kann alles notwendige Steueren. Möchte damit sagen das wohl die meisten so denken die etwas länger schon im Netz rumwuseln.

    In diesem Sinne

    Gruß

    Steve Wilson
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen