1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Software für Linux

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Pegasus, 12. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    Für alle, die Linux nutzen, dürfte es interessant sein, was ich zufällig entdeckt hab

    http://bpmdj.yellowcouch.org/aftersplash.html

    Ist, laut Autor, eine Alternative zu BPM-Studio. Ich habs nicht getestet, kann also keine Erfahrungswerte einbringen.
     
  2. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Software für Linux

    Danke für den Tipp.
    Mangels Linux kann ich es nicht testen, denke aber der eine oder andere wird darüber berichten.
     
  3. sk91

    sk91 Benutzer

    AW: Software für Linux

    Hi Pegasus,
    Danke für den Tipp.
    Leider habe ich noch kein Linux, werde es mir mal installieren :rolleyes:

    PS Deutsche Software wäre ja noch besser :wow:
     
  4. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Software für Linux

    Es ist möglich, dass die Software auf deutschen Systemen auch in Deutsch ist.
    Ich muss es bei Gelegenheit auch mal testen, aber unter Linux gibt es eine Schnittstelle, die eine Sprachanpassung zulässt, wenn der Programmierer sie nutzt ;)
     
  5. sk91

    sk91 Benutzer

    AW: Software für Linux

    Hi Pegasus,

    Das ist ja super :)

    PS Würde ich mich mit Linux so gut auskennen wie Windows :rolleyes:

    Gruß Simon
     
  6. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Software für Linux

    Linux ist auch nicht schlimmer als Windows :)
     
  7. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Software für Linux

    Ich hab grad mal versucht, das Programm zu kompilieren.
    Erstmal wurde ich mit Fehlermeldungen zugepflastert. Laut Google liegt der Grund darin, dass Debian/Etch nur über Qt4.2 verfügt, aber mindestens4.3 gebraucht wird.
    Ok, dann erstmal Qt4.3 aus Lenny gebaut. Wer wissen will, wie, hier ist eine Anleitung.

    Allerdings klappt es immer noch nicht. Wenn es was neues gibt, werd ich hier was dazu schreiben. Und wenn das ganze Ding läuft, schreib ich nen Wiki-Artikel dazu :D
     
  8. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Software für Linux

    Kompilieren klappte jetzt, allerdings hat das Makefile noch ein Problem.
    wirft ne Fehlermeldung. Allerdings klappt das Starten aus dem Kompilierordner.

    Werd jetzt mal testen, ob das Ding benutzbar ist ;)
     
  9. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Software für Linux

    Die Einrichtung ist ziemlich kompliziert. Aber zumindest unter Debian gibts die benötigten Pakete schon fertig. (mplayer, mpg123, mpg321 ogg123 aus vorbis-tools)
    Als Player muss man dann allerdings eine Version des mplayer deaktivieren, was mich ca. 30 Minuten gekostet hat, um den "Fehler" zu finden.

    Bei der Beatanalyse stürzt der Player immer ab, eine Spektrumanalyse funktioniert. Abspielen klappt auch, allerdings weiss ich noch nicht wie das erstellen von Playlisten usw. läuft. Kann viewlleicht jemand anderes testen, der mehr Zeit hat :D

    Grundsätzlich also erstmal benutzbar, allerdings setzt es einiges an Grundwissen vorraus bei der Installation.
     
  10. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Software für Linux

    Das ist halt bei Unix-Software "so ein Problem". Wenn du jetzt deinen Stundensatz mit der Dauer der Einrichtung und dem Herumgefrickel multiplizierst, kommt eine Zahl heraus, die du sicher auch hättest investieren können. Dann lieber normal arbeiten und das Geld in was kaufbares investieren... Ist eben eine Frage des Standpunkts...
     
  11. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Software für Linux

    Stimmt. Und wenn jeder deinen Standpunkt vertreten würde, gäbe es keinerlei Opensource-Software, Freeware und wesentlich weniger kommerzielle Software, da viele Einzelprogrammierer beim Verkauf nichtmal die Kosten ihre Hardware reinbekommen.

    Ich steh auf dem Standpunkt, wenn eine Software Potential hat, ist ein einmaliger Aufwand durchaus sinnvoll. Vorallem wenn ich anschliessend ein Produkt habe, das besser und stabiler arbeitet als kostenpflichtige Software.

    Und nach ein wenig rumspielen stelle ich fest, der Funktionsumfang von SAM wird um ein vielfaches übertroffen.

    BTW: Wenn ich meinen aktuellen Stundensatz ansehe und dann bedenke, dass dieser zu 95% darauf beruht, dass ich viele Probleme hatte und durch deren Lösung mehr gelernt hab als die meisten Studenten beim Examen, muss ich sagen, es hat sich rentiert, dass ich mir die Zeit genommen hab. Ich hab wieder viel gelernt und kann dieses Wissen gegen Geld weitergeben.
     
  12. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Software für Linux

    Naja. ;) Ich wollte nur mal gucken was du sagst... kennst du ja ;) Also nicht so drauf pochen...

    Ich installiere mir das auch mal. Und wie sagt der Franzose: schaun' mer Mal, dann sehn' mer schon...
     
  13. j.maire

    j.maire Gesperrter Benutzer

    AW: Software für Linux

    Also die die Software besser als SAM und läuft unter Linux oder wie muß ich das verstehen?
    Wenn ja mache mir mal ein Angebot für eine Installation und einen Support zur Einführung. Die Ersparnis für eine gute Installation hat man ja bei dem Hostingpreisen (Linux - Windows) schnell raus.
     
  14. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Software für Linux

    ob sie besser ist, kann ich nicht sagen, nur der Funktionsumfang ist grösser ;)
    Allerdings würde ich dafür weder nen Support noch ne Einführung anbieten, da ich sie Software grad mal ne Stunde getestet hab.
    Dazu kenn ich die Software viel zu wenig.
     
  15. j.maire

    j.maire Gesperrter Benutzer

    AW: Software für Linux

    Aber wenn Du mal Fit bist und so etwas anbietest, sage mir bitte Becheid!
     
  16. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Software für Linux

    Mehr als Gelegenheitsanwender werd ich dafür nie werden, also wart nicht auf mich ;)
     
  17. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Software für Linux

    Für solche Zwecke gibt es die sog. Private Message.

    Alles klar?! Bite vorher nachdenken.
     
  18. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Software für Linux

    Gehts noch? Mein Thread, die Frage völlig onTopic an mich gerichtet und du plaumst hier rum.
    Bis auf ein "Ich installiere mir das auch mal." waren alle deine Beiträge hier völlig OT, und dafür ist dieser Thread ebenfalls nicht.

    Also bitte:
     
  19. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Software für Linux

    Geht klar, bzw. alles klar. ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen