1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Soundaufbereitung: richtige Reihenfolge?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Der Registrierte, 26. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Registrierte

    Der Registrierte Benutzer

    Eine Frage an die Profis, die Technikfreaks : Welche Reihenfolge in der Soundaufbereitung sollte eingehalten werden ? Erst Kompressor, dann Limiter, dann De-Esser, dann Mehrband-Limiter.....oder wie ?
     
  2. ontheair

    ontheair Benutzer

    AW: Soundaufbereitung: richtige Reihenfolge?

    Kommt darauf an, was Du machen möchtest.

    Als Processing für den Sendeweg sieht die Sache, im ganz klassischen Sinne, so aus:

    - Pegelnachführung (z.B. ein breitbandiger Dynamikprozessor mit entsprechenden Zeitkonstanten)
    - Klanganpassung (Exciter, Equalizer, o.ä.)
    - Multibandcompressor mit entsprechendem Endlimiter und Emphasis
    - fertig!

    Das ist sozusagen die Grundkonfiguration und ist entsprechend ausbaufähig ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen