1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Star*Sat Radio is back!

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Ladwig, 31. Mai 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ladwig

    Ladwig Benutzer

    Internetradiofan gefällt das.
  2. alqaszar

    alqaszar Benutzer

  3. Ladwig

    Ladwig Benutzer

    Ich hab denen schon auf FB geschrieben und meinen Unmut ausgelassen

    Dein link geht net
     
  4. k-projekt

    k-projekt Benutzer

    Es ist also Back. Und nun? Ich kenne das Radio nicht von Früher.
    Mir drängt sich wirklich langsam der Verdacht auf, das alles was keine Lizenz mehr für UKW bekommt jetzt ins Netz drängt.
    Was die Herrschaften damit bezwecken ist mir schleierhaft.
    Oder handelt es sich um einen Fall von Namendiebstahl? Das wäre dann für etwaige Fans des alten Senders fatal und Irreführung.
     
  5. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Für meinen Geschmack ist das Programm spitze! :thumpsup:

    Da ist ja alles drin enthalten: Von Pop über Wave Music, Soul, 80s Rap bis hin zu Schlagern und schnulzigen Stücken wie Billy Vaughns "Sail Along Silvery Moon".
    Aus heutiger (Formatradio-)Sicht würde man die Musikauswahl sicher als "Kraut und Rüben" abstempeln, doch genau in dieser eigenwilligen Abfolge der Titel liegt der besondere Reiz.
    Jetzt müsste es nur noch einen Stream mit einer anständigen Bitrate (min. 160 kbit/s) geben, dann wäre die Sache perfekt.

    @k-projekt: Deine Kritik kann ich nicht nachvollziehen.
    Es ist doch gut, dass via Internet genau jene Programme zu hören sind, die uns auf UKW und DAB versagt bleiben.

    Im Übrigen handelt es sich um keinen Namensklau:
    Quelle: http://www.hitfm.de
     
    panki gefällt das.
  6. k-projekt

    k-projekt Benutzer

    Was heute Als Kraut und Rüben toll gefunden wird, wurde gestern bei anderen Stationen als Queerbeet bezeichnet und für nicht gut befunden. Besonders hier im Interetradioforum.

    Wie gesagt ich kenne/kannte den Sender nicht. Deswegen mag ich zur Musik nichts sagen.
    Es gibt jedoch viele Webradiosender die sich Mühe geben.
    Dieses "schon wieder ein Neues" wird bei manchen Stationen hier lauter geschrieben als bei anderen.
     
  7. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    @k-projekt: Ich glaube, man kann schon heraushören, ob ein Webradio von Leuten gestaltet wird, die wirklich was vom Radiomachen verstehen, oder ob es sich lediglich um irgendwelche Hobbyprojekte handelt, da gebe ich Dir recht.
    Hier trifft ganz sicher das Erstere zu.
     
    k-projekt gefällt das.
  8. Kuwe

    Kuwe Benutzer

  9. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    @Kuwe: Offenbar handelt es sich um zwei verschiedene Stationen.

    Jenes Programm, auf den der von Dir veröffentlichte Link verweist, klingt in der Tat eher nach einem langweiligen Hitdudler: http://www.digitalradiostream.de:1575/listen.pls

    Wenn ich schon so einen Slogan lese: "STAR*SAT RADIO - DIE HITS DER 80er UND DIE BESTE MUSIK VON HEUTE" dann weiß ich, das kann eigentlich nur Schrott sein.
    Da bleibe ich doch lieber bei der in München produzierten Version, die um Längen origineller klingt (trotz der niedrigen Bitrate).

    Offenbar bahnt sich hier ein Namenskrieg an.

    Bis heute gab bzw. gibt es also vier Star*Sat Radio-Programme:

    - das Original, welches zwischen 1988 und 2001 auf Sendung war
    - Star*Sat Radio Bonn (inzwischen eingestellt)
    - Star*Sat Radio Berlin
    - Star*Sat Radio München

    Was würde Jo Lüders dazu sagen?
     
  10. Ladwig

    Ladwig Benutzer

    Star*Sat Radio München is auf jeden Fall das echte ! Hoffentlich macht Peter dem Herrn Dunk Stunk!
    Kann mir jemand den Originallink vom Stream rauskopieren dauert so lange bis der aufgeht auf der Seite
     
    Internetradiofan gefällt das.
  11. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    @Ladwig: Der Link für externe Player wie Winamp wurde bereits oben von alqaszar veröffentlicht: http://ice7.securenetsystems.net/STARSAT.m3u

    Hoffentlich kommen da bald rauschfreie 192 kbit/s im MP3-Format.

    Auf die weitere Entwicklung dürfen wir auf jeden Fall gespannt sein.
     
    Ladwig gefällt das.
  12. Ladwig

    Ladwig Benutzer

    Danke Dir er lies oben das m3u weg der link funzte net
    auf jeden Fall dem Peter Pelunka alles Gute, hatte ihn mal vor einem Jahr angemailt und um Auferstehung von Starsat gebeten , wieso der dem Herrn Dunk nicht zuvorkam ..... hm

    Oh Mann, die schaffen es die Athosphäre kaputzumachen in dem Sie Schöne Maid von Tony Marshall spielen.....
     
  13. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Hmmm, ob man mit der Marke noch viel reisst?
    StarSat-Radio dürfte demjenigen ein Begriff sein, der in den späten 80ern in und um München gewohnt hat. Die Rede ist ja vom Original. Dann kennen viele (so auch ich) noch das Star-Sat-Radio aus dem Hause Technisat, das in den 90ern via Astra und im Kabel verbreitet wurde (und zeitweise auf ein paar Funzeln in RP). Das war ein unmoderiertes Nonstop-Musikprogramm ähnlich "Radio Swiss Pop" mit Schwerpunkt 80ies-Pop. Zu meiner Freude konnte man da gut mitschneiden, der Klang passte auch und schön waren die abendlichen Musikstrecken zu einem Künstler/einer Band, deren Playlists vorab in Infosat veröffentlicht wurden. Da konnte man schöne "BestOf-Tapes" zusammenstellen, was den Geldbeutel des Oberstufenschülers, danach Zivis "Radiocat" schonte. Heute stellen sich die Leute sowas auf dem mp3-Stick via Internet zusammen. Meine Euphorie ist also gedämpft. Ich müsste mir die Musikmischung mal anhören. Vielleicht ist sie so bahnbrechend und aufregend und bringt Maxis und Albumtracks aus den 80ies, die sonst keiner spielt und die es auch nicht an jeder WWW-Straßenecke gibt. Dann hat es eine Berechtigung. Dass es die alten Jo-Lüders-Zeiten wiederbringt, darauf braucht glaube ich niemand zu hoffen.
     
  14. isarzwo

    isarzwo Benutzer

    Oh mei. Irgend jemand hat also die Namensrechte gekauft und dudelt nun unter diesem Namen.

    Was das mit "ist zurück" zu tun hat, muss man mir bitte erklären.
     
  15. Ladwig

    Ladwig Benutzer

    Star-Sat-Radio aus dem Hause Technisat, das in den 90ern via Astra und im Kabel verbreitet wurde ich fands damals geil
     
  16. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    @Ladwig: Die Schlager sind mir bereits heute vormittag aufgefallen als Vico Torriani mit "Kalkutta liegt am Ganges" gebracht wurde.

    Tja, auch ein Peter Pelunka wird mal älter. Dann ändern sich wohl die Geschmäcker. :D
     
  17. Ladwig

    Ladwig Benutzer

  18. Heinbloed

    Heinbloed Benutzer

    Ich habe heute mal 1 Stunde vie DAB+ reingehört:
    Nie wieder, die ganze Bandbreite der privaten Dudler, unterste Schublade.
    Starsat Radio hat Radio B2 aus dem gleichen Hause (Oliver Dunk) ersetzt.
    Dort wird auch das DAB+ Programm Radio Gold (Eigenwerbung: radio Gold sendet die Originalaufnahmen der 70er Jahre aus den Archiven des Soldatensenders AFN. Sie wurden aufwendig digitalisiert.) produziert
     
    Internetradiofan und Ladwig gefällt das.
  19. Ladwig

    Ladwig Benutzer

    Radio B2 gibts auch weiterhin ...
    wie gefällt dir denn das andere?
     
  20. Heinbloed

    Heinbloed Benutzer

    Radio B2 gibts aber nur noch über UKW, deutsche Schlager sind nicht mein Ding.
    Radio Gold hör ich hin und wieder sehr gern. Leider ist ihr CD-Schrank nicht der größte:), mit Wiederholungen
    muss man also täglich rechnen, ebenso wie die Weisheiten von Dr. Rock.
     
  21. Ladwig

    Ladwig Benutzer

    hör mal das Andere:)))
     
  22. Heinbloed

    Heinbloed Benutzer

    welches andere?
     
  23. Ladwig

    Ladwig Benutzer

    Internetradiofan gefällt das.
  24. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Zwischen beiden Programmen liegen Welten.
     
  25. Ladwig

    Ladwig Benutzer

    es wird abends besser as programm oder ists nur subjektiv von mir?



    Ja Peter, n Bissi blöd gelaufen, na ja das Pseudo-Star Sat wird eh bald untergehen .....
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen