1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stromausfall-Ideen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von 4db, 05. November 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 4db

    4db Benutzer

    Wie sind die Radioprogramme mit dem Stromausfall am 4./5. November umgegangen? Gabs irgendwo spontane gute Ideen - oder haben es alle anderen genauso verpennt wie Radio NRW und der WDR: Wie ich hörte, hörte ich da nichts, außer in den News.
     
  2. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Was wolltest du denn hören? Ein Stromausfall kommt nun mal vor... das ist aber kein Weltuntergang!
     
  3. Dr. Fu Man Chu

    Dr. Fu Man Chu Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Für spontane Ideen ist beim WDR die Planungsgruppe III in Abstimmung mit der Frauenbeauftragten, dem Betriebsratsausschuss für die allgemeine Sendeablaufsteuerung, dem Prälaten Dr. Schönfelder und dem Justiziariat temporäre Rechtsangelegenheiten zuständig.
    Die Planungsgruppe III tagt alle 2 Wochen jeweils am Dienstag, um 10.30 im Raum 103 b Funkhaus Köln. Anträge auf spontane Programmänderungen und Umstellungen im Sendeplan sind 8 Tage vorher schriftlicht im Sekretariat einzureichen.

    Wo kommen wir denn hin, wenn der WDR so mir nichts dir nichts auf aktuelle Ereignisse eingeht. Das kann Radio NRW zum Glück nicht passieren, denn erstens ist er der tollste, beste und sowie und überhaupt Radiosender und zweites haben wir den Bürgerfunk, die wahrscheinlich überflüssigste Einrichtung seit Erfindung der Verkehrsampel.

    Wer soll sich da um was kümmern, eine Radiobehörde, die bestens nach politischem Proporz ausgewogen ist und immer noch die Welt verbessern will.
    Oder ein monopolistischer Hitdudler, bei dem das Management denkt, sie machen wirklich ein Radioprogramm. In Wahrheit wird aber nur ständig die Reihenfolge der immer gleichen und wenigen Musiktitel variiert, sprich: wie programmiere ich meinen CD-Player.

    PS: Die ARD ist Weltmeister darin aktuelle Ereignisse zu verpassen und stattdessen belanglose Programmkonserven auszustrahlen. Kompensiert wird diese journalistische Unfähigkeit oftmals mit der bevorzugten Beschäftigung von Mitarbeitern mit Stasivergangenheit oder mit Schleichwerbung.


    Oder ein monopolistischer Hitdudler, bei dem das Management denkt, sie machen wirklich ein Radioprogramm in Wahrheit wird aber nur ständig die Reihenfolge der immer gleichen und wenigen Musiktitel variiert.

    PS: Die ARD ist Weltmeister darin aktuelle Ereignisse zu verpassen und statt dessen belanglose Programmkonserven auszustrahlen. Kompensiert wird diese journalistische Unfähigkeit mit der bevorzugten Beschäftigung von Mitarbeitern mit Stasivergangenheit oder mit Schleichwerbung.
     
  4. Radiotroll

    Radiotroll Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Hallo zusammen,
    auf Fu Man Chus Beitrag sind nur ?????? in meinem Kopf. Was will uns dieser Beitrag sagen.
    Hörte ich doch den ganzen Tag über sehr viel auf WDR 2 zum Thema.

    Radiotroll
     
  5. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    So ein Kanonendonnner ist ja nun völlig unnötig.:wall:
    Die Sender haben es doch wohl gebracht und zwar da, wo es hingehört - in den Nachrichten. Was willst Du denn, Fu Man Chu, Brennpunkte, Sondersendungen und klingenden BILD-Zeitungs-Tamtam?:rolleyes:
     
  6. 4db

    4db Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    So ein Ereignis erzeugt doch tausende spannende persönliche Geschichten und Gesprächsstoff ohne Ende. Also auch jede Menge Themen: technische, versorgungspolitische, lustige, menschliche, auch ganz private...

    Wer das aktuell im Radio verpennt, hat echt den Job verfehlt. Hier kann kein Medium schneller, aktueller, serviceorientierter und auch emotionaler direkt reagieren.
    Fernsehen und Zeitungen hecheln meilenweit hinterher.

    Als Hörer fühle ich mich nicht ernstgenommen, wenn mir die Programmleute in so einer Nacht und am nächsten Morgen nur ihr vorgefertigtes Einerlei abspulen. Da muss man doch wenigstens ein phone-in aufmachen!
     
  7. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Das wäre natürlich ein Argument. Du musst aber dennoch aufpassen dabei, denn sowas gleitet ganz schnell, manchmal auch ungewollt, ab in Sensationsjournalismus bzw. wird es dir als solcher ausgelegt. Und ob das ein simpler Stromausfall wert ist?
     
  8. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Was man daraus machen kann, hat man ja eindrucksvoll beim mehrtägigen Stromausfall letzten November im Münsterland gesehen...
     
  9. 4db

    4db Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    "simpler Stromausfall"?
    So eine Kettenreaktion hat es in Europa noch nie gegeben.

    Die journalistische Aufarbeitung überlassen also Radioleute am nächsten Abend den Kollegen von ARD/ZDF heute/Tagesschau und den Tageszeitungen am Montag?

    Es lebe der ipod.
    Je besser der Akku, desto egaler Strom, Radio etc.
     
  10. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Moment! Du sprachst von den Reaktionen der Sender zur Stunde des Ereignisses. Da waren Ausmaß und Ursache aber noch nicht so erklärbar, wie es jetzt der Fall ist. Dass man in der Nachberichterstattung vielleicht etwas mehr hätte daraus machen können, ist sicher richtig. Aber letztlich findet man im Nachhinein immer Sachen, die man hätte anders oder besser machen können. Und unterm Strich bleibt es nur ein simpler Stromausfall, der zudem völlig logisch erklärbar ist.
    Dieses Land hat ganz andere Probleme, die in allen Medien permanent nur am Rande stattfinden und wesentlich wichtiger sind, beispielsweise die extrem zugenommene Kinderarmut.
     
  11. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Übrigens nervt die Firma eon-edis, die wohl die Verantwortung übernhemen musste, mit einem Hörfunkspot heute wieder gewaltig herum so in der Art, "Strom wird niemals alle"!:wall:
     
  12. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Davon abgesehen ... wieviele Hörer bleiben denn noch übrig, wenn eh kein Strom is ... gerade mal Autoradio oder batteriebetriebene Empfangseinheiten ... =?)
     
  13. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    [ ] du hörst die angesprochenen Programme
    [ ] du kennst dich mit den kritisierten Sendern / Anstalten aus
    [x] du hast schlecht zu Abend gegessen und willst einfach mal rumpöbeln

    Das Thema gehört in den Nachrichten behandelt, vielleicht mal in einem BmE, aber ansonsten wäre hier ein übertriebener Investigativ-Journalismus absolut fehl am Platze. Ganz davon abgesehen widmete WDR 2, den ich zufällig nach dem Stromausfall und am nächten Tag eingestellt hatte, dem Thema einiges an Sendezeit.

    zum Glück blieb ich verschont (hatte immer Strom :)), aber ähnlich drastische Kettenreaktionen sind beispielsweise ein Verkehrsunfall auf einer beliebigen E-Autobahn zur Ferienzeit mit anschließenden, kilometerlangen Staus oder Streik des Flughafenpersonals in den Sommerferien, und für derlei Ereignisse wird glücklicherweise auch nicht sofort das ganze Programm umgeschmissen.

    Berichten ja, totsenden nein.
     
  14. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Mich würde mal interessieren, ob alle radiostationen on air blieben oder irgendwo die notstromversorgung nicht funktioniert hat/ nicht vorhanden war...
     
  15. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Dem kann ich teilweise zustimmen. Es handelte sich hier ja nicht um einen einfachen Stromausfall, sondern es war immerhin halb Europa (!!) betroffen. Andererseits ist bei aktuellen Anlässen immer viel zu viel Spekulation mit drin. Was sol man denn aktuell berichten, wenn man selbst jetzt, zwei Tage später, immer noch im Dunkeln ;) tappt?
     
  16. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Europaweiter Stromausfall ??? Bei uns in Belgien nicht!
     
  17. Radiotroll

    Radiotroll Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Hallo Robert,

    in anderen Teilen Belgiens schon. Da hast Du einfach Glück gehabt, nicht dazu zu gehören.

    LG,
    Radiotroll
     
  18. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Davon waere dann aber zumindest was in den Radio oder TV Nachrichten zu hoeren gewesen...war hier aber nicht:confused:
     
  19. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: Stromausfall-Ideen

    Oh doch...

    Der VRT schaltete via Anschaltgerät auf ein Handy des Reporters in Deutschland, und das der Reihe nach bis zur Jugendwelle durch, der RTBF widmete dem sogar einen O-Ton in den Nachrichten mit anschließendem Verweis auf eine große, deutsche Boulevardzeitung mit vier Buchstaben. Was Contact und die privaten Konsorten gemacht haben weiß ich nicht.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen