1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Radio-Coach!

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Mich@el, 24. Juli 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mich@el

    Mich@el Benutzer

    Hallo,

    ich suche jemand der mich Coach, zum "richtigen" Radio machen!

    Ich würde gerne "richtig" lernen:

    - Wie bauche ich eine Sendung auf (Musik, Themen)
    - Wie präsentiere ich richtig ein Thema
    - Wie fahre ich eine Sendung "professionel"
    - usw.

    Bei Interesse bitte hier bei mir melden!

    Vielen Dank

    Michael

    PS: Ich bin kein Radio neuling! Aber es gibt ein paar sachen die mich stören und die würde ich gerne lernen!
     
  2. Jeremiah Peabody

    Jeremiah Peabody Benutzer

    AW: Suche Radio-Coach!

    Hallo Michael,

    deine Probleme mit der deutschen Sprache, die sich sehr deutlich in deinem Beitrag niederschlagen, sollten dir tatsächlich Anlass dazu sein, dich beraten zu lassen. Es besteht nämlich grundsätzlich der Verdacht, dass das gesprochene Wort mängelbehaftet ist, wenn schon grundlegende Schreibregeln unbekannt sind und somit auch nicht zur differenzierten Betrachtung herangezogen werden können.

    Beispiele:

    "ich suche jemand der mich Coach, zum "richtigen" Radio machen!"

    -> Ich suche jemanden, der mich coacht, zum richtigen Radiomachen.

    Fallen dir die zahlreichen Fehler auf? Abgesehen von der Frage, wieso du ein Wort in Anführungszeichen geschrieben hast, lässt mich die stark fehlerbehaftete Schreibweise daran zweifeln, dass du z.B. diesen Satz vernünftig aussprechen würdest, da es dir offenbar an grundlegenden Bezügen zwischen Schreibung, Aussprache und Betonung mangelt (sonst würdest du beispielsweise in diesem Kontext niemals auf die Idee kommen, "Radiomachen" auseinander zu schreiben...).


    "Wie fahre ich eine Sendung 'professionel'"

    -> Wie fahre ich eine Sendung professionell?

    Auch hier die Frage, ob es sich bei der Benutzung der Anführungszeichen um eine ironische Hervorhebung des noch dazu falsch geschriebenen Wortes handeln soll.


    "Ich bin kein Radio neuling!"

    Radio Neuling? Das klingt nach einer Radiostation namens Neuling (wieder die Unkenntnis über richtige Schreibung und Betonung). Es müsste selbstverständlich "Radio-Neuling" oder "Radioneuling" heißen. Zwei Rechtschreibfehler in einem Wort, mit dem du dich eigentlich von dem Status des Neulings distanzieren wolltest?


    "Aber es gibt ein paar sachen die mich stören und die würde ich gerne lernen!"

    Nein, davon rate ich ab. "Sachen", die dich stören, solltest du besser nicht lernen, sondern unterbinden, oder sie dir abgewöhnen.


    Viel Erfolg dabei,
    JP
     
  3. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Suche Radio-Coach!

    Na, jetzt ist Dich hoffentlich aber so richtig einer abgegangen bei dem Text. Mannomann, da kann man echt nur noch mit dem Kopf schütteln. Sowas Arrogantes, das ist ja echt zum Kotzen. Aber bei Dir auch nichts Neues.

    @Michael: Schick mir mal eine PN, vielleicht kann ich Dir da was vermitteln.
     
  4. Jeremiah Peabody

    Jeremiah Peabody Benutzer

  5. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Suche Radio-Coach!

    Uääääääääääääääääh!
    Der Gelb hat das gemacht, also darf ich (Jeremiah Peabody) das auch!
    Maaaaaaaaaaaamiiiiiii, der beschwert sich nu darueber, dass ich den Mich@el angezickt hab'! - Zeig' dem mal wie stark ich bin!

    :rolleyes:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen