1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Thomas Koschwitz nun auch bei Hitradio RTL

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von t.storost, 01. Januar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. t.storost

    t.storost Gesperrter Benutzer

    Die Hörer von HITRADIO RTL werden ab 07.01.2013 von Entertainer Thomas Koschwitz in den Feierabend begleitet. Die neue Show "Koschwitz am Nachmittag" geht in Kooperation mit 104.6 RTL Berlin - an den Start. Somit ist Thomas Koschwitz bei HITRADIO RTL nicht nur an jedem Samstagvormittag, sondern auch in der Woche zu hören.

    "Koschwitz am Wochenende" soll zudem in Kürze auch auf den Frequenzen von RTL Radio zu hören sein.
     
  2. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Wie erklären die MA-Schergen bei ihren Befragungen das eigentlich den Leuten, die im Einzugsbereich beider Programme wohnen? "Auf welchem RT-Elend hamses denn nu gehört?" :D
     
    W-NBC gefällt das.
  3. micha774

    micha774 Benutzer

    "Gar nicht. Wie sagten sie nochmal heißt der? Koschwitz? Nie gehört" :)
     
  4. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Ich nehme mal an es ist Voicetracking?!
     
  5. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    Sehr wahrscheinlich. Ist er auf Radio Brocken nicht auch zur selben Zeit?
     
  6. t.storost

    t.storost Gesperrter Benutzer

    Genauso ist es auch so. Ab dem 06.01.2013 startet Thomas Koschwitz vormittags mit seiner Wochenend-Show "Koschwitz zum Wochenende" auch auf Antenne Pfalz, Antenne Landau, Antenne Mainz, Antenne Bad Kreuznach, Radio Idar-Oberstein sowie Antenne Koblenz. Auf den anderen Lokalradiosender der Radiogroup läuft die Sendung nicht, da man die Sendung in den nächsten Wochen auch auf RTL Radio zu hören sein wird.
     
  7. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    Koschwitz ist tatsächlich nur bei 104.6 RTL in Berlin live on air. Sämtlichliche weitere Moderationen werden zunächst im Kudamm Karre aufgenommen und dann an Radio Brocken und Hitradio RTL überspielt....
     
  8. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Sagen wir es mal so: Sonderlich glaubwürdig ist das dann aber nicht, da sich die beiden Sendegebiete ja bekannterweise erheblich überschneiden. Hitradio RTL ist auf der 105,2 bis Berlin ran relativ problemlos empfangbar, 104.6 RTL ist dank des Füllsenders in Hohenleipisch bei Elsterwerda bis nach Dresden rein problemlos hörbar. Wäre es da nicht sinnvoller per Ballempfang oder Datenleitung beide Programme parallel zu schalten und nur für Nachrichten/Wetter/Verkehr zu trennen? Wenn Koschwitz in den Moderationen nur RTL sagt, haben ja schließlich beide was davon.
     
  9. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    glaubwürdig ist es so oder so nicht. Wenn Koschwitz sein Mikro auf macht und bei Hitradio RTL über den Feierabendverkehr in Dresden redet, sich selbst aber nur über den S-Bahn Ausfall in Berlin-Charlottenburg erregt. Und nur RTL als Sendestation erwähnen. Ohne Punkt, zwischen dem 104 und der 6 danach, darauf legt doch der Müller wert....
     
  10. t.storost

    t.storost Gesperrter Benutzer

    Wobei wie hat den der Hans Blomberg es fertig bekommen in BaWü, RLP und Saarland drei verschiedene Moderationen für die Morningshow zu bringen... Dann wäre sowas auch doch für Koschwitz möglich.
     
  11. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    Am Montag ist ja auch die Vertretung für Claudia Heidler (Babyzeit) zu hören. Bisher wurde noch kein Name genannt.
     
  12. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    Warum veranstalten Radio Brocken und RTL Sachsen nicht eine gemeinsame Nachmittagssendung ähnlich dem Muster von Rockland/21? In früheren Zeiten gab es bei Radio Brocken und damals noch Antenne Sachsen ein gemeinsames Nachtprogramm und so grundverschieden sind die Sender nun auch nicht mehr.
     
  13. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    Weil die Landesrunkfunkanstalten Vollprogramme lizensieren. Und "voll" meint a bissl mehr als nur "programm".
     
  14. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Immer diese Voicetracking-Sendungen. Da wäre es ehrlicher wenn nur Musik gespielt werden würde.
     
    Karlchen gefällt das.
  15. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    Die neue Wetterfrau heißt Amelie Urbanczyk. ;)
     
  16. Gecko

    Gecko Benutzer

    Ich wage zu bezweifeln, dass die Hörer dann mehr werden. 99% der Hörer fällt es nicht auf, wenn eine Sendung vorproduziert ist. Zwar hören sie den Moderator nie im Verkehrsservice oder beim Wetter, aber warum das so ist, wissen sie nicht oder interessiert sie auch überhaupt nicht.
     
    berlintuner gefällt das.
  17. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Da wirst Du sicher Recht haben, doch für mich ist das schlicht und einfach ein Beschiss am Hörer.


    Und wenn die Hörer schon hinters Licht geführt werden sollen, warum ist man dann nicht so konsequent, und lässt Wetter und Verkehr IMMER von einem anderen Sprecher verlesen? Wenn schon, denn schon! ;)
     
  18. Das Stadtradio

    Das Stadtradio Benutzer

    Und Axel Metz jetzt wieder bei den blauen?
     
  19. Rübezahl

    Rübezahl Benutzer

    Gestern Abend hab ich ihn auf der blauen Kette gehört
     
    Berlinerradio gefällt das.
  20. Yannick91

    Yannick91 Benutzer

    Das Gegenteil ist ja unglaublicherweise sogar der Fall: wenn ein weiterer Kollege nur "Verkehr" liest und der Sender es sogar gut verkauft, steigen sogar die Werte für Servicekompetenz, weil der "Normalo" glaubt, da sitzt ne extra Wetterfee und ein Verkehrs-Heini vor 10 Computerbildschirmen in einer Verkehrszentrale...

    "Verarsche" wie viele Vorredner finde ich es übrigens nicht! Wenn die Show Inhalt hat, gut gemacht und gut gefahren wird, ist es egal, ob das um 14 Uhr "eingesprochen" wurde oder um 15:20 Uhr tatsächlich live ist. Dieses ewige genörgle ist nervig. Bei Nachrichtensendern im Fernsehen laufen die Nachrichten sogar in Wiederholungsschleife, Shows sind kaum noch live. Interessant wird halt, wenn sowas wie am 11. September nochmal passiert...
     
  21. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Auf wievielen Sendern läuft doch gleich die Tagesschau um 20 Uhr? Ich kann mich nicht entsinnen, dass die beispielsweise auf den Dritten jemals eine Sekunde später anfing als im Ersten. Und selbst wenn man sie sich in den Dritten oder auf 3sat anschaut, weiß der geneigte Zuschauer sofort, dass das eine Übernahme aus dem Ersten ist. DAS ist der Punkt und um nichts anderes geht es hier.
     
  22. 0815xxl

    0815xxl Benutzer

  23. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    Moderiert sie nicht mehr Unter uns im MDR?

    Mal schauen was die neue Programmchefin noch so verändern wird bzw. darf.
     
  24. DS

    DS Benutzer

    Gestern hat mein TA im Radio zufällig auf MDR Thüringen (sonst eigentlch immer MDR Info drin) geschaltet. Und da habe ich meinen Ohren kaum getraut, zu hören war Amelie Urbanczyk. Scheint ja viel beschäftigt zu sein die Ex-Landeswelle-Stationvoice :)
     
  25. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    Wobei sie schon einige Zeit nicht mehr bei Hitradio RTL moderiert.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen