1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Veränderungen bei planet radio ab 26. August 2013

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Stefan_HH, 23. August 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stefan_HH

    Stefan_HH Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2013
  2. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    Hoffentlich bekommen die jetzt mal ein besseres Jinglepaket, denn die jetzige Verpackung gefällt mir überhapt nicht.
    Außerdem ist das ganze Programm ist so langweilig geworden absolute tote Hose.
    Moderation und Musik alles nichts dolles.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2013
  3. MichaRastede

    MichaRastede Benutzer

    Der Clip, der bei der Radioszene verlinkt ist, ist ja mit recht progressiver Musik unterlegt. Ein Hinweis auf das neue Sounddesign bei Planet ab Montag oder eher nur Zufall !?!

    Ich hoffe jedenfalls, das man neben dem Sounddesign auch ein wenig an der Musikausrichtung ändert. Gewiss... ein Planet Radio wie von 1997 bis 1999 (Maxximum Music) mit viel Dance wird's sicher nicht wieder geben... da bin ich auch Realist. Allerdings wäre eine "leichte Anpassung" so ein bisschen in Richtung "Radio FG" ganz interessant... (House/Electro/Charts). Also etwas progressiver und nicht sehr RnB- und "YO"-lastig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2013
  4. Steve

    Steve Benutzer

    @ radiopfleger

    Mir persönlich hat die planet Verpackung der letzten Jahre sehr gut gefallen, peppig und flott gemacht. Auch finde ich die Musik und das Programm nicht langweilig, vor allem verglichen mit dem totalem "Schnarchsender" N-Joy. Planet klingt, wie ein junger Radiosender klingen sollte, eben jung.

    Bin mal gespannt, wie sich die neue Verpackung anhört.

    Von mir aus könnte planet auch noch etwas mehr Dance spielen.
     
  5. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Man passt sich halt dem Massen-Mainstream an. Dass "Yo" und Pseudo-R&B schon lange out ist, hat man jetzt anscheinend auch in Kurorten zwischen Äppelwoi und Taunus mitbekommen.
     
  6. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Ich empfinde planet radio auch als eines der besseren Jugendprograme in Deutschland, wenn auch auf gewohnt niedrigem Niveau! Die Aufmachung ist tatsächlich recht peppig, aber wenn dann teilweise so ausgelutschte Schnarchtitel kommen dann nützt auch das nichts. Am nächsten im dirketen Vergleich wäre da noch Kiss FM, obwohl die Musik dort sogar inzwischen noch schnarchiger ist! Also wenn man etwas in Richtung FG oder Slam!FM gehen würde könnte das Programm interessant werden, allerdings sind angekündigte Programmreformen in Deutschland ja meistens nur heiße Luft oder gar Verschlimmbesserungen.

    Jedenfalls empfände ich planet radio statt Kiss FM im Bundesmux passender, aber das ist nun schon ziemlich OT!
     
  7. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    Hmm. "I heart planet", weiß nicht, zum einen wieder mal ein Anglizismus (aber das "muss" wohl so sein bei "jungen" Sendern) und dann auch eigentlich völlig sinnfrei "Ich Herz Planet", tja. Außerdem könnte schnell ein "I heared planet" daraus werden.....;)
    Trotzdem: Ich werde am Montag mal reinhören, damit ich mitreden kann.
     
  8. chefproducer

    chefproducer Benutzer

  9. radiofreak78

    radiofreak78 Benutzer

    nun hat man sich wieder für eine weibliche stationvoice entschieden. wie findet ihr sie, auch verglichen mit der vorherigen stationvoice?

    @chefproducer sowohl die neuen jingles als auch die neue ansprache bzw inhalte und musikmix erinnern stark an youfm. schade dass planet sich nun youfm anpasst - zuvor war es umgekehrt. aber die hörerzahlen sprechen ja für sich :)
     
  10. schultze

    schultze Benutzer

    War sehr auf die Veränderungen gespannt.. planet war mal einer meiner absoluten Lieblingssender. Neue Jingles gefallen mir bislang deutlich besser als die alten. Dass das "more music radio" scheinbar on air fallen gelassen wurde, auch positiv. Musikalisch unverändert, in Richtung FG ging es nicht, aber planet hatte ja ohnehin einen vergleichsweise ordentlichen drive. Schlecht gelöst finde ich nachrichten vom verkehr und wetter abzukoppeln mit einem voting track dazwischen. Dessen Sinn versteh ich ohnehin nicht, 1 mal die stunde aus zwei Titelvorschlägen, das wirkt im vergleich zu you "jetzt liken und öfter hören" etwas alt. Wetter ist kurios, es soll wirken als ob eine computerstimme mit einem ein oder zwei zeiler das Wetter ansagt. Aus meiner Sicht können sie wetter dann auch direkt streichen.
     
  11. Dark Man

    Dark Man Benutzer

    @ Radiofreak 78 die aktuellle Stationvoice ist immer noch Simone Reuthal, die bis vor kurzem auch noch die Morningshow moderiert hat :)
     
  12. Steve

    Steve Benutzer

    Mir gefallen die neuen Jingles/Verpackung nicht so gut, die alten "gesungenen" Jingles haben mir besser gefallen bzw. ich fand sie abwechslungsreicher. Ich denke, dass die Gefahr besteht, dass der neue Claim I heart music, I heart planet mit der Zeit nervt, wenn man ihn zu oft hört. Simone Reuthal als Stationvoice ist zwar nicht schlecht, die alte männliche Stationvoice fand ich aber besser. Und die neue "Wettervorhersage" ist natürlich wirklich lächerlich, die könnte man sich echt sparen. Bei der Musik hat sich ja anscheinend nichts geändert.

    Eigentlich hat es planet doch auch nicht nötig, sich an you fm anzpassen, denn planet lag ja bislang bei den Einschaltquoten immer deutlich vor you fm, wenngleich auch beide Sender deutlich Hörer verloren haben.

    Heisst der Sender denn offiziell immer noch Planet more music radio, denn das more music radio wird im Programm ja gar nicht mehr erwähnt???
     
  13. Dark Man

    Dark Man Benutzer

    Ja laut Homepage heißt er noch Planet more music Radio.
     
  14. ffm_live

    ffm_live Benutzer

    ich find die neue verpackung einen "schritt nach vorn" im vergleich zur alten... mehr drive... die neuen stunden-uhr ist gewöhnungsbedürftig... mutig sowas anzustossen - aber wenn jemand sowas wagen kann, dann ein sender wie planet...
     
  15. ScheichManfred

    ScheichManfred Benutzer

    Hm. Ich kann mir auch vorstellen, dass die neuen Jingles auf Dauer nerven. Schade dass es keine gesungenen Jingles mehr gibt. Überhaupt sind die guten alten Jingles von 97 immernoch die besten ;).
     
  16. kat

    kat Benutzer

    Äh, moment, I heart? das kenn ich doch aus den USA. I heart Radio mit Ryan Seacrest & Co. fängt das jetzt auch hier in Deutschland an?
    http://www.iheart.com/
     
  17. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    Der eigentliche Knüller wird, wenn man in Bad Vilbel bald feststellt, dass die werte Hörerschaft den Claim gar nicht versteht: Ei hart? Wat?
     
    OnkelOtto gefällt das.
  18. Nordi207

    Nordi207 Benutzer

    Die Oldschool-Show ist richtig cool.
    Aber dieses dauernde "i heart this and that" nach jedem Song nervt voll.
     
  19. radiofreak78

    radiofreak78 Benutzer

    @Steve die vorherige, männliche stationvoice finde ich auch besser als die neue.

    @Dark Man dass die neue stationvoice simone reuthal ist und sie bis neulich die morning-show moderiert hat war mir vorher auch schon klar :)

    finde simone klingt zu gewollt und nicht zeitgemäß bzw passt sie einfach nicht zu planet. unter planet stelle ich mir eher nen coolen typen vor, als ein sexy mädchen.

    die neue art das wetter zu präsentieren gefällt mir überhaupt nicht und zwischen "news" und wetter/verkehr noch nen song zu quetschen finde ich nervig und schlecht gelöst.
    gut hingegen finde ich das neue jingle-paket. klingt "moderner" und frischer, eben so cool wie in USA oder UK. die moderatoren klingen dadurch auch irgendwie gleich viel besser.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen