1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Eprom, 05. Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eprom

    Eprom Benutzer

    Hitradio Antenne 1 behauptet jeden Tag, jeden Tag, das keine Wiederholungen, keine Wiederholungen gespielt werden. Außerdem behauptet man den besten Mix aus 70ern,80ern, und dem Besten von heute zu spielen. Da frag ich mich, den besten Mix aus 70ern,80ern, und dem Besten von heute, spielen nicht auch andere Sender den besten Mix aus 70ern,80ern, und dem Besten von heute? Möchte man den Höhrer eventuell verarschen oder hält man ihn womöglich für dumm?

    "Alle Genialität der Aufmachung der Propaganda wird zu keinem Erfolg führen, wenn nicht ein fundamentaler Grundsatz immer gleich scharf berücksichtigt wird. Sie hat sich auf wenig zu beschränken und dieses ewig zu wiederholen" Hitler - Mein Kampf

    Die wissen doch auch gar nicht wie gut z.b. der Mix ist den ich mir auf CD zusammengestellt habe, trotzden behauptet man weiterhin felsenfest den besten Mix aus 70ern,80ern, und dem besten von heute zu spielen. Also, das gibts doch nicht, da wird man doch hinters Licht geführt.
     
  2. U87

    U87 Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern, und dem Besten von heute?

    Zur Frage des Themas:

    Jedenfalls nicht die, die es vorgeben...
     
  3. Eprom

    Eprom Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern, und dem Besten von heute?

    Eigentlich möchte ich bloß die Gelegenheit wahrnehmen um mich über diesen Sender zu beschweren, da ich ihn auf der Arbeit 8 Stunden lang täglich ertragen muß.
    Das Radio ist nicht unter meiner Kontrolle, und irgendwohin muß der Haß ja kanalisiert werden, wenn ich schon nich persönlich diesen dümmlichen Moderatoren eines in die Fr*sse hauen kann.
     
  4. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern, und dem Besten von heute?

    das wird wieder eine endlose Diskussion, fürchte ich....
    Problem 1: Der claim ist nicht "geschützt".
    Problem 2: Andere Sende behaupten genau das auch... (daher)
    Problem 3: Bei einem solchen claim ist zu vermuten, dass sie sich auf die gängigen und allgemein bekannten Titel beschränken, und auf Grund der Bekanntheit & ggf. Chartnotierung dann mit Inbrunst "die besten...." im claim führen.
    Immerhin, wenn es stimmt, "keine Wiederholungen" (in welchem Zeitraum?)- sind sie damit sind schon ein Stückchen seitwärts vom Trampelpfad der anderen Sender mit demselben claim...
    Ansonsten erinnert mich dieser (austauschbare, plus 70er, minus 70er, plus 60er, minus 60er, letzte drei/vier/fünf Jahrzehnte, ohne heute, mit heute...) claim immer an die Waschmittelwerbung (mindestens 15 Jahre so gelaufen...) von PERSIL : das weißeste Weiß ihres Lebens.... Nach einem halben Jahr kam der freundliche Persilmensch und verkündete ein NOCH WEIßERES WEIß. Und nach einem halben Jahr (jetzt noooch mehr Weiß als jemals zuvor).
    Ich habe mich damals öfters gefragt, mit welchem Sche.... ich eigentlich bisher immer gewaschen hatte.
     
  5. Eprom

    Eprom Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern, und dem Besten von heute?

    Glaubt man denn wirklich das Menschen bewußt ihr Radio einschalten und geziehlt nach den besten Hits aus 70ern, 80ern, und dem Besten von heute suchen? Nein. Nach paar Minuten müßte dem Höhrer (ich denke da an jemanden der das Radio bloß im Hintergund laufen läßt) klar sein was er für ein Radioprogramm hört. Da muß er es doch nicht alle 5 Minuten gesagt bekommen.
     
  6. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern, und dem Besten von heute?

    Hörer bitte, kommt von "hören"....:D . Du meinst den claim an sich.... Nun, zu sagen, was man spielt, ist nichts Verwerfliches - schließlich will man a) um neue Hörer werben und b) den zugeschalteten Hörern sagen, welche Titel sie wiederum nicht erwarten können (also in dem Fall kein ausschließlich an Jugendliche gerichtetes Radio).
    Daß dieser claim dauernd wiederholt wird, hat was mit dem Phänomen "man hört nur morgens,mittags,abends mal kurz rein" zu tun - und der übertriebenen "Robotik" der Moderatoren - die sich an ihre Vorgaben halten müssen. Wird vielleicht mal besser (hoffe ich wenigstens...)
     
  7. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern, und dem Besten von heute?

    Wenn ich so einen Quatsch schon wieder lese... Für jeden Mist pocht man heutzutage auf seine Rechte, aber wenn man am Arbeitsplatz mit Verblödungsfunk belästigt wird, fällt einem nichts Besseres ein, als auf radioforen.de einen Thread zu eröffnen. Wer bist Du, daß Du Dir so was bieten läßt? Ein Ein-Euro-Jobber, oder der zweite Stellvertreter des dritten Hilfshausmeisters? Unglaublich.

    Klick!
     
  8. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute?

    Die Wortwahl ist nicht die feinste, kann es ihm aber nachfühlen, wenn das ganze Büro z.B. Radio Paloma hört (hören muß) und er als techno-fan da mittendrin hockt. Clint Eastwood hätte das Problem mit einem gezielten Schuss in den Receiver schlagartig beseitigt (mal als Tipp).
    Oder einfach die Frequenz gewechselt und dann mit Sofortkleber die neue Station fixiert... (nix gegen Paloma.... nur als Beispiel).
    Nur: Diskutieren dürfen wir hier. Sowohl als Hörer als auch als Radiomacher alle drei "Säulen" oder nur als "Technikbegeisterte/Tippgebende" ...
     
  9. Eprom

    Eprom Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern, und dem Besten von heute?


    Zu A) Wenn nun alle den gleichen Spruch loslassen ist es mir unverständlich wie man um neue HÖRER werben will, es gibt ja nun wirklich kein besonders herausragendes Merkmal am Programm das man irgendwie hervorheben könnte.

    Daraus resultiert ganz einfach die Wirkungslosigkeit dieses Claims. Ich behaupte außerdem jeder der in der Lage ist ein Radio zu bedienen wird sich nicht von solchen dümmlichen Sprüchen ködern lassen. Er dient einfach nur dazu auf penetrante Art und Weise in intressenfixiertes Gelände einzubrechen und Aufmerksamkeit zu erzeugen. Da das aber wiederrum alle Versuchen, bleibt am Ende nur noch redundanz.

    Zu B) Lol, niemand möchte wahrscheinlich den schlechtesten Mix aus 70ern, 80ern, und dem Schlechtesten von heute hören. Warum sollte man außerdem mit etwas werben was man nicht zu bieten hat? Wäre das nicht indirekt Werbung für die Konkurrenz? Ach so, es gibt ja keine dann geht das schon klar.

    Das nennt man Demokratie. Wenn nun alle (was ich bezweifle) soetwas hören wollen, hat sich die Minderheit zu beugen.
     
  10. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute?

    Es besteht jedenfalls kein Zweifel daran, dass das Hören des besagten Senders nicht gerade das Bildungsniveau fördert.
     
  11. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute?

    Das hast nun DU gesagt.... eprom WILL es ja NICHT hören.... MUß es aber....:D. Ist Stuttgart jetzt schuld an seiner Schreibweise (Interesse, auch wenn es viele als intresse aussprechen... Kleines Latinum!)
     
  12. Eprom

    Eprom Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute?

    Es geht hier nicht um solche Lächerlichkeiten wie die Rechtschreibung, die sowieso nur Konvention ist, sondern um die Message (Massage auf Deutsch) die ich rüberbringen will.
     
  13. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern, und dem Besten von heute?

    Entschuldige mal, aber da hat man Dir aber entweder ein gründlich verzerrtes Bild von Demokratie vermittelt, oder Du spinnst einfach nur. Die Rechte des einen enden dort, wo die Rechte des anderen beginnen. Und wer am Arbeitsplatz von Radioprogrammen belästigt wird, hat die besten Chancen, seinen dummfunkhörenden Kollegen ordentlich einen in den Kaffee zu tun. Ein Recht auf Radiohören am Arbeitsplatz gibt es nicht, vielmehr gibt es vielerorts sogar ausdrückliche Verbote, an die man nur mal erinnern müßte, vom Anmelde- und Gebührenzwang mal ganz abgesehen. Aber, wie ich schon früher schrieb, wer immer nur anonym in Internetforen meckert und Angst vor der eigenen Courage hat, muß sich eben damit abfinden und sich schön weiter unterdrücken lassen. Deine Kollegen werden es zu schätzen wissen und bei anderen Gelegenheiten auch gründlich ausnutzen.
     
  14. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute?

    quod licet iovis non licet bovis :D (bei allem Verständnis, aber :Es geht hier nicht um solche Lächerlichkeiten wie die Rechtschreibung ?????)
     
  15. Eprom

    Eprom Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern, und dem Besten von heute?

    Das mag alles stimmen, nur würde ich mich wohl kaum bei den Kollegen beliebt machen.
     
  16. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute?

    quod erat demonstrandum ?:D
     
  17. grün

    grün Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern, und dem Besten von heute?

    Ich habe mein eigenes Büro. Insofern kann es mir Gott sei Dank egal sein.

    Ja, Verbote gibt es, das stimmt. Mein Chef erlaubt es mir, aber ich mache schon deswegen wenig Gebrauch davon, weil ich den ganzen "UKW-Quark" schlichtweg nicht ertrage. Da ich im Krankenhaus arbeite und zusätzlich persönlich befreit bin, hat sich das bei mir mit den Gebühren eh erledigt.
     
  18. RaDioS

    RaDioS Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute?

    So gut wie jeder Sender in Deutschland behauptet mittlerweile "die beste Musik" in welcher Konstellation auch immer zu spielen. Dazu kommen die größten, besten und atttraktivsten Gewinnspiele mit noch mehr Bargeld, Reisen, Autos oder Häusern und Wohnungen, die so gut wie auf allen Sendern zu finden sind.

    Oder aber, die - auch nicht neue Methode - des "grossen Wechsels" (vgl. BOB! bzw. vor 10 Jahren 94,3 r.s.2), bei dem der geneigte Hörer eine Karte oder einen Flyer in die Hand gedrückt bekommt (bei r.s.2 war das seinerzeit eine "Wechselkarte"), die man vorzeigen soll, wenn man danach gefragt wird.

    ALLE Sender versuchen damit - logischerweise - eine Hörerbindung zu erreichen, um während der MA-Befragungen ("... immer wenn Sie jemand fragt, welchen Sender Sie hören, antworten Sie ...") einen guten Schnitt zu bekommen.

    Die Fragestellung in diesem Thread ist falsch. Vielmehr hätte es heißen müssen, welcher Sender geht mit der höchsten Penetranz an den Markt? Wobei man dann, die einzelnen Bundesländer voneinander trennen muss, es gibt ja keinen bundesweit agierenden privaten Radiosender (Hot AC, AC, CHR, Soft AC, etc.). Die einzigen Privatfunker, die mir bekannt sind, und bundesweit operieren sind Klassik Radio, Jazz Radio und evtl. demnächst auch Radio Teddy, alles aber Spartensender.

    Viel interessanter hätte ich die Fragestellung gefunden unter dem Titel "Welcher Radiosender nervt seine Hörer am wenigsten?". Dann allerdings reduziert auf die Privatsender, weil die ÖR-Sender m. E. nur bedingt auf die Quoten schielen müssen (außer natürlich, sie wollen ihre Daseinsberechtigung untermauern, womit wir aber wieder beim leidigen Thema GEZ und Rundfunkgebühren wären).

    Ich finde es sehr schade, dass es kaum (private) Sender gibt, die abseits von irgendwelcher Erhebungen in der Lage sind, ein eigenes Profil zu finden, ohne penetrante Nervfaktoren, und dieses dann auch zu schärfen und umzusetzen.

    Trauriges deutsches Radioland.
     
  19. Eprom

    Eprom Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute?

    Hat hier jemand genauere Information zu Max am Nachmittag? 'Am Nachmittag' scheint mir ein komischer Nachname zu sein, weiß jemand genaueres, wie es da mit dem familiären Verhältnissen bei besagten Herrn Nachmittag aussieht?
     
  20. grün

    grün Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute?

    Willst Du uns hier vera......?
     
  21. Eprom

    Eprom Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute?

    Wer? Hitradio Antenne 1? Ja, natürlich wollen die Dich verarschen
     
  22. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute?

    Ja.... irgendwie. Er heißt ja auch nicht Max VOM Nachmittag, was eine Möglichkeit wäre.

    Zitat RaDioS : Ich finde es sehr schade, dass es kaum (private) Sender gibt, die abseits von irgendwelcher Erhebungen in der Lage sind, ein eigenes Profil zu finden, ohne penetrante Nervfaktoren, und dieses dann auch zu schärfen und umzusetzen.
    Jemand, der sich mit der Problematik auskennt... toll. Diesen Satz unterstreiche ich. Einschränkung : "abseits von jeglichen Erhebungen". Eine Reform (sofern sie diesen Namen verdient und mal neue, vergessene Wege geht) soll ja was bringen, also warum keine MA..... aber "abseits von dem momentan vorherrschenden einheitlichem Minimalformatierungswahn" hätte es wohl (auch in deinem Sinn?) besser getroffen?
     
  23. grün

    grün Benutzer

    AW: Welcher Sender spielt den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute?

    Nein, ich kam mir ein wenig so vor. Aber wenn es Dich so nervt, dann sprich doch mal konstruktiv mit Deinen Kollegen und frage diese, ob sie sich vielleicht einen anderen Sender im Radio vorstellen könnten. Wenn nicht, dann bring Dir halt Dein eigenes Radio mit, wenn es der Raum, in dem Du arbeitest, zulässt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen