1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer kennt Spodradio?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von T-Bone, 09. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. T-Bone

    T-Bone Benutzer

  2. ^merciful^

    ^merciful^ Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    Ich seh dort nichts, was die GVL interessieren dürfte.

    Es sei denn, ich hab einen Live-Audiostream übersehen, dann geh ich Montag sofort zum Optiker.
     
  3. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    Und ich dachte schon, ich wäre blind und hab vorsichtsahalber nix geschrieben :D
     
  4. T-Bone

    T-Bone Benutzer

  5. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    Und was hat das jetzt mit der GVL zu tun? Wenn andere Sender über UMTS senden wollen, müssen die sich selbst um die GVL kümmern.
     
  6. ^merciful^

    ^merciful^ Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    Dann blieb mir ja der Gang zum Optiker erspart.

    Was war jetzt das Thema? Wie denunziere ich eine Plattform ...
     
  7. T-Bone

    T-Bone Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    Nur gut das hier niemand Vorurteile zu ganz normalen Fragen hat.
    Wer lesen kann ist im Vorteil. Die Interpretation dieser Frage bleibt jedem Charakter selbst vorbehalten. :wall: :wow:

    Vielleicht gibts hier ja noch jemand der sich nochmal mit den Fragen befasst.
    Vor allem diejenigen die mit Spodradio Erfahrung haben ...

    Danke !
     
  8. ^merciful^

    ^merciful^ Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    So sieht das aus - aber wieso man von einer Gegenfrage auf meinen Charakter schliessen könnte, bleibt mir verschlossen bis auf alle Ewigkeit.

    Es war unklar, was diese Plattform mit der GVL am Hut hat und genauso blieb im Dunkeln, wieso die Seriosität des Ganzen hier hinterfragt wird. Vielleicht sollte man in dem Falle die GVL fragen, wie sie dieses Projekt sieht - so gut ist meine Glaskugel dann auch nicht, das mir die Gedanken der GVL sofort wie ein Blitz erscheinen, wenn hier danach gefragt wird, was die GVL denkt.
     
  9. lenzen24

    lenzen24 Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    schreibt ihr denn alle nur so eine scheisse?
    ich habe noch keine erfahrung mit spod und bin der meinung, daß sich das i.m. auch nicht lohnt, weil kaum einer umts nutzt und noch dazu die flatrate hat.
    die gvl dürfte das wenig interessieren, da du ja für bis zu 3 streams eh bezahlst oder halt für mehr.
    es ist nichts anderes als ein weiterer stream für den gebühren fällig wären, sofern du die nicht eh schon bezahlst.
    @alle anderen : mehr wollte der junge mann glaube ich gar nicht wissen :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall:
     
  10. Mebo

    Mebo Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    Erfahrung damit hatte ich gesammelt, aber keine guten. Die freundliche Dame von der Fa. spodradio wollte überstürzt einen Kooperationsvertrag machen. Darin ist beschrieben, daß man nur diesem Spodradio via UMTS zur Verfügung steht. Auch könnte man nach zig Abzügen eine kleine Provision erwarten ( nach diesen genannten Abzügen müßte man noch was draufzahlen). Auch ist ein ogg-Stream einzurichten und selber zu bezahlen und und und ...

    Bei der Frage, was denn für unser Radio unterm Strich monatlich überbleibt, bekam ich keine Antwort mehr ...
     
  11. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    @ Alpenradio,

    stimmt zudem geben die auch nach meiner Ablehnung nicht auf immer wieder wird nachgefragt.

    Wer Geld zuviel hat für einen absolut unnützen Service immer zu :)
     
  12. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    @lenzen24:

    Sauber! Ich gratuliere zu einem derart differenzierten und mit wohlgesetzten Worten versehenen ersten Beitrag im Forum. Weiter noch viel Spaß hier.

    Gruß TSD
     
  13. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    Vorallen sich an einem Beitrag, dser über 6 Monate alt ist, so auszutoben, da frag ich mich, obs da wem langweilig ist :D

    Aber ich denke, der erste Eindruck ist gemacht, zumindest kann der Zweite nicht shclechter werden :rolleyes:
     
  14. T-Bone

    T-Bone Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    Na also geht doch ! :wow:
    Hat lange gedauert ... auch wenn es nach 6 Monaten ist, sind jetzt einige vorgewarnt.

    Vielen herzlichen Dank !

    PS: Ist es nicht technisch möglich selbst über UMTS zu senden ? Ohne Abzocker ?
     
  15. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    Generell kannst du per UMTS jede Art von Daten versenden. Da schränkt dich nur das Endgerät und/oder die verwendete Software ein. Allerdings sollte jedes UMTS-Handy auch als "stinknormales" UMTS-Modem benutzbar sein, um vom PC/Laptop alle Daten zu verschicken.

    Allerdings gibt es meines Wissens noch keine preislich annehmbare Abrechnung von den UMTS-Anbietern.
     
  16. MarleyMarl

    MarleyMarl Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    eigentlich ist das system von spodradio gar nicht so uncool, der radiostream selbst kostet die user ja nichts (ausser eben die telkogebühren)
    wenn die telkoprovider endlich mal umts etwas billiger machen täten,
    wär das sicher gar nicht unfein für den musikfreund.

    ansonsten hat man auf bei spod ( symbianfähiges handy vorausgesetzt)
    etwa 30-50 ogg-streamingkanäle, was angesichts der noch niedrigen mobilbandbreiten in ogg ein wesentlicher qualitätsgewinn gegenüber zb mp3 streaming ist...
    und kann sich dazu die zusatzinfos ziehen, die mit downloadlinks (zahlbar) verknüpft sind:
    das kann man , muss man aber nicht

    die jungs waren vorher bei jamba, verstehen also ihr geschäft, ich hab die anwendung mal gesehen, funktioniert prima.

    .meiner erfahrung nach kann man als anbieter deren exklusivitätswunsch erstmal umgehen. die idee, die inhalte und der ansatz sind aber immer noch hundertmal durchdachter, als jede opertor-based abzockplattform, wo man für jeden furz gleich 3.99 zahlen müsste
    und nur schnappi, robbi und das krokodil zu sehen kriegt.

    ..das ist einfach eine symbianapplikation die als ogg abspielsoftware funktioniert und ebend ziemlich gut zusatzdaten integriert.

    @pegasus, klar is es möglich, du kannst ja jede beliebigen internetinhalt aufrufen , (allerdings gibts keine ogg player ohne symbian)
    aber die frage ist, wer kommt zu deinem stream, vielleicht 10 kumpels denen du es erzählt hast.

    bei spod sind es dann schonmal zumindest 500 kumpels 8), oder sogar 5000
    naja, und sie verlangen ja nichts für ihre aufspielung (ausser dass du selber deinen stream als ogg anlieferst)
    ein oggfähiger server kostet einen admin etwa 2 stunden zeit.
     
  17. Mebo

    Mebo Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    Super, und wer zahlt die Streamkosten für den Extra-ogg-Stream bei 5000 Hörern ? Hast Du eine Ahnung, welche kosten da entstehen können ?

    Und was bekommt man von Spodradio an Kosten zurück ...?

    ICH kann es mir vorstellen ... nämlich garnichts :wall:
     
  18. RadioTim

    RadioTim Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    Du brauchst nur einen einzigen Stream zu Spodradio, am Besten mit 32KBit OGG Mono...das kannste zur Not auch im Sender lokal laufen lassen, vorausgesetzt, Deine Interneverbindungsbandbreite reicht dicke dafür aus....

    Zusätzlich müssen im Stream die laufenden Musiktitel mit übergeben werden, damit Spodradio die richtigen Infos hinzufügen kann.

    Die Software für das Streaming gibt es als Freeware...wie zB. Oddcast und der Icecastserver/Shoutcastserver...die Anbindung an das Sendesystem könnte was kosten (Titelanzeige des aktuell laufenden Titel)
     
  19. quasimidi

    quasimidi Benutzer

    AW: Wer kennt Spodradio?

    moin,

    bei uns haben sie sich auch gemeldet...

    Man bekommt natürlich nix und darf anliefern.

    Mich zeckt das nicht so an... Jemand von Euch dabei?

    mfg Michael
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen