1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ZDF-Silvester contra Radio?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von count down, 13. Dezember 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. count down

    count down Benutzer

    01.01.2010 - 00.20 Uhr:

    "Mit einem wahren Feuerwerk an Hits wird das Neue Jahr im ZDF begrüßt. Unter dem Motto "Let's have a party!" präsentiert die ZDF-Kultnacht ab 0.20 Uhr die größten Fetenhits und bekanntesten Partyklassiker aus fünf Jahrzehnten. Von "Let's twist again" bis "Mambo No. 5", von "Mama Loo" bis "Rockin' all over the world", von Schlager bis Pop, von Discosounds mit Kylie Minogue und Cher bis zu Latinorhythmen mit Ricky Martin und Bellini - die ZDF-Kultnacht sorgt für beste Stimmung und volle Tanzflächen. Partypower pur! So werden unter anderem auch noch einmal die größten Erfolge von Boney M. in einem Megamix zu hören sein, und aus den Niederlanden sind die Gruppe Shocking Blue sowie das Duo Mouth & MacNeal mit dabei. Die Schlagergiganten Wolfgang Petry, Andrea Berg und Roland Kaiser präsentieren ihre Kultsongs in exklusiven Medleys, und Tony Christie erinnert an seinen unverwüstlichen Evergreen "Amarillo". Die ZDF-Kultnacht garantiert zweieinhalb Stunden Partypower pur!"

    Gleich weiter um 02.55 Uhr:

    "Mit der ultimativen Disco-Tanzparty wird im ZDF in Nacht von Silvester auf den 1. Januar gefeiert. Drei Stunden lang gibt es noch einmal die größten Hits der Disco-Welle, die von Mitte der Siebziger bis Mitte der Achtziger Jahre die Musiklandschaft überrollte. Laserlights und Spiegelkugeln, Glitzermode und tanzbare Rhythmen dominierten die Traumwelt der Diskotheken, in der sich alle vom Saturday Night Fever anstecken ließen. Von "Daddy Cool" bis "Lady Bump", von der "Dancing Queen" bis zur "Queen of Chinatown", vom Phillysound der Three Degrees bis zu den elektronischen Klängen von Soft Cell und von "Y.M.C.A." bis "It's raining men" - in dieser Kultnacht reiht sich Hit an Hit. Es gibt ein Wiedersehen mit den phantasievollen Kostümen von Boney M. und Eruption, mit den synchronen Choreographien von Baccara und Silver Convention und mit den Disco Queens Donna Summer, Amanda Lear und Gloria Gaynor. Ob One-Hit-Wonder wie "Born to be alive" von Patrick Hernandez und "Funkytown" von Lipps Inc. oder Disco-Versionen alter Klassiker wie "Sunny", "Knock on wood" und "I can't stand the rain" - in dieser Nacht heißt es für alle: "Get up and boogie"!"

    Das alles ohne überflüssige Moderation. So dürfte das eine starke Konkurrenz zum Nachtexpress aus München sein, der zum Jahreswechsel im Dienstplan steht.
     
  2. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Ist wie früher, da lief ab 0.30 Uhr (oder so) auch Musik zum Tanzen :wow: :wow: :wow:

    Im übrigen: Es ist damit dann auch schon wieder zehn Jahre her ...
     
  3. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Im Fall "Mouth and Mc Neal" sowie "Shocking blue" kann ich mir nur vorstellen, dass es alte Videoaufnahmen sind. Willem Duyn ist spielt seit 2004 im Orchester von Buddy Holley (Herzinfarkt, war es doch ?), in dem auch Mariska Veres seit 2006 als Sängerin auftritt.

    Leider !

    Zum Thema : Radio für den Hintergrund (schön mit Nachrichten, NRW-Verkehr, und zwei Plaudertaschen), das Fernsehen als Unterhaltung für kleine Partyrunden. Das hört sich gut an. Gibt es eine Vorab-Playlist ?
     
  4. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Mal nichts gegen das Angebot als solches, ist in einer Silvesternacht wahrscheinlich dreimal angebrachter als irgendein pseudoanspruchsvolles Jahresanfangsprogramm.

    Aber unsäglich ist der Werbesprech
    Da zieht es mir die Strümpfe aus!
     
  5. Funkbude

    Funkbude Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Also der zweite Teil der Sendung wird warscheinlich wieder ein Aufguß der letzten Sylvesterkultnacht 2008/2009 werden. Die bekannten Discohits welche man aus diversen ZDF-Sendungen geschnipselt hat werden wohlmöglich nur in neuer Reihenfolge nochmal gesendet. Oder man wiederhalt gleich die komplette Sendung vom letzten Jahr. Das wird bei Sekt, Bier und Wein wohl niemanden ernsthaft stören.
     
  6. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Hallo!

    Diese Sendung läuft doch seit Jahren (?) immer am Neujahrsmorgen; mit Ausschnitten aus "disco", "Hitparade" etc. Das ist ganz lustig, wenn man auf alte Hits steht (und sie evt. aufzeichnen will).

    Ich verstehe daher deine Frage nicht so recht, Countie. Wenn man im Kreise der Familie Silvester feiert, "gewinnt" immer das Fernsehen, weil es auch etwas lustiges zu sehen gibt (Frisuren, Hemden mit Spitzkragen, Hosen mit "Riesenschlag" usw.). Solche alten Aufnahmen kommen zum Ausklang der Party (man ist ja keine 18 mehr) eigentlich immer gut an.

    Wenn ich aber beispielsweise
    lese, dann weiß ich eigentlich schon, daß dieses Video von einem Auftritt in der "disco" zu sehen sein wird, nur halt mit ZDF-Senderlogo.

    Was bringt eigentlich 3Sat in diesem Jahr? P!nk ab 01:00 Uhr, The Killers, Green day, Oasis... Dann kann ich nach George Michael ja bedenkenlos zum ZDF schalten... ;)

    Grüßle Zwerg#8


    EDIT: Ich hab dem Wort "Ausschitten" mal noch ein "n" gegönnt. ;) Ansonsten habe ich das Posting von "Funkbude" (13:42) nach meiner Anmeldung, eine Minute zuvor, nicht gesehen...
     
  7. Fall Guy

    Fall Guy Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Im Endeffekt lief sowas auch schon vor 30 Jahren:
    31.12.1979, ZDF, 23.45 Uhr: Jetzt geht die Party richtig los - Hinein ins neue Jahr auf dem Karussell der guten Laune mit vielen Stars, Musik und Tanz
     
  8. justy44

    justy44 Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Same procedure as every year :wow:
     
  9. rezzler

    rezzler Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Wirkliche Burner waren schon ne Weile nicht mehr dabei, wobei ich Duffy schon interessant finde, wird wohl aber etwas spät laufen.
     
  10. Hinhörer

    Hinhörer Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Wer sich darüber selbst ein Bild machen will, kann es hier tun. Konkret findet man hier sowohl eine ZDF-Silvester-Tanzparty als auch DDR-Fernseh-Musik zum Tanzen... ;)
     
  11. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Wir hatten das letztes Jahr im Hintergrund laufen und das war unterhaltsam.

    Warum also nicht?
     
  12. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Silvester gibts auch wieder traditionell auf 3SAT "Pop/Rock around the clock"
     
  13. xack007

    xack007 Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Ach ... das waren noch Zeiten...:wow:
     
  14. Helge

    Helge Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?


    Ich erkenne leider Dein Problem nicht....
    Das gibt es in dieser Form schon seit ...zig Jahren
     
  15. studix

    studix Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Hui. Peters Popshow am Silvester-Vormittag. Das war doch immer das eigentliche Pflichtprogramm... Herrje, ist das lange her...
     
  16. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Also ich würde da auch 3 sat vorziehen Irgendwelche uralt Kamellen lieblos zusammengeschnitten will doch nun wirklich keiner mehr sehen. Die einzige uralt Kammelle die Silvester zündet ist doch wohl "Cheerio, Miss Sophie".;)
     
  17. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Aber die alten Ilja Richter-Shows (Disco) sind doch Kult, oder?
     
  18. Zapper276

    Zapper276 Benutzer

    AW: ZDF-Silvester contra Radio?

    Eine davon hab ich sogar noch irgendwo auf VHS.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen