Aktueller Inhalt von Blauton

  1. B

    Kostenfreie Schnittprogramme

    danke euch allen für die hinweise und infos!
  2. B

    Kostenfreie Schnittprogramme

    die von den beiden letzten Usern genannten Schnittprogramme sind wohl eher für aufwändigen Musikschnitt gedacht. Ich bräuchte etwas, das eher für Hörfunkjournalisten geeignet ist, wie Samplitude oder Hindenburg. Falls da noch jemand Tipps für ein kostenfreies Programm hat?
  3. B

    Kostenfreie Schnittprogramme

    danke für eure antworten. da ich in wav aufnehme und nur grobes schneiden/blenden nicht gut für einen sauber produzierten beitrag aus mehreren o-tönen und atmos wäre, ist direct cut wohl nicht das richtige für mich.
  4. B

    Kostenfreie Schnittprogramme

    In Direct Cut kann aber aber scheinbar keine wav-Dateien beabeiten?!
  5. B

    Kostenfreie Schnittprogramme

    Danke Radiocat, das ist ein wichtiger Hinweis. Es ginge um Beiträge bis 7 min.
  6. B

    Kostenfreie Schnittprogramme

    Liebe Kollegen - ich habe schon länger nicht mehr fürs Radio gearbeitet und momentan kein Schnittprogramm. Kann man mit einem kostenfreien Programm wie audacity oder adobe audition professionell arbeiten? Es geht um gebaute Beiträge mit O-Tönen für öffentlich-rechtliche Sender. Ich bin dankbar...
Oben