106!8 unter der Gürtellinie


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Eigentlich höre ich ja das neue Alsterradio recht gern, aber in den letzten Wochen ist mir aufgefallen, dass es doch sehr häufig in der Morgenshow um Themen "unter der Gürtellinie" geht!
Schwanzlänge, nackt im Regentanzen, dicke Brüste usw.!
Mal ist das ja ganz lustig, aber bitte doch nicht permanent. :rolleyes:
 
#4
AW: 106ACHT unter der Gürtellinie

Klar, so eine Sache ist nun wirklich daneben, aber sie WIRKT, denn: es wird darüber gesprochen. Ob nun gut oder schlecht, ist wohl eher zweitrangig.
Ich komme zwar nicht aus dem Norden, aber ich denke, dass die Situation für Alsterr...äääh...106!8 mehr als schwierig sein dürfte. Neben Radio Hamburg kann man fast nicht bestehen. Frag da mal die Kollegen von Energy 97.1 !
Sieh dir die Gesellschafter von Radio HH an und dann weißt du auch, warum John Ment mit jedem Quatsch in der Zeitung auftaucht, während die anderen sich ein Bein ausreißen können...
 
#5
AW: 106ACHT unter der Gürtellinie

Energy is einfach nur schlecht und langweilig, hat in HH nie eine Rolle gespielt und wird als 08/15-Dudelsender auch aus dem Loch da nie raus kommen. Da muss dann echt schon mehr kommen - das macht selbst DELTA besser, denen gebe ich bessere Chancen auf Besserung.

Was soll das Thema überhaupt? RHH hat im Winter auch Hörer nakt um die Alster laufen lassen. Wo is das Problem?

106!8 nervt zZt. stark mit dem Paten *HALSSCHWILL* und dem Automaten in der Sonntag-Rocknacht. DAS ist das Problem.

Wenn man schon so geniale Rock-Classics spielt, muss man das ganze wirklich mit ständigen Teasers versauen? :mad:
 
#6
AW: 106ACHT unter der Gürtellinie

Allein wegen diesem dämlichen Paten, kann ich den Sender nicht mehr hören! Es ist ja vielleicht ein ganz nettes Spiel, aber muss da wirklich den ganzen Tag und die ganze Nacht alle 5 Minuten drauf hingewiesen werden?? Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass das zur Hörerbindung beiträgt, ganz im Gegenteil... Und sowieso klingt dort fast alles so vorproduziert, was es wahrscheinlich auch ist.
Schade eigentlich, denn die Musikauswahl ist wirklich mal ganz gut, im Vergleich zu anderen Sendern hier...
 
#8
AW: 106ACHT unter der Gürtellinie

Zitat von Hackubayer:
Allein wegen diesem dämlichen Paten, kann ich den Sender nicht mehr hören!
Zustimmung. 100 %

Und sowieso klingt dort fast alles so vorproduziert, was es wahrscheinlich auch ist.
Mit Außnahme der Zeit von Mo-Sa 5-18 Uhr: Bestätigung.

Schade eigentlich, denn die Musikauswahl ist wirklich mal ganz gut, im Vergleich zu anderen Sendern hier...
Zustimmung. 150 %
 
#13
AW: 106!8 unter der Gürtellinie

Die Ostseewelle hat jetzt auch so eine Art Paten. Nur in Form einer angeblichen Maschine.

Das Grundprinzip ist immer gleich: Die Maschine bzw. der Pate nennt aufsteigend mehrere Geldbeträge, die bei etwa 100 Euro beginnen. Der Mitspieler ruft irgendwann Stopp (bzw. den Sendernamen) und erhält die zuletzte genannte Geldsumme. Risiko: Der Pate nennt nicht beliebig hohe Beträge. Ist der Hörer zu gierig und ruft nicht rechtzeitig Stopp, gewinnt er nix.

Als die Ostseewelle das Spiel eingeführt hat, haben die ersten Anrufer das allerdings nicht kapiert und schon vor dem ersten Betrag Stopp gerufen :rolleyes: bzw. schon nach der ersten Stufe bei 110 Euro.
 
#14
AW: 106!8 unter der Gürtellinie

Zitat von sp:
Das Grundprinzip ist immer gleich: Die Maschine bzw. der Pate nennt aufsteigend mehrere Geldbeträge, die bei etwa 100 Euro beginnen. Der Mitspieler ruft irgendwann Stopp (bzw. den Sendernamen) und erhält die zuletzte genannte Geldsumme. Risiko: Der Pate nennt nicht beliebig hohe Beträge. Ist der Hörer zu gierig und ruft nicht rechtzeitig Stopp, gewinnt er nix.
Danke schön! Dann kenne ich das Spiel auch *Überraschung!*.
Bei Hitradio Antenne 1 hieß das Spiel "Hitradio-Antenne-1-Geldbombe".

Die Homepage dazu ist nur noch als Google-Cache einzusehen:
http://www.google.de/search?q=cache...enne1.de/dynamic_01/promo/geldbombe/index.php
 
#15
AW: 106!8 unter der Gürtellinie

Zitat von TimFeindt:
Eigentlich höre ich ja das neue Alsterradio recht gern, aber in den letzten Wochen ist mir aufgefallen, dass es doch sehr häufig in der Morgenshow um Themen "unter der Gürtellinie" geht!
Schwanzlänge, nackt im Regentanzen, dicke Brüste usw.!
Mal ist das ja ganz lustig, aber bitte doch nicht permanent. :rolleyes:

Ursprünglich ging es ja eigentlich um die Gürtellinie. Wenn Ihr den Paten diskutieren wollt: Macht doch einen neuen Thread auf.

@ TimFeindt

Kleine mögliche Erklärung zu oben beschriebenen Phänomen:
106.8 hat einen sehr großen Anteil männlicher Hörer. Habe gehört irendwo bei 65%. Das ist für Formatdudler eher ungewöhnlich. Deswegen sind sie angeblich rockiger geworden und formulieren auch derber.
Da ja angeblich so viel aus der VP-Konserve stammen soll - wie wäre es mit Piepern drüber? :p
 
#16
AW: 106!8 unter der Gürtellinie

Das mag sein, aber ich finde trotzdem, dass man das nicht morgens hören muss.
Abends ab 22.00 Uhr wäre das noch ganz okay, vielleicht ja wirklich mal wieder eine Telefontalkshow á la "AC Talk to me".
Hamburg hat so etwas gar nicht mehr und ich denke, dass das einer Weltstadt gut stehen würde.
 
#17
AW: 106!8 unter der Gürtellinie

Oh Gott - hör mir bitte mit AC TALK TO ME auf.
Die Zeiten sind durch!

Heute morgen ging es auch kurz um Männer, die keinen hochkriegen. Naund? Ich hab iich weggeschmissen, wie dieser Verkehrseumel das thematisiert hat.

Ich bin ja nun auch nicht unbedingt 106.8 Fan, aber warum müsst Ihr IMMER auf denen rumhacken? Es gibt doch schlimmere Sender, oder?!
 
#19
AW: 106!8 unter der Gürtellinie

Zitat von StReutlinger:
...aber warum müsst Ihr IMMER auf denen rumhacken?
Und genau das tu ich NICHT!
Eben weil ich 106!8 von der Musik her und von den Moderatoren her für das mit Abstand beste Angebot hier im Norden halte, finde ich es so übel, das man das mit diesem scheiss Paten und den ständigen Automatenclaims kaputt macht.

DARUM gehts. Daraus, das ich den Sender mag, hab ich auch nie einen Hehl gemacht.
 

Maltobene

Gesperrter Benutzer
#20
AW: 106!8 unter der Gürtellinie

Lars Lorenz bringt endlich einmal neuen Schwung in die Radioszene, super gute, witzige und freche Moderation!

Die Mucke ist Weltklasse, über alles andere muß man hinwegsehen!

LG
Malto
 
#21
AW: 106!8 unter der Gürtellinie

Also, ich mag 106!8 von den Moderatoren und der Moderation nicht, aber die Musik ist schon klasse, aber ich ziehe Radio Hamburg vor. Ich höre Radio Hamburg seit 10 Jahren und bin zufrieden.
 
#22
AW: 106!8 unter der Gürtellinie

Da ich heute kurz in Hamburg war, hatte ich das Vergnügen mit 106!8...

-> AC macht(e) in Anlehnung an den Moshammer-Mord einen Witz, dass schnurlose Telefone halt ihre Vorteile hätten.....geschmacklos!

-> Irgendwann lief "Verdammt lang her" von BAP - ein kölsches Original rheinischer Mundart in der Hafenstadt Hamburg.....unverständlich

-> Eine Stunde später lief ein Titel von LOTTO KING KARL, seines Zeichens u.a. Moderator bei Radio Hamburg.....ziemlich mutig
 

Maltobene

Gesperrter Benutzer
#23
AW: 106!8 unter der Gürtellinie

@Dandyshore

Geschmackloser dagegen war das Leben von Moshammer, pass mal auf was dort in den nächsten Tagen von der Boulevardpresse aufgedeckt wird!

Malto
 
#24
AW: 106!8 unter der Gürtellinie

@maltobene:
Wieso sollte das geschmacklos sein? Er war nun einmal homosexuell. Na und? Sicher, die Kollegen von der so genannten Regenbogenpresse werden jetzt vermutlich richtig aktiv. Und leider gibt es Leute, die so etwas lesen. Aber wirklich geschmacklos ist in der Tat der "Witz" von AC mit den schnurlosen Telefonen. Schade, bei Hamburg 1 war er ein Moderator, der über den ganzen Hohlbirnen stand. Für mich ist er jetzt einer von ihnen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben