Ältere SWR- und SDR-Jingles


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Liebe Forumsnutzer,

ich suche vor allem die alten Nachrichtenjingles und wer hat auch sonstige Verpackungselemente von SWR1 und SWR4 BW/RP, die gleich nach dem Start 1998 gesendet wurden. Kann mich noch gut erinnern, dass ich beim SWR4-Opener desöfteren erschrocken bin, wenn ich mal so halb geschlafen hatte und das Radio an war. Dann war ich immer wieder hell wach!!! ;)

Bin auch an sämtlichen Mitschnitten des alten SDR 1 und vom früheren S4 Baden-Württemberg interessiert. Kann leider im Gegenzug nicht viel beisteuern (aufgrund meines Alters).

Für Eure Hilfe im Voraus herzlichen Dank!
 
#4
AW: Ältere SWR- und SDR-Jingles

Nein leider weis ich nicht von wann die Jingles stammen, aber schätze mal so auf ende 80er anfang 90er.
Vielleicht wissen andere hier im Forum besser bescheid als ich.

Gruß
 
#8
AW: Ältere SWR- und SDR-Jingles

Hallole,

gerade passend gesehen, dass ich da direkt drauf antworten kann:
- Das Pausenzeichen von SDR1 hab ich von der Schallplatte "Sie Wünschen - wir spielen - Das Musikprogramm unserer Hörer". Ich denke das war Anfang der 80er. - Leider steht kein Datum drauf.
- Die Musik mit dem Gong ist von 1986.

Grüßle
AFu
 
#10
Hallo Redakteur,
ich habe hier ein paar Jingles hochgeladen Dein "Wecker" ist natürlich auch dabei. ;) Ich persönlich fand die ersten SWR4-Jingles ziemlich bräsig. Mir gefielen die von S4 und SWF4 um einiges besser.
Viel Spaß damit!
 

Anhänge

#13
Kein Problem, gern geschehen.
Die aktuellen Verpackungen sind mir nicht so geläufig, da ich bei SWR4 schon ewig nicht mehr reingehört habe.
Irgendwo habe ich auch noch eine Kassette mit Jingles von S4 Tübingen und S4 Bodensee Radio. Sollte ich die mal wieder finden werde ich sie selbstverständlich hochladen.
Ein paar Sachen von SDR 1 & 3, sowie SWF1 & 3 habe ich auch noch.
Liebe Grüße!
 
#14
Am besten fand / finde ich die damalige S4-Verpackung, die – wie die Mitschnitte so schön zeigen – auch mehrmals justiert wurde. Toll auch die lokal ausgerichteten Jingles in den Regionalfenstern, das Badnerlied in Karlsruhe, der Jäger aus Kurpfalz in Mannheim/Heidelberg, ein pfeifender Spatz in Ulm und die Fischerin vom Bodensee an letztgenanntem...
Die SDR 1- / 3-Sachen würden mich bei Gelegenheit natürlich auch interessieren.

Hätte damals tatsächlich mehr Mitschnitte anfertigen sollen... :mad:
 
#16
Vor allem die Stationvoice bei S4 Baden-Württemberg war sehr markant.
Die Stationvoice hat auch die Werbespots bei dem Offenburger Teleshop (Ja Teleshop, schau rein, kauf ein, im Tee-le-shooop) gesprochen. Das lief sehr oft auf dem alten Tele 5, und auch noch vereinzelt im DSF.


Die SDR 1- / 3-Sachen würden mich bei Gelegenheit natürlich auch interessieren.
Und hier habe ich noch ein paar Sachen von 1998 gefunden. Lediglich der Umweltreport stammt aus 1995.
 

Anhänge

#17
Danke für diese Mittschnitte! Was waren das noch für Profis damals am Mikrofon: Karl-Heinz Gabor, Gerhard Dongus, Christiane Weiß und wie sie alle hießen... Wenn ich heute nach aktuellen Moderatoren oder Nachrichtensprechern gefragt würde, ich hätte wahrscheinlich Schwierigkeiten, drei zu nennen. Damals aber kannte ich sie alle, obwohl gerade die Nachrichtensprecher nur selten ihren Namen verrieten... Habt Ihr noch mehr SDR-Mittschnitte? Habe leider auch wenig aufgenommen, vermutlich auch, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass einem die alten Sachen später einmal fehlen würden.
 
#19
Die Melodien, die SDR 1 und S4 ja eigentlich fast in allen Jingles verwendeten, haben schon was!
Ist die S4-Station Voice nicht auch die aktuelle des Offenburger Schwarzwaldradios? Über die Jahre ändern sich Stimmen halt doch ein bisschen. Und wie hieß die von SDR 1 gleich noch mal?

@ LordHelmchen:
Du glaubst gar nicht, welch tolle Höreindrücke Du mir hier bereitet hast! Einfach super. Vielen, herzlichen Dank dafür!
 
#22
Ich habe heute Nachmittag auch reingehört. Es ist tatsächlich die ehemalige S4-Stationvoice. Und das bringt dann noch zu einer Frage, die ich mir lange stelle: Warum wird bei Jingles teilweise nur die Stationvoice ausgewechselt, während die Jingles nur minimal oder gar nicht geändert werden? Das passiert auch des öfteren in der Fernsehwerbung. Mir fällt da eine Werbung mit Penélopé Crúz ein. Die ihr in der Werbung verliehene deutsche Stimme hatte einen eindeutig spanischen Akzent. Kurze Zeit später gab es die Werbung ohne Akzent, der Text und das Übrige blieben jedoch unverändert. Was hat das für einen Sinn?
 
#24
Hallo,
hast Du auch Jingles von SWF 2. Ich kannte nur S2. Würde mich interessieren wie das damals klang. Und die SWF1-Verpackung von 1990 wäre toll. Es gab da so ein Intro, das glaube ich zu einer ausführlicheren Nachrichtensendung gehörte. Das war glaube ich morgens. Es war aber definitiv nicht das normale Nachrichtenintro, das auch auf SWF3 zu hören war.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben