Alles neu bei NDR 1 Niedersachsen


Ich vermisste heute "Stars am Sonntag" bis mir dann tröpchenweise klar wurde das man das Programm wieder mal umformiert hat ... eine Erläuterung dazu fand ich weder auf der App, im www, oder im Text.
Ich entsinne mich auch nicht das in der letzten Woche auf eine letzte Sendung hingewiesen wurde ... kann ich aber auch überhört haben.

-------------------------------------
Lieber radiosüchtig als radioaktiv
*astranase*
 
Zuletzt bearbeitet:
Mal ein anderes Thema. Ich suche händeringend nach Aufzeichnungen vom alten NDR1 Niedersachsen vor der Umstrukturierung des Programms.
Müsste entweder 2011 oder 2013 sein.
Hat einer von euch eine Aufzeichnung?
 
Am Donnerstag heißt es von 19 bis 20 Uhr wieder "Mal unter uns"
Gibt es neue Sendungen bei NDR 1 Niedersachsen? Welche Moderatoren und Moderatorinnen werden uns künftig durchs Programm begleiten? Wird es wieder eine Sommertour geben? Zum Jahresbeginn schaut auch NDR 1 Niedersachsen nach vorne: was bleibt bestehen im neuen Jahr - und wovon muss man sich eventuell verabschieden? Programmchef Dr. Ludger Vielemeier stellt sich eine Stunde lang den Fragen von Hörerinnen und Hörern von NDR 1 Niedersachsen - und gibt Auskunft über alles, was den Fragestellern auf dem Herzen liegt. Moderiert wird die Sendung von Martina Gilica.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hilfe! - Sendung verpasst: NDR1NDS "Mal unter uns" am DO, 23.01.2020, 19-20 Uhr! - Download-Link?
Dank an @Maschi für den Link. Angekündigt war ein interessanter Inhalt. - S. #2382.

Habe die Sendung leider verpasst! - Kann jemand einen Mitschnitt, Podcast oder Download-Link posten? - Ich habe erfolglos gesucht. Kam in der Sendung was rüber? - Wurde wieder so viel Musik gespielt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habs noch nachhören können und hier mal das Wichtigste in Kurzform:
- Es wird wohl noch eine neue weibliche Stimme am Vormittag geben.
(Im Gegensatz zum ebenfalls erwähnten Lars Cohrs hab ich da nämlich noch nichts Neues festgestellt)
- Musikalische Thementage a la "Einfach mal nur Deutsch" sind beim Publikum gut angekommen und bleiben im Programm, über die Häufigkeit wird noch diskutiert.
- Konsequente Weiterentwicklung, Verjüngung, Modernisierung des Programms, ohne die alten verlieren zu wollen.
- Die üblichen leidigen Diskussionen um die Musik(mischung) samt der altbewährten Gegenargumente zu Hörerkritik.
- Weitere Themen waren noch Podcasts, Regionalprogramme, nicht ausgespielte Titel.

Aber wirklich Neues oder gar eine tiefergehende Diskussion Fehlanzeige.
 
Zuletzt bearbeitet:
... habe die Liste durchgeblättert: "WILD?" - Na, da ist noch Luft nach oben! ...
Sonst SO ein schönes Musikprogramm zum Durchhören. - Die Moderatoren lockern den MP3-Stream auf.
NERVIG: Die eingestreuten O-Ton-Files mit den Wünschen der Hörer. - Was soll das?
 
Die Musik ist wirklich klasse. Das sollte die normale Playlist sein erweitert um den Faktor 5 mit Albumtiteln und B Seiten, da ist wirklich für jeden was dabei und dann kann man auch sagen "Die Musik meines Lebens". Da sind wirklich zt nette Storys dabei von den Leuten. So stelle ich mir ein Landesprogramm für ALLE vor. :thumbsup:

Was ich mich aber frage: Wenn die Liste schon Tage vorher feststeht und sogar öffentlich einsehbar ist verstehe ich nicht warum gestern dazu aufgerufen wurde sich mit Wünschen zu beteiligen. Die Anrufer sind offensichtlich alle per AB vorher aufgenommen (und deutlich hörbar) zurecht geschnitten worden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ganz so würde ich das nicht sehen. Es spricht doch eher die älteren an. Mir gefällt es zwar, aber ich habe einen sehr vielfältigen Musik Geschmack. Den meisten meiner Kumpels wäre das wohl zu altbacken. Da ist einmal Capital und einmal Apache zu wenig.
Aber ich bleibe dran. Es lifen schon echt nette Sachen.
 
Für die jungen gibt es NDR 2, Njoy und das sehr gute NDR Info Nachtprogramm. Was kann Radio NDS dafür dass der NDR es nicht schafft den Trend bei jungen Leuten auf seinem "Jugendradio" abzubilden? Deshalb muss man nicht die Landeswellen verjüngen aber das ist ein anderes Thema.
 
doch eher die älteren an. Mir gefällt es zwar, aber ich habe einen sehr vielfältigen Musik Geschmack. Den meisten meiner Kumpels wäre das wohl zu altbacken.
Sorry aber dann gehörst du nicht zur Zielgruppe. Es ist eh etwas was ich mir schon lange wünsche, dass die Radiosender sich mehr eigene Zielgruppen aufbauen und nicht mehr allen hinterher hecheln. Meiner Meinung nach hat NDR Niedersachsen alles richtig gemacht.
 
...
Was ich mich aber frage: Wenn die Liste schon Tage vorher feststeht und sogar öffentlich einsehbar ist verstehe ich nicht warum gestern dazu aufgerufen wurde sich mit Wünschen zu beteiligen.....
Die Lösung hängt möglicherweise mit dem im pdf-Dokument oben stehenden Text zusammen :
"Dies ist die Planung für das Wilde Wunsch Wochenende. Die Titel auf dieser Liste schaffen wir bestimmt - voraussichtlich bleibt noch Zeit für 1-3 zusätzliche Wunschtitel pro Stunde! "
Meine Annahme ist, dass die 1-3 zusätzlichen Wunschtitel mit kurzfristig vor der Sendung anrufenden Hörern gefüllt wird.
Ich könnte mir vorstellen, dass ein Teil der Titel vorher schon aus den bereits eingetrudelten Hörerwünschen zusammengestellt worden ist, weil diese vermutlich nicht zum Standardrepertoire gehören und daher von CD oder anderen Tonträgern abgespielt werden, die zuvor herausgesucht werden müssen. Ich lasse mich aber gerne korrigieren, sofern meine Annahme nicht stimmt.
 
Oben