Amateure bei hr3?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Was ist eigentlich bei hr3 los? Da höre ich 40 Minuten hr3 (Mod: Hubertus Seiffert), und mir fallen folgende "Patzer" auf:

- Betten bleiben in Beiträgen mit Musik stehen
- falsche O-Töne in Beiträgen und Kurznachrichten
- stümperhafte Moderationen, die an einen OK erinnern
- News-Trenner in die O-Töne reingefahren
- Mikro bleibt im Beitrag offen, Nebengeräusche vom Mod. sind zu hören
- miserabele Blenden
- falsche Musiktitel werden gestartet


Ist *DAS* der neue Sound bei hr3? Was zum Teufel ist da los? Das wird ja immer schlimmer!
 
#4
Öffis sind oft amateurhaft. Leider! Und die Popwellen sind die schlimmsten.
Man fragt sich wirklich was die mit den GEZ Gebühren machen. Die BBC schafft es auch mit niedrigeren Gebühren gute, professionelle Programme zu machen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben