Armes Lokalradio-Bayern


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#26
@Mapo: Hast du Radio Primaton schonmal tagsüber gehört? SWR1 und HR1 sind wesentlich professioneller gemacht - zudem diese beiden Sender auch öffentlich-rechtliche sind und somit ja nicht unbedingt auf die Hörerzahlen angewiesen sind da diese Sender ja vom jeweiligen Bundesland bezahlt werden.
Ich würde liebend gern auf Primaton verzichten - und stattdessen gehört Galaxy auf die Frequenz geschaltet oder man macht aus Schweinfurt gleich einen Zweifrequenzstandort mit einer Welle für Oldies (wie Charivari) und eine Welle für die jüngere Gesellschaft (Galaxy, Gong).
So wie Primaton im Augenblick läuft ist es echt verwunderlich warum es so einen verbeulten Radiosender überhaupt gibt und dass die BLM dies auch noch genehmigt.

Zumal bei Primaton auch hiesige Mitarbeiter einer Regionalzeitung im Raum Main/Rhön mitarbeiten.
Gesellschafter sind laut BLM:
Radio Prima Ton Rundfunk- und Fernsehprogramm GmbH (44%), Werbeagentur Gerhart J. (22%), Lutz & Huter oHG (22%), Bad Kissinger Anzeigen- und Verlagsverwaltung GmbH (3%), Infobox Informationssystems GmbH (3%), Interessengemeinschaft Radio Steigerwald e.V. (3%), Fachhochschule Würzburg – Schweinfurt – Aschaffenburg (3%) - Irgendwie alles ein Kuddelmuddel wo kein Mensch durchblickt.

Wie gesagt - eine Reform bzw. ein neues Konzept in Schweinfurt muss her ansonsten kann Primaton den Hut (dann endlich) abgeben...
 
#27
Damit wir uns nicht falsch verstehen:
Mir geht es in erster Linie um die Musik.
Wo ist SWR1 in der Playlisterstellung professioneller? Halte mal beide Playlisten nebeneinander.
Für meinen Geschmack als Hörer ist das ziemlich gleich, oder?

Ich kann Deine Argumentation schon nachvollziehen.
Dir/ Euch in und um Schweinfurt geht es in erster Linie darum ein jüngeres Programm als Bayern3, Antenne o. Primaton zu haben?!
Ich finde aber, dass Primaton seine Zielgruppe erreicht
(vielleicht liege ich da falsch).
Ich vermute einfach mal, dass du zwischen 25 und 35 bist und einfach keinen Bock auf die alte Mucke hast, oder?
Klammere doch mal die "großen Sender" aus und vergleiche ein paar bayerische Lokalradios, die auch für diese Zielgruppe (wie Primaton) senden untereinander.
Ich finde beispielsweise die Sender in Würzburg und Bamberg wesentlich schlechter (übr. auch in der Moderation) als Schweinfurt.
 
#28
Jo die alte Zielgruppe ist mit Primaton bestens versorgt. Da ich Anfang 20 bin und nun nicht zu dieser Zielgruppe gehöre finde ich das es doch möglich sein könnte aus SW einen Zweifrequenzstandort zu machen. Dann wäre Primaton für die Oldies, Galaxy für die Teens und Antenne für die Junkies da - und alles wäre perfekt.
Aber wahrscheinlich juckt es niemanden hier in Bayern dass hier auch die jüngeren mal einen gescheiten Radiosender wollen - Traurig aber wahr!
 
#29
@Beckham: Die Auszüge aus dem Gesellschafterverzeichnis schönen meiner Ansicht nach die Situation etwas. Dass es keine Koop zwischen dem FH Wü und SW gibt, liegt daran, dass diese Koop beiderseits nicht erwünscht wäre und über einen kleinen Gefallen hier und da nie hinausgehen wird. Das wissen die Herren in Würzburg noch zu verhindern.

@mapo:
Butter bei die Fische, wenn Du nicht weisst warum die Primaton Playliste evtl. schelchter ist ...
Fangen wir beim Höreindruck an und walzen das Thema aus. Darum ging es Dir doch im Ansatz. Ins Gespräch kommen - aber bitte.

1. Neue Verpackung: Ein Sahnestück, von dem was ich bisher gehört hab. Allerdings täuscht auch sie nicht über die schelchte Art und Weise der Einbindung hinweg. Moderatoren, PDs oder wer auch immer sich überlegt ständig zu claimen müssen sich doch die Frage stellen lassen, ob das gute Primaton nach Xy Jahren nicht so etabliert sein sollte, dass eine derartige Penetration des Claims völlig überflüssig ist und mehr Abschaltfaktor hat, als nervige Werbung, die sogar noch geld bringt.

2. Die Musik erreicht die Zielgruppe, aber testen denn auch alle Titel in der Region und in der in der Region ansässigen Zeilgruppe genauso gut, wie das der Berater sagt. Natürlich ist die Playliste erstmal gleich, aber die Rotation bei einem Sender wie SWR1 mit der eines kleinen Regionalsenders vergleichen zu wollen ... sprengt mein Verständnis. Haut der SWR jährlich eine Hand voll Euronen für MusicMapping und Testing rauß, so wette ich mit Dir dass der Server vin SW seit seinem Start nicht wesentlich überarbeitet wurde.
Da kann dann auch der willigste Musikred. nicht viel ändern, wenn man ihm das Handwerkszeug verweigert, weil es eben zu teuer ist.

Sind wir doch ehrlich, wenn man die Musik von SWR1 und von Radio Primaton vergleichen möchte, so vergleicht man Äpfel und Birnen. Beides ist Obst, aber das eine scmeckt eben anders.

Ein letztes Wort noch zur Moderation. Hier verstehe ich Dich nicht ganz. Welche Sender willst Du vergleichen? Chahrivari Wü/Primaton.? Gong/Primaton?

Egal wie zumindest in den beiden Würzburger Sendern sitzen gewisse Leute schon derart lange, dass ihnen eine absolute Routine (mit oder ohne Alkeinfluss) nicht absprechbar sein dürfte. Das was ich in Schweinfurt hören musste - sind bis auf 1 oder evtl. 2 Ausnahmen "Anfänger". Verzeihe mir bitte diesen Ausspruch, jeder fängt mal an, aber man merkt den Unterschied, ob der Mod die Technik feährt, oder die Technik den Mod und ob der Mod eben authentisch ist (auch wenn er noch so sch... ist), oder eben ferngesteuert - und genau das hat Wü den Schweinfurtern meiner Ansicht nach voraus. Routine.

Ich möchte kein Miskred in SW sein. Das aber nur nebenbei;)

Meine Meinung! Noch Fragen?

@beckham:
Am Ende solltest Du froh sein, dass es kein Galaxy in SW gibt. Eine 600 Titelrotation und meist sehr sehr inhaltsloses "abgesende" fesseln nicht lange.

zurück ins Bett ....


PotA.
 
#30
Original geschrieben von Beckham

Zudem kommt noch dass die Moderatoren in einem grausamen Schweinfurter "Schnüdel"-Dialekt sprechen - man muss sich echt schämen wenn man leute von ausserhalb zu Besuch hat und Primaton im Radio laufen hat.

@Beckham: Deine sonstige Kritik in allen Ehren, aber das mit dem Dialekt ist falsch. Das liegt schon allein daran, dass keiner der Moderatoren aus Schweinfurt kommt.
 
#31
Aber garantiert aus Franken kommen die Moderatoren. Das man nach über 10Jahren im Radio immer noch den grauenhaften unbeschreiblichen Dialekt "übelstes R-Rollen" draufhat - zwar bin ich auch aus Franken aber ich hab noch nie jemanden so sprechen gehört wie die bei Primaton. Okay es gibts natürlich auch bei dem 4-ModeratorenTeam vielleicht 2 dabei die sich wenigstens bemühen hochdeutschn zu sprechen, dem Rest ist das scheinbar schnuppe.

Ich wär froh wenn bei Primaton ne Bombe einschlagen würde, dann hätte das Gedudel vorerst mal ein Ende!

@Mapo: Ich finde Galaxy eigentlich ganz gut gemacht. Klar wenn man - wie es bei jedem Radiosender der Fall ist - den ganzen Tag lang hört ist die Rotation nervig.
 
#35
@Beckham:

Seit 10 Jahren Radio Primaton und immer noch Dialekt - das kann es bei Primaton nicht geben, keiner der fest Angestellten moderiert schon solange in Schweinfurt, außerdem hat Joe79 völig recht die Mods sind z.B. aus der Nähe von Heidelberg, Trier und Kassel.
Nur einer ist aus Würzburg, die Frankenquote ist also sehr gering.
Es stimmt aber, das es einige freie Mods gibt, die durchaus auch eine regionale Färbung in der Stimme haben und ab und zu am Wochenende zu hören sind, die Frage ist hier aber ob das nur negativ ist oder ob manche Hörer soetwas durchaus auch schätzen, beim Br hört man auch immer wieder einen "waschechten Bayern", stört da auch niemanden.
Ich denke Du solltest wirklich die Zielgruppe im Auge behalten Primaton macht nicht gezielt Radio für Anfang 20jährige, wie Du ja schon selbst festgestellt hast.
Ob die Region mit Galaxy besser bedient wäre, oder ob ein reines Jugendformat dort wirtschaftlich eine Chance hätte, wage ich anzuzweifeln...
 
#37
Moin,

so langsam dürfte sich ganz Radio-Unterfranken hier zu Wort gemeldet haben. Oder wer ist Transmetropolitan? Egal - er/sie hat recht.

@beckham:
Du hast angefangen, jetzt steh es durch. Warum würdest Du, bitte abgesehen von der Musik - und da wirds immer schwer - ein Young CHR Format, wie das von Galaxy einem UltraSoft AC/SO Format vorziehen? Wegen der "hochdeutschen" Moderatoren? Wegen der lokalen Bindung? Wegen der hippen Nachrichten?
Alle 3 Punkte sind bei Galaxy "minder" entwickelt.
Ich glaube, dass Primaton für die Region und für die Zielgruppe de facto relevant ist - wenn auch von schwindender. Weil man eben behauptet "von hier" zu sein. (Das ist nicht wertend) Das allerdings auch andere ähnlich gelagerte Formate, dank anderer Budgets, evtl. besser bezahlter, oder motovierter oder geführter Menschen den Regionalzug - "MAin/RHön" erkannt und auf ihre Fahnen geschrieben haben ... ja ... wird scheinbar weniger als Herausforderung gesehen.
B1 - rockt in der Ecke (vornehmlich mit Ex-Primaton Mitarbeitern übrigends) ganz gut. Da hört man Namen, die auch in der dortigen region vielen noch ein begriff sein dürften.


Egal - Fakt dürfte sein, dass ein Format wie Galaxy, schaut man sich in alten BLM-PMs mal die Leistungen der Stadtsender an, vergleicht das mit der Bevölkerungsstruktur und wundert sich dann über das Vorhaben, KEINE chance gehabt hätte. Von 2000 HGs und 2500 WHK kann kein Sender leben, auch wenn er noch so automatisiert ist. Zudem wäre da noch die Nähe zu Würzburg und damit zum "Hitradio" Gong gewesen.

Aber beckham Du hast recht, es wird müssig das weiter zu verfolgen. In diesem Sinne, möge jeder senden, wie oder was er will ... .
(Hab ich schonmal erwähnt dass ich Dienstage hasse;)

zurück in die (an-) geschlossenen Anstalten ... Grüße nach Unterfranken ...

PotA.
 
#38
Es geht mir nicht um den Dialekt sondern es geht mir darum das hier eine ziemlich bescheidene Region ist. Das Gebiet steht zwischen 3 Bundesländern also Hessen, Thüringen und Baden-Württemberg. Und leider kriegt man trotz dieser Programmvielfalt keinen einzigen Jugendsender rein - ist echt verflixt. Grad mal Gong Würzburg geht rein, okay vielleicht noch Jump - diese 2 Sender sind aber auch keine Jugendsender sondern heben sich nur wenig von Antenne oder Bayern3 ab indem auch mal Rap oder Trance gespielt wird.

Fast in jeder Pampa (1Live, hr XXL, Sputnik, Fritz,...) gibts nen Jugendsender nur hier nicht und das regt mich auf!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben