Backflash - der radioforen.de-Jahresrückblick


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

gunnide

Gesperrter Benutzer
#1
Nachdem im Fernsehen schon die ersten Jaresrückblicke gelaufen sind (Pro7, RTL 2) und RTL diesen Sonntag nachzieht, stellt sich auch für uns die Frage, was das Radiojahr 2004 gebracht hat, und - fast noch wichtiger - was es genommen hat.

hr1 bewegt (den "Tag" zu hr2)
MTViva
das neue Bayern 3 mit Bayerns bestem Wetterbericht
Harald Schmidt & Anke Engelke
big FM & GEZ
NDRkultur vs. Radio 3
Elmi zu Regenbogen
Musik laden per Webradios
sunshine live in Sachsen und Stuttgart
You FM
neue Morningshows
80er/90er-Tag
Main FM
Reformen beim RBB
Sarah Kuttner & Fast Forward
In Holland ist alles besser
VW @ ABY
Energy Bremen (war zwar kurz vor Sylvester, aber egal)
Sport bei WDR 2
DAB-Krise
HitRadio RTL Sachsen
Deutschquote!
Gästebücher bei ABY und DRadio
Gebührendebatte
Late Lounge
neues bei 104.6 RTL
DeutschlandRadio Kultur
Eins Live Zukunft
ARD-Radiotransponder
und dabei habe ich das meiste bestimmt vergessen ......

Es ist viel passiert dieses Jahr. Wie ist Eure Meinung dazu? Und wie wird 2005?
 
#2
AW: Backflash - der radioforen.de-Jahresrückblick

Ich persönlich hoffe, dass öfters mal die Sonne scheint und meine Prophezeiung eintritt:

Ihr wisst was ich meine...AB schießt durch die Decke, Volos moderieren bei WDR2 und Radio Seefunk entschließt sich 365 Tage im Jahr Last Christmas von Wham zu spielen.

Guten Rutsch!
 
#4
AW: Backflash - der radioforen.de-Jahresrückblick

Okay, wenn sich keiner erbarmt:

Zitat gunnide: ...was das Radiojahr 2004 gebracht hat...

...zum Beispiel meine J-Pop-Sendung auf dem OKB.

Zitat gunnide: Und wie wird 2005?

Ich darf japanische/asiatische Popmusik im kommerziellen Rundfunk präsentieren.

Oder ist Dir das zu unernst?

Beste Grüße
aleta
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben