Brüderpaar macht Doppelmod.


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Maltobene

Gesperrter Benutzer
#1
Hallo Leute,

in Hamburg gibt es auf der Frequenz 96,0 (ehemals Offener Kanal) eine Sendung der Stahl Brothers (Hamburgs verrückteste Brüderpaar). Tim und Jan Stahl spielen die Musik, die sie im Radio vermissen und das sind vergessene Hits aus den Achtziger und Anfang der Neunziger Jahre ( East 17 /It´s Alright zum Beispiel).

Ihr Claim knallt unglaublich. " So wird Radio gemacht und nicht anders".

Weiß jemand, ob es in Deutschland noch ein weiteres Brüderpaar im Radio gibt oder gab.

Liebe Grüsse
malto
 
#4
Kein Brüderpaar, aber ein Geschwisterpaar - und das gleich nebenan: Sandra und Patrick Ziegelmüller gestalten zusammen den legendären und kultigen "Sunday-Service" in Hamburg auf FSK 93.0, lustigerweise halt nicht Sonntags, sondern Montags.
http://www.sunday-service.de/
Wie beliebt diese Sendung ist zeigt sich daran, daß sie im SPEX Leserpoll 2003 den dritten Platz in der Rubrik "beste Radiosendung" belegt hat. Und das beim vergleichsweise kleinen Einzugsgebiet von FSK.


@ Rösselmann

Hatte im sonntäglichen Tran zunächst "Brüderpaar macht Doppelmord" gelesen.

Ich auch, ich auch... ;)


Daß in Jena beim Offenen Kanal zwei Brüder zuweilen eine Sportsendung bestreiten, sei nur am Rande erwähnt. Sowas gibts halt doch öfters mal...

Liebe Grüße,
Christian
 
#5
Auf RSH gab es früher mal die Sendung "Schröder & Schröder", waren das nicht auch Brüder?
Christian Schröder ist heute öfter im dritten Fernsehprogramm des NDR zu sehen.

Gruß
Off Air
 

Maltobene

Gesperrter Benutzer
#6
@muted

Jan Stahl hat bei Radio ZuSa im vergangenen Sommer tatsächlich einige Sachen moderiert. Ich habe ihn öfter bei Außenveranstaltung on Air gehört.
Plötzlich war sein Bild von der Internetseite verschwunden.

Malto
 
#7
@malto: habe ihn da nur mal beim reinzappen gehört und der name ist mir in erinnerung geblieben... was für veranstaltungen hat er denn bei radio zusa moderiert?
 

Maltobene

Gesperrter Benutzer
#8
@muted

Auf welchen VA's Jan Stahl moderiert hat weiß ich heute nicht mehr.

Ich kann mich nur daran erinnern, dass Stahl ein schräger Vogel ist.

Er stellte damals on Air das modernste Bügelbrett der Welt vor, als ein Kollege rief, "dann kannst Du jetzt ja alle meine Hemden bügeln, antwortete Stahl. Ich heiße doch nicht Ole von Beust.

PS. Einen Tag zuvor wurde Ole von Schill geoutet, dass er angeblich ein Verhältnis mit Justizsenator Kusch hätte.

Malto
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben