Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
An die Südostbayern:

Wie ist es möglich, dass ich in Traunreut am Parkplatz von der Traunpassage noch den über 100 KM entfernten Sender Charivari München, sogar manchmal mit RDS und dieser Laufschrift, reinbekomme? Das ist die einzige Stelle in ganz Traunreut. Es ist schon verblüffend. Sind an dieser Stelle die "Bedingungen" besser als anderswo in der Stadt? Übrigens ist da noch Energy 93,3 und Gong96,3 zu empfangen.
 
#2
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Könnte es sein, das besagte Programme ins dortige Kabelnetz eingespeist werden und die Abschirmung der Kabel an dieser Stelle nicht so ganz 100 %ig ist ? Dieses Phänomen gibt es hier auch an ein paar Stellen mit Sendern, welche hier definitiv nicht per Antenne empfangbar sind.
 
#3
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Ist aber sehr unwahrscheinlich, dass Charivari auch im dortigen Kabel gerade auf 95,5 MHz eingespeist würde...
 
#4
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Laut Charivari-Homepage ist es in Traunreut nicht im Kabel. Anders ist das aber kaum zu erklären. So stark ist der Charivari-Sender mit seinen 0,32 kW in München letztlich auch nicht.
 
#5
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Ein Fall für die Sendephysikwissenschaftler.
Die Erklärung für ein solches Phänomen würde mich interessieren. Aber ich fürchte, dass für m-traunreut und mich niemand forschen wird.
 
#9
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Die Komponente die da "stört" ist, das es nur an einer ganz bestimmten Stelle funktioniert. Und dann 0,32 kW - so 'ne Funzel und 100 km ? :confused:
Auf jeden Fall sehr merkwürdig das Ganze ...
 
#10
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Nun ja, vielleicht führt die Überreichweite exakt bei schräger Mondbeleuchtung und den Reflexionen eines Wellblechdaches im Zusammenspiel mit dem Elektrosmog einer nahe gelegenen, elektrifizierten Bahnstrecke zu den seltsamen Effekten. Aber sicher bin ich da nicht ganz. :D
 
#11
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Das sind die in Oberbayern typischen Reflektionen der Alpen, die für wunderbare Fernempfänge sorgen. Fahrt mal Richtung Garmisch-Partenkirchen, ihr werdet euch über big-fm auf 99,7 und 100,3, über Radio 7 auf 101,8 und so manches andere wundern. Und dass die Münchner Lokalsender weit reichen (wenn durch die Alpen auch verzerrt), ist mir auch schon aufgefallen. Selbst in Kitzbühel geht da noch einiges. Jetzt weiß ich auch, warum Beckenbauer immer von Kitzbühel als "Vorort Münchens" gesprochen hat :D
 
#12
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Das stimt allerdings - Arabella beispielsweise kriegt man in Tölz oft gut rein, in Wolfratshausen dagegen sicher nicht.
 
#14
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Doch doch, der 300 Watt Olympiaturm Sender geht durchaus so weit. Hängt allerdings immer stark von der Topographie ab, wie gut der Empfang ist. Da Traunreut ja doch relativ hoch liegt, dürfte der Empfang an manchen Stellen halt mit bis zu RDS Qualität möglich sein. Fahr mal in Traunstein an Einham vorbei Richtung Chieming runter, da hast du auch alle Münchner Lokalsender mit RDS.
 
#15
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Arabella sendet aber nicht vom Olympiaturm, und auch nicht mit 300 Watt, sondern weniger - ich glaube, es sind nur 100 auf 100,8 MHz. Dafür geht die 105,2 bei Edmund S. noch halbwegs rein - kein Wunder bei lockeren 25000 Watt !

Was Charivari und die Überreichweiten angeht, ich habe auch schon die Alpenwelle auf 91,7 MHz in Dingolfing gehört (Senderstandort Holzkirchen) - möglich ist vieles. Manchmal hilft auch eine halbwegs freie Frequenz zu wahren Wundern...man denke nur an die Zeit von Radio Brenner und Radio Bavaria zurück...
 
#16
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Das ist schon misteriös. Hier ist ein Bild vom Parkplatz:

Man kann eindeutig den Lichtmasten sehen. Vielleicht ist das der Grund dafür :) Sobald ich aber rausfahre, ist Charivari weg. Wie einige Vorschreiber schon sagten, sendet Charivari München nicht im Kabel in Traunreut und erst gar nicht auf 95,5.

 
#18
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Erkenne ich da ein Wellblechdach? Und es sieht auch nach schräger Mondbeleuchtung aus. Und dahinter geht die Bahnstrecke - parallel zur Werner-von-Siemens-Straße. das sagt doch alles!
:D
 
#19
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Ich denke, die architektonisch reizvolle, mit Einführung des UKW-Funkes aber fast nicht denkbare schräge Dachstellung sorgt hier für Wellenreflexionen, die vorher nicht erwartet wurden.
Dass starke Lampen nicht nur Lichtwellen zu bündeln in der Lage sind, dürfte noch aus dem Physikunterricht bekannt sein. Insofern halte ich eine Verkettung glücklicher Umstände für des Rätsles Lösung.
Deshalb meine Frage: Konnte man dort den Sender auch schon empfangen, bevor das Schrägdachgebäude dort stand und/oder die moderne Straßenbeleuchtung eingerichtet war?
 
#20
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Und was hat Mc Doof damit zu tun? (Sieht man ja im Hintergrund!) Steht dies etwa in Zusammenhang mit der Einführung eines neuen Charivari-Burgers?
 
#21
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Freu Dich doch, daß Du einen netten UKW-Fernempfang hinbekommen hast.

Oder frägst Du, wenn Du Biertrinken warst auch alle Passanten wieso sich jetzt alles in Deinem Kopf dreht.

Mensch, wieso muß man über alles ewig diskutieren und dann noch die Nummer mit dem Lichtmast... :(
 
#22
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Zitat von der beobachter:
Ich denke, die architektonisch reizvolle, mit Einführung des UKW-Funkes aber fast nicht denkbare schräge Dachstellung sorgt hier für Wellenreflexionen, die vorher nicht erwartet wurden.
Dass starke Lampen nicht nur Lichtwellen zu bündeln in der Lage sind, dürfte noch aus dem Physikunterricht bekannt sein. Insofern halte ich eine Verkettung glücklicher Umstände für des Rätsles Lösung.
Deshalb meine Frage: Konnte man dort den Sender auch schon empfangen, bevor das Schrägdachgebäude dort stand und/oder die moderne Straßenbeleuchtung eingerichtet war?
Also ob man an dieser Stelle Charivari vor 10 Jahren empfangen konnte, kann ich dir bei besten Willen nicht beantworten.:) Aber wie kann so ein Lichtmasten keine bzw. sehr schwache Wellen verstärken? Verrückt das Ganze :D
 
#23
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Zitat von ontrium:
Freu Dich doch, daß Du einen netten UKW-Fernempfang hinbekommen hast.

Oder frägst Du, wenn Du Biertrinken warst auch alle Passanten wieso sich jetzt alles in Deinem Kopf dreht.

Mensch, wieso muß man über alles ewig diskutieren und dann noch die Nummer mit dem Lichtmast... :(
Frage mich, was dein Beitrag hier mit der Diskussion zu tun hat. :confused: :confused:
 
#24
AW: Charivari-München 95,5 Mhz Reichweite

Zitat von ontrium:
Freu Dich doch, daß Du einen netten UKW-Fernempfang hinbekommen hast.

Oder frägst Du, wenn Du Biertrinken warst auch alle Passanten wieso sich jetzt alles in Deinem Kopf dreht.

Mensch, wieso muß man über alles ewig diskutieren und dann noch die Nummer mit dem Lichtmast... :(

Ja, aber wenn man Bier trinkt, besser gesagt zu viel davon, ist es offensichtlich warum sich im Kopf alles dreht.
Wenn man einen Münchner Sender in 100km Entfernung nur an einer bestimmten stelle hören kann, ists nicht immer so offensichtlich warum.



Die Diskussionsplattform der Radioszene. ;)

So und ich geh jetzt Bier trinken :D .

Gruß, Andi
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben