Clear Channel kürzt Werbezeit


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Folgende Meldung erreichte mich aus New York (Quelle: pte)
Clear Channel mit landesweit 1.200 Sendern eine der größten Radioketten der USA, setzt bei der Werbung auf das Prinzip "Weniger ist mehr". Die Radiostationen des Unternehmens werden in Zukunft nur noch maximal 15 Minuten Werbung pro Stunde senden, berichtet die New York Times (NYT) heute, Montag. Die Werbeunterbrechungen sollen nicht länger als vier Minuten dauern und nicht mehr als sechs Werber beinhalten. Grund für die ungewöhnliche Zurückhaltung bei der Werbung ist die steigende Frustration bei Werbern und Publikum.

Vor zehn Jahren war laut NYT die durchschnittliche Werbezeit im Radio bei zehn bis zwölf Minuten pro Stunde. Heute liegt die Werbezeit pro Stunde bei über 20 Minuten. Das habe zu einer Frustration bei Werbern und Publikum geführt, so die NYT. Mobile Musik-Player wie der iPod bieten zudem eine immer weiter verbreitete Alternative zum Radiokonsum. Auf der anderen Seite beklagen die werbenden Unternehmen den schwindenden Impact ihrer Werbebotschaften. Clear Channel hofft diese Entwicklung nun mit weniger Werbung zu stoppen.
20 Minuten Werbung in der Stunde, soweit ist es hierzulande wohl noch nicht. Aber trotzdem mal die Frage, ist in Deutschland auch eine steigende Frustration bei Werbern und Publikum feststellbar?
 
#2
AW: Clear Channel kürzt Werbezeit

Die meisten kriegen ja nicht mal die gesetzlich erlaubten 9-12 Minuten voll und frustriert sind in der Branche ja sowieso grad alle.

Ist wohl mal wieder so ein Trend aus den USA. Auf "Extrem Advertising" folgt "Extrem Frusting" Terror!!!!
 
#3
AW: Clear Channel kürzt Werbezeit

sechs werber in vier minuten ,
ist ja auch schwachmatisch, wenn die spots so lange dauern.
die erzählen einem wohl was vom pferd, in ungefähr 45 sekunden .
ist wohl eher extreme cutting angesagt..8)
 

watterson

Gesperrter Benutzer
#5
AW: Clear Channel kürzt Werbezeit

Denk dran, in den USA müssen bei einem gewinnspiel die ganzen Regeln am Ende vorgelesen werden. Die versteht zwar eh kein Mensch und sind extrem vorgespult, aber sie nehmen bestimmt um die fünf Sekunden ein.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben