DAB+ Hamburg - PELI ONE - Urban Music Radio - Soundprocessing aus der Hölle!


#27
Seit Donnerstag ist PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio auch in Berlin und Brandenburg über DAB+ Kanal 12 D zu hören. Die Sender sind Alexanderplatz in Berlin, Calau bei Cottbus und ein Sender bei Frankfurt/Oder.
 
#31
Wer nicht gehört werden will, erzeugt so einen Sound, wie Peli one.
Klingt fies, ist aber die Wahrheit!
Mutmaßlich jeder zweite Song pumpt wie ein Maikäfer. Das sind die Titel die gratis im Internet gegrabbt wurden. Nachbearbeitung vergessen. Mal sehen wann die GEMA das merkt.

"Wenn Berlin/BB auf Sendung geht gibt es das Vollprogramm."
Ja wo isses denn denn? Läuft die selbe Grütze wie vorher. Ok, es gibt eine VT-MoShow mit einer Piepsstimme, ohne Erfahrung (Jörg Wachsmuth), die nichts zu vermelden hat. Dann bitte URBAN nonstop!

Dann - warum auch immer - Nonstop bis 16 Uhr. Dann kommt NRJ-Urgestein Mike Schneider mit angelieferten Infotainment-Beiträgen. 16 bis 18!! und dann schweigen im Walde. Wo sind die angekündigten Spezial-Sendungen? Spart Euch die Ausrede.

Fazit: I see gut - Sound Grottenschlecht - Music verpumpt - Alle 6 Monate mal wieder reinzappen!
(Kann bis dahin aber schon insolvent sein)
Webradio goes DAB+ - Oh My God !!!
 
#32
Das Soundprocessing der Mikrofone/Stimme sollte dringend mal überarbeitet und verbessert werden. Das klingt aktuell ganz furchtbar dünn und blechernd, Poppschütze sind auch eine feine Sache.

Eigentlich sind beide PELIONE ja alte Radiohasen am Werk, wirklich professionell klingt es aber leider nicht. Auch die Jingles erzeugen keinen Flow und machen keinen Spaß beim Hören. Dennoch freue ich mich über diesen Sender und hoffe, dass es besser wird.
 
#34
Ich hatte die letzten Tage auch die Möglichkeit den 12D Berlin/Brandenburg zu empfangen und kann auch nur kofpschüttelnd fragen was Peli One hier verzapft !? Von Klang kann man nicht mal reden,es klingt als werden gewisse Frequenzen gar nicht übertragen oder irgendein Limiter greift ein wo er nichts zu suchen hat. Anhörbar ist das nicht...Da muss schnell was geändert werden.
 
#39
Es ist nicht nur der Sound. Das Programm hat einfach keinen Flow und macht deswegen keinen Spaß beim Hören. Die moderierten Sendungen sind furchtbar (handwerklich) gevoicetrackt.
 
#40
Inzwischen gibt es eine neue Nachmittagsendung namens "Drivetime". Zuhauf zugekaufte Magazin-Beiträge ohne irgendeinen Bezug auf die musikalische Ausrichtung oder die urbane Zielgruppe des Senders. Ich find's schräg.
 
Oben