"DASDING Play" - ENDLICH eine Sendung für die Generation Spotify


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Der Radiotor

Benutzer
Gestern bin ich eher durch Zufall in der neuen Abendschiene beim SWR-Jugendradio gelandet. "Dasding Play" ist ENDLICH mal eine Show für die Generation Spotify. Endlich prescht der Hörfunk mal wieder vor und wird Trendsetter. Die Musikredakteure gehen auf Entdeckungsreise nach England, in die Staaten, Kanada, Australien und forschen nach neuen Künstlern und Trends. Vieles auch gegen den Mainstream. Insgesamt geht es darum, dass sich die Hörer neue Musik in ihre Spotify-Playlists schieben können. Ansonsten ist es ja eher umgekehrt: Was im Radio neu gespielt wird, haben Spotify-User längst auf der Playlist. Klasse Sendung, hört mal rein: Läuft immer werktags (außer Freitag) von 20 bis 24 Uhr.

Infos: https://www.dasding.de/musik/sendun...ke-den-Sound-von-morgen,dasding-play-100.html
 
Zuletzt bearbeitet:

RadioHead

Benutzer
Machen das "Sounds" (You FM), "Plan B" (1Live), "Plattenbau" (Puls), "Popkult" (MDR Sputnik), "Neu" (N-Joy) oder "Beste Musik" und "Nightflight" (beide Fritz) nicht auch?
 

Radiocat

Benutzer
Radio mit Spotify verbinden! So geht es. Das klingt gut. Das Tagesprogramm beim Ding ist leider ermüdend und langweilig.
 

tmk1030

Benutzer
Machen das "Sounds" (You FM), "Plan B" (1Live), "Plattenbau" (Puls), "Popkult" (MDR Sputnik), "Neu" (N-Joy) oder "Beste Musik" und "Nightflight" (beide Fritz) nicht auch?

Ja machen sie schon auch, aber ich finde dasding ist noch am ehesten an der "Generation Spotify" dran. Rein musikalisch. Wenig Rock (im Gegensatz zu 1Live), viel HipHop (im Gegensatz zu Youfm), etc... Sonst natürlich eigentlich nix anderes. Eine Musiksendung. Aber mit verhältnismäßig wenig Musik aus der Tagesrotation.
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Und genau hier verstehe ich nicht warum diese Musik aus solchen Sendungen nicht mit ins Tagesprogramm genommen wird. Hier wäre doch absolutes Potential das auch mal ins Tagesprogramm schrittweise zu übernehmen.

Nur warum LERNT es Frau ARD nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich höre diese Show gerade zum ersten Mal richtig intensiv. Bisher habe ich sie nur einmal kurz beim Rumsappen gehört.
Mich reißt sie nicht wirklich vom Hocker. Zuerst mal gefällt mir die Moderatorin, diese Nnette nicht so. Die war aber glaube ich auch nur Vertretung. Denn sie sagte, heute mit Nette.
Musikalisch fand ich die Show OK. Aber irgendwie gefallen mir 1LIVE Plan B & beste Musik auf Fritz besser.
Beim Verkehr ist mir Übrigens aufgefallen, wie einschläfern das Verkehrsbett von DASDING geworden ist. 2017, als ich sie zuletzt gehört habe hatten sie noch ein richtig peppiges. Aber Das aktuelle plätschert ja nur müde vor sich hin.
.
 

Radiosa323

Gesperrter Benutzer
Beim Verkehr ist mir Übrigens aufgefallen, wie einschläfern das Verkehrsbett von DASDING geworden ist. 2017, als ich sie zuletzt gehört habe hatten sie noch ein richtig peppiges. Aber Das aktuelle plätschert ja nur müde vor sich hin.
Du musst wissen, dass das jetzige Verkehrsbett von wise buddah, als Wetterbett vorgesehen war. Deren Verkehrsbett war aber noch schlimmer, sodass man das wetterbett in den verkehr und fürs Wetter selbst was produziert hat. Ich hab mir das Verkehrsbett von wise mal angehört und das trifft garnicht meinen Geschmack. Kann man auch nachhören, nur ohne das jetzige Wetterbett: https://www.wisebuddah.com/archive/jingles/dasding-2017
 

tmk1030

Benutzer
Habe ich vorher auch gemerkt, dass es nur bis 22 Uhr geht. War das schon immer so?

Bei Dasding passiert zurzeit sowieso recht viel habe ich das Gegühl. Morningshow gibt es eine neue und der Moderator aus dem Nachmittag ist zu SWR3.
 

RadioHead

Benutzer
Ursprünglich ging die Sendung von 21 bis 23 Uhr und kam nur montags und dienstags (als Ersatz für ClubDing und Lautstark; Heimspiel und Sprechstunde liefen weiterhin und das ClubDing wurde auf den Sonntag verlegt. Richtig weg fiel nur Lautstark...). Dann ging sie (im Zuge des neuen Programmschemas, neue Morningshow usw.) von 20-23 Uhr, außer montags, da nur bis 22 Uhr, weil sie dorthin die Sprechstunde verlegt haben.

Aktuell bin ich nicht ganz im Bilde. Gibt es die Sprechstunde noch, wenn in Play anscheinend so viel HipHop läuft? Donnerstags könnte Play tatsächlich bis 24 Uhr gehen. Hoffentlich. Ich hoffe auch, dass You FM Sounds an den Tagen ohne Lateline irgendwann mal bis 24 Uhr verlängert und auch, dass Sputnik an den Tagen ohne Lateline jetzt einfach zwei Stunden Musik nonstop sendet, sollte nicht sein.

Wie schon mal gesagt: Ich bin kein Freund des neuen Jugendradio-Nachtprogramms!
 
Zuletzt bearbeitet:

DOSORDIE

Gesperrter Benutzer
Ich fand ja ON3 Radio richtig super, während ich Puls echt scheisse finde. Das ist tagsüber genau so ein Dudelsender mit vielleicht etwas alternativeren Tendenzen als die Privaten und genauso empfinde ich sämtliche ARD Jugendradios. Eigentlich total nutzlos, weil man da fast genau so NRJ oder sowas hören kann.

Nur weil da 3 Alternative Titel im Programm sind, die aber auch auf Rotation laufen ist das noch lang kein guter Sender, weil es eben nur das kleinere Übel ist.

ON3 Radio WAR eine echte Alternative. Keine Ahnung warum immer Alles kommerzialisiert und massenkompatibel gemacht werden muss, bis nix mehr vom guten Programm übrig ist...

Und dann freuen sich Alle über 2 Stunden „Special Interest“ Programm, was so eigentlich den ganzen Tag laufen sollte und machbar wäre. Muss ja nicht gleich Fiehe sein, aber grundsätzlich ertrage ich diese winzige Rotation nicht, die sich auf alle diese Sender ausgeweitet hat. Es ist ok, wenn bestimmte aktuelle Songs täglich laufen, aber über Monate oder gar Jahre hinweg in Schleife, spätestens nach 6 Stunden das zweite Mal...

Ich weiß einfach nicht, wie Menschen das dauerhaft ertragen oder auch noch geil finden können. Und dass hier teilweise Hitradios ihren eigenen Thread bekommen und dann noch darüber diskutiert wird, wie in einer Rotation von 200 Titeln die Mischung gut ist. Die ist einfach nie gut, weil irgendwann jede Rotation einfach nur abgrundtief nervt, wenn sie so klein ist.

Das ist für mich das Problem.

Natürlich sollten nirgends permanent nur neue Songs gespielt werden, die man nicht kennt, das überfordert mich dann, wenn sie gut sind, weil mein Speicher dann irgendwann voll ist und bei vielen Titeln kann man nach einem mal auch nicht beurteilen ob man sie gut findet oder nicht, aber in der Zeit wo ich täglich DRadio Wissen an der Arbeit gehört habe (2014), kam ich mit der Rotation gut zu Recht oder auch bei radioeins war das echt gut.

Es waren halt bestimmte Titel die täglich liefen, aber nicht so viele und so konzentriert, dass es irgendwann zum Terror wurde.

Deshalb kann ich mit DASDING genau so wenig anfangen. 1Live habe ich anfangs in guter Erinnerung, kann aber auch daran liegen, weil ich da das Radio nie so lang an hatte, wie es heute an der Arbeit dudelt. Aber heute könnte ich das auch nicht mehr ertragen.

LG Tobi
 

tmk1030

Benutzer
Ich wollte gerade sagen mit Deutschlandfunk Nova hat man ja ein solches Programm. Gehört wird es von (viel zu) wenig Menschen.

Ich kann schon nachvollziehen, dass die Programme so klingen, wie sie es nunmal tun. Der 0815-Radiohörer der jungen Programme hört halt auch Spotify und die Top-Hits brauchen Programme wie Dasding halt auch, weil der Durchschnittshörer es hören will. Sonst wärs nicht in den Streamingcharts ganz oben ;)

Die Eigenentdeckungen und Ausbrecher da geschickt reinzumischen ist die Kunst. Da ist Dasding schon besser unterwegs, als noch vor ein paar Jahren/Monaten. 1LIVE kann ich mit dem Blick drauf überhaupt nicht nachvollziehen, da läuft richtig viel, richtig schief. Gerade bei der Musik.

Hab mir gerade die Playlisten von Sprechstunde und Play angeschaut. Die Sprechstunde ist halt wesentlich mehr „oldschool“ bei HipHop. Play spielt (vermute ich mal anhand der Playlist) maximal 1-2 Jahre alte Songs. Donnerstags werden bei Dasding Podcasts ausgestrahlt ab 22 Uhr. Warum dann nicht gleich ein richtiges Talkformat? 20 Minuten Podcast im Radio spielen ist irgendwie nichts halbes und nichts Ganzes.
 

DOSORDIE

Gesperrter Benutzer
Was mich bei Nova tagsüber total nervt ist, dass sich die Berichte mittlerweile alle 2 bis 3 Stunden wiederholen, ich meine das wäre am Anfang nicht so gewesen, das ertrage ich kaum, weil es ähnlich ist, wie ewig die gleiche Musik zu hören...
 

iro

Benutzer
mittlerweile alle 2 bis 3 Stunden wiederholen
Nicht mittlerweile. Das ist schon lange so, schon zu der Zeit als man noch als DWISSEN sendete ist mir das aufgefallen. Es nervt sogar mehr als die Musik. Es gibt zwar auch andere Sender, bei denen Programmelemente wiederholt werden, aber schon nach 2 Stunden den gleichen Beitrag erneut zu hören, ist dann doch zuviel des Guten...
 

radiopfleger

Benutzer
Sehr viele Jugendliche hören das teilweise zu träge Musikprogramm von Nova eher nicht.
Ich habe manchmal den Eindruck das in deren Musikredaktion wohl sehr viele Frauen vertreten sind ;)
Es fehlt an junge coole progressive Musik und ein bisschen mehr Bekanntheit durch Eigenwerbung müsste auch sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben